Informationen rund um das Reisen

Informationen rund um das Reisen

Auf dieser Seite finden Sie Verknüfungen/Links zu anderen interessanten Seiten im Internet

Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Um jedes Missverständnis zu vermeiden, distanzieren wir uns deshalb hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner führen

Hinweis zur Reisesicherheit

Auswärtiges Amt

Viele unserer Kunden bewegt das Thema Sicherheit auf Reisen. Auch uns ist die Sicherheit unserer Kunden oberstes Anliegen.

Biblische Reisen orientiert sich an den Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes. Reisen in Gebiete, für die eine Reisewarnung vorliegt, wird Biblische Reisen von sich aus absagen. Stornogebühren fallen nicht an. Außerdem sind wir ständig mit unseren Partnern vor Ort in Kontakt, um uns über die aktuelle Sicherheitslage zu informieren. Bei Veränderungen werden wir darauf umgehend reagieren.

Bei Fragen und Problemen, eine geplante Reise betreffend, haben wir für Einzelreisende und Gruppen noch immer eine kulante Lösung gefunden.

Weiterhin finden Sie hier ausführliche Länderinformationen zum gewünschten Reiseland.

Informationen der Bundespolizei

Die Bundespolizei informiert Sie Online über die Sicherheitskontrollen am Flughafen, zu Reisedokumenten, Zollbestimmungen und zur Sperrung von EC-/Kreditkarten nach Verlust oder Diebstahl.

Centrum für Reisemedizin - CRM

Informationen zur Reisemedizin

Das CRM stellt Ihnen aktuelle reisemedizinische Informationen zur Verfügung. Es informiert über Reiseländer und Krankheiten, nennt 2500 Beratungsstellen in Arztpraxen und Apotheken.

Informationen zu Versicherungen

MDT Makler der Touristik

Alle Reiseveranstalter sind gesetzlich verpflichtet, ihre Reisenden auf einen ausreichenden Versicherungsschutz hinzuweisen. Auch wir möchten dies nicht versäumen. Bitte überprüfen Sie Ihren bestehenden Versicherungsschutz auf ausreichende Deckung.

Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten (Rettungsflüge) bei Unfall oder Krankheit deckt. Für Reisen, die in unserem Katalog ausgeschrieben sind, empfehlen wir die speziellen Angebote unseres Versicherungspartners MDT - Makler der Touristik, deren Angebotsbeschreibung Sie auf der letzten Seite unseres Anmeldeformulars finden. Durch entsprechendes Anklicken/Ankreuzen können Sie sich für gewünschte Reiseversicherungen entscheiden, die dann in Ihrer Reisebestätigung als für Sie abgeschlossen aufgeführt werden. Die genauen anwendbaren Bestimmungen können Sie der Versicherungsbestätigung von MDT entnehmen, der in diesem Fall auch Ihrer Buchungsbestätigung beigefügt ist. Bei Reiseabsage durch Biblische Reisen werden Ihnen die Versicherungsprämien vollständig erstattet. Bitte beachten Sie, dass nur die Versicherungen für Sie abgeschlossen sind, die auch in der jeweiligen Reisebestätigung aufgeführt sind.

Abschlussfrist: nachträglich können Sie die Reiserücktrittskostenversicherung nur bis 30 Tage vor Reisebeginn und vor Eintritt eines Schadens bei uns oder direkt auf den Seiten von MDT abgeschlossen werden. Auch andere Versicherungen (z.B. Jahresversicherungspakete) werden dort angeboten, die Sie bis kurz vor der Abreise buchen können.

Bei den Sonderreisen, die wir für Kirchengemeinden und andere geschlossene Gruppen ausschreiben, ist die Reiserücktrittskostenversicherung meist in den Reiseleistungen enthalten (Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Schadens, mind. €20). Bitte fragen Sie Ihre/n Gruppenverantwortliche/n nach dem eingeschlossenen Versicherungsschutz, wenn dies aus der Ausschreibung nicht eindeutig hervor geht. Sie können enthaltene Versicherungen ergänzen, z.B. durch den Abschluss einer Zusatzversicherung zum Ausschluss des oben genannten Selbstbehaltes und der grundsätzlich empfehlenswerten Reisekrankenversicherung. Abschließen können Sie das Versicherungsangebot Reisen 2017 von MDT - Makler der Touristiken einfach durch Ankreuzen auf dem Anmeldeformular, auf dessen Rückseite das Angebot beschrieben ist. Es gelten die Versicherungsbedingungen von MDT. Je nach gewählter Versandart erhalten Sie direkt oder von Ihrer/Ihrem Gruppenverantwortlichen die entsprechende Versicherungsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass nur die Versicherungen für Sie abgeschlossen sind, die auch in der jeweiligen Reisebestätigung aufgeführt sind.

Auch hier gilt eine Abschlussfrist: nachträglich können Sie die Zusatzversicherung zum Ausschluss des Selbstbehaltes bei Reiserücktrittskostenversicherung nur bis 30 Tage vor Reisebeginn und vor Eintritt eines Schadens nur bei uns abschließen. Andere Versicherungen (z.B. Jahresversicherungspakete) können Sie bis kurz vor der Abreise direkt auf den Seiten von MDT abschließen.

Informationen und Links für das Check-in bei den verschiedenen Fluggesellschaften

Wir haben hier Informationen und Links für das Check-in bei den verschiedenen Fluggesellschaften für Sie zusammengestellt. Zur Identifikation der Buchung empfehlen wir, die Ticketnummer zu verwenden, da diese eindeutig Ihrer Buchung zugeordnet ist. Die Ticketnummer finden Sie auf dem Ihnen übermittelten Reiseplan. Sie ist numerisch, 13-stellig und beginnt mit einem flugesellschaftsspezifischen 3-stelligen Ticket-Präfix. Achten Sie bei der Eingabe des Namens bitte darauf, ihn zu schreiben wie auf dem Reiseplan angedruckt, also inkl. eventueller Leertasten, z.B. zwischen Doppelnamen.Wenn ein DB-Rail&Fly-Ticket Teil Ihres Reisearrangements ist, wurde Ihnen zur Abholung am Automaten auf dem Reiseplan mit den Flugdaten eine Pick-Up-Nummer mitgeteilt. Ab 72 Stunden vor Abreise können Sie den Fahrschein damit an einem DB-Fernverkehrsautomaten am Bahnhof ausdrucken lassen (Anleitung im Internet). Alternativ können Sie die Fahrkarte an Ihrem heimischen Drucker unter diesem Link selber ausdrucken. Weitere Informationen zu Rail&Fly finden Sie auch hier.

Anreise mit der Deutschen Bahn

Wir empfehlen die umweltfreundliche Bahnanreise zum Abflug- bzw. Abfahrtsort. Bitte beachten Sie unsere günstigen Biblische-Reisen-Sondertarife mit der Deutschen Bahn , die Sie nur bei uns erhalten! Sie gelten ohne Zugbindung im Fernverkehr in ICE, EC/IC, D, EN, CNL, railjet, TGV (auf DB-Relationen) und im Regionalverkehr bei vielen Nichtbahneigenen-/Privatbahnen.

Über Fahrtmöglichkeiten zum/vom Abreiseort für Ihre Reise informiert Sie die Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn.

Parken und Hotels am Flughafen

Holiday Extras

Bei unserem Partner Holidayextras können Sie bequem in nur wenigen Schritten einen Parkplatz oder ein Hotel am Flughafen buchen und dabei bares Geld sparen. Sichern Sie sich jetzt eines der zahlreichen Angebote zum garantierten Bestpreis!

Hotel-Reservierung HRS

Ein Zimmer für eine Zwischenübernachtung oder auch mehrere Nächte? Dann besuchen Sie HRS - Das Hotelportal - einer unserer Partner für Hotel-Reservierungen, hier finden Sie entsprechende Angebote.

Hotel-Reservierung booking.com

 … oder bei Booking.com. Sie bezahlen jeweils bei der Abreise aus dem Hotel, je nach Tarif mit oder ohne Anzahlung im Buchungsprozess.

VCH-Hotels

Kooperationspartner der VCH-Hotels Deutschland

Die traditionsreiche Hotelkooperation ist die Nachfolgerin des Verbandes Christlicher Hospize (bzw. Hotels).

Auto Europe

Mietwagen - weltweit günstig

Bei unseren Partnern Auto Europe

Sunny Cars

Immer All-Inclusive: Sunnycars!

Gepäckservice

TEfra Travel Logistics GmbH - der Spezialist für weltweiten Gepäckservice - bietet Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen für Ihre Kreuzfahrten und Flugreisen.

Flughafenseelsorge

Die Flughafenseelsorgen an deutschen Flughäfen betreiben eine Webseite, auf der Sie Informationen zur Lage der Kapellen/Andachtsräume, Gottesdienstzeiten und Ansprechpartner finden.

Logo Wetter.com

Wetter

Hier finden Sie die Klimadatenbank von wetter.com mit Durchschnittswerten für fast alle Länder. Nach drei Auswahlschritten (Kontinent - Land - Ort) erhalten Sie die gewünschten Daten. Die Qualität der Daten ist hoch, die dort geschaltete Werbung muss man leider in Kauf nehmen.

Klimaschutzprojekt

"Was kann ich beim Reisen für die Umwelt tun?" In der Zwickmühle zwischen Reisewunsch und Umweltschutz lautet ein Vorschlag: Leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zum Klimaschutz!

Wir möchten Sie auf 2 Möglichkeiten für eine freiwillige Spende an Organisationen hinweisen, die mit diesem Geld Umweltschutzprojekte fördern, wie z. B. Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder Energiesparprojekte.
Seit 2007 arbeitet Biblische Reisen mit "Atmosfair" zusammen.Seit einigen Jahren haben wir auch den kirchlichen Kompensationsfond "Klima Kollekte" als Partner für umweltbewusstes Reisen hinzu genommen.

Auf den jeweiligen Homepages können Sie mit Hilfe eines Emissionsrechners herausfinden, wie hoch die Belastung durch einen Flug ist und mit wie viel Geld anderswo diese Menge an Emissionen eingespart werden kann. Entsprechende oder freiwillige Beträge können Sie dann an die gewünschte Organisation überweisen und erhalten auf Wunsch auch eine Spendenquittung.

Für Dienstreisen von Mitarbeitern entrichtet Biblische Reisen einen Beitrag an die kirchliche Organisation "Klima Kollekte".

Biblische Reisen setzt ausdrücklich auf Freiwilligkeit und Wahlfreiheit, ob und bei wem ein Klimaschutzbeitrag geleistet wird!

EU-weite Online-Plattform zur alternativen Streibeilegung

Europäische Kommission

Verbraucher, die beim Online-Kauf auf ein Problem stoßen, können künftig über die Online-Streitbeilegung eine Beschwerde in der Sprache ihrer Wahl einreichen. Der Unternehmer wird über die Plattform für Online-Streitbeilegung (OS) darüber informiert, dass eine Beschwerde über ihn anhängig ist. Der Verbraucher und der Unternehmer vereinbaren dann, von welcher Einrichtung der alternativen Streitbeilegung (AS) ihre Streitigkeit bearbeitet werden soll. Haben sie sich geeinigt, werden der gewählten AS-Einrichtung über die OS-Plattform Einzelheiten zu der Streitigkeit übermittelt.