Zubuchertour: Jordanienreise mit Frau Iris Neubert-Tentscher, Henningsdorf

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

JORDANIEN

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)

Unter der Leitung von Frau Iris Neubert-Tentscher, Henningsdorf, veranstaltet Biblische Reisen diese Studienreise nach Jordanien, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist die Gruppenverantwortliche, Frau Iris Neubert-Tentscher, verantwortlich. Sollten Sie Fragen dazu haben, setzen Sie sich bitte mit ihr in Verbindung. Die Kontaktdetails finden Sie weiter unten.

Vielen Dank!

Beratung und Anmeldung:

Frau Iris Neubert-Tentscher
Tel.: 03302 - 20 54 47
E-Mail: e456

Anmeldeschluss: Freitag, 18.10.2019

Termine

Reisenr.Termine
JO0G000401.02.20 – 08.02.20

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Nicola Walter (Tel. 0711 6192522)

Frau Nicola Walter
(Tel. 0711 6192522)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Samstag, 01.02.2020
Aufbruch nach Jordanien
Royal Jordanian-Flug von Berlin-Tegel nach Amman, der Hauptstadt des haschemitischen Königreichs Jordanien: Begrüßung durch den örtlichen Reiseleiter am Flughafen; Hotelbezug für zwei Nächte.

2. Tag: Sonntag, 02.02.2020
Amman und Dscherasch
Vormittags erhalten wir einen ersten Eindruck von Amman, dem Rabat-Ammon der Bibel: Blick vom Zitadellenhügel über die Stadt, Gang zum römischen Theater und Besuch im Jordan Museum, dem neu eröffneten Nationalmuseum. Am Nachmittag Fahrt durch die Landschaft Gilead nach Dscherasch, der hellenistisch-römischen Dekapolisstadt Gerasa. Gemeinsam erkunden wir das ausgedehnte archäologische Gelände, Gang zu den Theatern, über Forum und Säulenstraße und zu einigen der byzantinischen Kirchen. Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Montag, 03.02.2020
Städte der Dekapolis
Am Morgen fahren wir nach Umm-Qeis, dem griechisch-römischen Gadara, im jordanisch-syrisch-israelischen Grenzdreieck hoch über dem Jordantal und dem Yarmuk gelegen. Besuch der Ausgrabungen rund um Oktogonalkirche und Theater. Von hier aus ergibt sich ein wunderbarer Blick zum See Gennesaret und auf die Golanhöhen. Anschließend begeben wir uns in den Jordangraben nach Pella. In hellenistisch-römischer Zeit gehörte die Stadt zur Dekapolis, einer Gruppe von zehn Städten in Palästina, die Zentren griechisch-römischer Kultur waren. Es war der Zufluchtsort für Christen aus der Urgemeinde von Jerusalem und besitzt eine der ältesten Kirchen der Christenheit. Weiter nach Süden zum Toten Meer. Hotelbezug für zwei Nächte.

4. Tag: Dienstag, 04.02.2020
Blick in das „Gelobte Land"
Fahrt zu den Ausgrabungen bei Betanien am Ostufer des Jordan, wo seit frühchristlicher Zeit die Taufstätte Jesu lokalisiert wird. Auffahrt zum Berg Nebo. Panoramablick auf die Jordanaue und die judäische Wüste ins „Gelobte Land". In Madaba sehen wir die berühmte Mosaikkarte des Heiligen Landes aus byzantinischer Zeit. Gelegenheit zum Besuch weiterer Kirchen. Abschließend Besuch von Mukhawir, der ehemaligen Herodesfestung Machärus, hoch oberhalb des Toten Meeres gelegen, auf der Johannes der Täufer enthauptet wurde. Rückkehr zum Hotel am Toten Meer.

5. Tag: Mittwoch, 05.02.2020
Auf der „Straße der Könige"
Fahrt nach Umm-er-Rasas, in dessen Stephanus-Kirche ein hervorragend erhaltenes Bodenmosaik mit Bischofssitzen der spätbyzantinischen Zeit gefunden wurde (Unesco-Welterbe). In der Umgebung befindet sich das Heiligtum eines Eremiten (Styliten-Turm). Fahrt Richtung Süden zur eindrucksvollen Burganlage von Schobak, als „Mont real" der Kreuzfahrer bekannt. Die Burg fiel nur wenige Jahre nach ihrer Fertigstellung in die Hände Saladins. Weiter nach Petra: Hotelbezug für zwei Nächte.

6. Tag: Donnerstag, 06.02.2020
Petra – Weltwunder aus Fels
Gang in das antike Petra, in dem die nabatäischen Karawanenkönige ihr Handelszentrum unterhielten: Gang durch die Eingangsschlucht (Siq). Besuch des Khazne Firaun („Schatzhaus" des Pharao). Vorbei am römischen Theater gelangen wir in den Bereich des Temenos (Heiliger Bezirk) und folgen der „via sacra“ zum Haupttempel der Stadt, dem Qasr el Bint. Von dort aus erfolgt der Aufstieg zum Totentempel Ed-Der, dem gewaltigsten Bauwerk Petras. Unter­wegs Besichtigung des Löwentrikliniums. Nach dem Abstieg führt uns der Weg entlang der byzantinischen Stadtmauer und einer Kirchenruine aus dieser Zeit zu den Gräbern an der sog. Königswand. Rückkehr durch den Siq zum Hotel.

7. Tag: Freitag, 07.02.2020
Wüstenerlebnis im Wadi Rum
Fahrt in das Wadi Rum, dessen weite ockerfarbene Sandflächen von riesigen Felswänden umrahmt sind. Heute noch durchstreifen drei Beduinenstämme mit ihren Herden diese eindrucksvolle Wildnis mit ihren bizarren Felsformationen. Als Teil der „Weihrauchstraße" zogen hier einst die Handelskarawanen der Nabatäer hindurch. Auch war dieses Gebiet das Aktionsfeld des berühmten Lawrence von Arabien. Jeepfahrt durch einige Seitentäler des Wadi Rum. Am Nachmittag gelangen wir nach Aqaba: Hotelbezug für eine Nacht.

8. Tag: Samstag, 08.02.2020
Abschied und Heimreise
Transfer zum Flughafen von Aqaba: Rückflug via Amman nach Berlin-Tegel.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Reisepreis (pro Person): € 1.495,- jeweils bei Unterbringung im Doppelzimmer. Auskunft zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher. Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein von tourVers bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die Gesamtgruppe auf.
  • Linienflug mit Royal Jordanian von Berlin-Tegel nach Amman und zurück von Aqaba via Amman nach Berlin-Tegel.
  • Unterbringung Doppelzimmer
  • Halbpension
  • 8-tägige Studienreise im modernen Reisebus laut Programm
  • deutschsprachige und landeskundige Reiseleitung (2. - 7.Tag)
  • Flughafenassistenz am An- und Abreisetag
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • jordanisches Gruppenvisum
  • alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise zum/vom Flughafen Berlin-Tegel. Wir empfehlen die Anreise mit der Deutschen Bahn.
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT.

Angebot der MDT (PDF 180 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 285,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass (mind. noch 6 Monate über den Aufenthalt gültig sein muss) und ein Visum! Bei anderen Nationalitäten teilen wir Ihnen vor Buchungsannahme die für Sie gültigen Einreisebestimmungen mit. Bitte beachten Sie dazu auch Ziffer 12 unserer Reisebedingungen.

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen vorbehalten!

Anmerkungen

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotenen Reisen im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind. Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

AGBs und Anmeldung

Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen. Beachten Sie dort bitte auch die Zusatzbedingungen für Reisen geschlossener Gruppen (Punkt 14).
Unser Anmeldeformular ist als druckfähige Version verfügbar. Senden Sie es bitte per Post an die unten genannte Adresse.
AGBS inkl. Zusatzbedingungen (PDF 116 KB)
Anmeldeformular (PDF 792 KB)

Download

Hier können Sie das Programm dieser Jordanien-Reise herunterladen.
Studienreise Jordanien-Rundreise (PDF 240 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos