Zubucherreise: Auf Pilgerwegen nach Santiago de Compostela mit Reinhad Probost, Deggingen

Termine    Akzente    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

SPANIEN - VON SAN SEBASTIÁN NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)

Unter der Leitung von Herrn Reinhard Probost, Deggingen, veranstaltet Biblische Reisen diese Studienreise nach Santiago de Compostela/Spanien, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist der Gruppenverantwortliche, Herr Reinhard Probost verantwortlich. Sollten Sie Fragen dazu haben, setzen Sie sich bitte mit ihm in Verbindung. Die Kontaktdetails finden Sie weiter unten.

Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen. Beachten Sie dort bitte auch die Zusatzbedingungen für Reisen geschlossener Gruppen (Punkt 12). Unser Anmeldeformular ist als druckfähige Version (PDF-Datei) verfügbar. Senden Sie es bitte per Post an die unten genannte Adresse.

Vielen Dank!

Beratung und Anmeldung:

Herr
Reinhard Probost
Te.: 07334 - 5441

Die Welt endete für den mittelalterlichen Pilger am westlichsten Punkt Spaniens, am Granitfelsen des Cabo Finisterre. Hierher machte er einen Abstecher, nachdem er auf dem "Weg der großen Sehnsucht" das verehrte Grab des Jakobus erreicht hatte. Der auch "Camino" genannte Pilgerweg von den Pyrenäenpässen bis zur Kathedrale von Santiago de Compostela mit seinen Brücken, Herbergen und Kirchen gilt heute als europäischer Kulturweg. Jährlich besuchen Hunderttausende seine Stationen, lassen sich ansprechen von Bauten aus romanischer und gotischer Zeit, spüren den Gründen nach, die einen aus dem engsten Jüngerkreis Jesu zur Symbolfigur dieser Landschaft, ja des christlichen Spanien machten.

Termine

Reisenr.Termine
ES8G001120.04.18 – 27.04.18

Reiseverlauf

1. Tag: Freitag, 20.04.2018
Linienflug von Stuttgart via Frankfurt nach Bilbao: Fahrt nach Pamplona: je nach Ankunftszeit : Besichtigung des mittelalterlichen Stadtkerns und der Kathedrale Hotelbezug für eine Nacht

2. Tag: Samstag, 21.04.2018
Fahrt zur oktogonalen Grabkirche von Eunate und nach Puente la Reina, wo die beiden Routen vom Ibaneta- und Somport-Pass zusammentreffen: romanische Brücke über den Rio Arga, Santiagokirche und Templerordenskirche. Weiter über Estella, das "Toledo des Nordens", Torres del Rio und Logrono nach Najera: Kloster Santa Maria mit Kreuzgang und Grablege der späteren Könige von Navarra. Anschließend nach Santo Domingo de la Calzada, dem Ort des Hühnermirakels und über die Montes de Oca nach Burgos: Hotelbezug für eine Nacht.

3. Tag: Sonntag, 22.04.2018
Burgos: Besichtigung der großartigen Kathedrale. Weiterfahrt zum ehemaligen Pilgerrastplatz Fromista mit einer romanischen Hallenkirche. Danach über die eindrucksvolle Tierra de Campos bis zur Kreuzung des Weges nach Bustillo del Paramo mit dem alten Camino: Möglichkeit einer Wanderung auf dem alten Camino nach Calzadilla de la Cueza (7 km). Anschließend Fahrt nach SahagunN mit sehenswerten romanischen Backsteinkirchen. Weiter nach Leon, ehemalige Hauptstadt des Königreichs Leon und Bischofssitz: Hotelbezug für eine Nacht.

4. Tag: Montag, 23.04.2018
Leon: Basilika San Isidoro mit dem Pantheon der Könige, das auch die "Sixtinische Kapelle der spanischen Romanik" genannt wird. Anschließend Fahrt vorbei am modernen Wallfahrtsheiligtum La Virgen del Camino nach Astorga mit seiner spätgotischen Kathedrale .Fahrt zum Ort Castrillo de los Polvazares. Rundgang. Danach kleine Wanderung zum Cruz der Ferro. Über die Cordillera nach Ponferrada: Hotelbezug für eine Nacht.

5. Tag: Dienstag, 24.04.2018
Fahrt nach Villafranca del Bierzo, dessen Name an die Suebenfestung "Pieros" erinnert. Nach Überquerung der beschwerlichen Bergstrecke über den Cebreiro mit frühromanischer Kirche und keltischen "Pallozas" weiter nach Lugo mit seiner vollständig erhaltenen römischen Stadtmauer. Schließlich über Pallas del Rey und Mellid zum Ziel der vielen hunderttausend Pilger seit dem Mittelalter: dem Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela; Hotelbezug für drei Nächte

6. Tag: Mittwoch, 25.04.2018
Besichtigungen in Santiago de Compostela, das jahrhundertelang der berühmteste Wallfahrtsort Europas war: Kathedrale mit dem prächtigen Portico de la Gloria (derzeit in Teilrestauration), der Puerta de las Platerias und einem gotischem Kreuzgang. Besuch im Museum der Kathedrale.

7. Tag: Donnerstag, 26.04.2018
Ausflug zum Kap Finisterre

8. Tag: Freitag, 27.04.2018
Fahrt zum Flughafen von Santiago de Compostela: Rückflug via Frankfurt nach Stuttgart.

Programmänderungen aus technischen Gründen vorbehalten.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Reisepreis pro Person: 1.595,- € bei Unterbringung im Doppelzimmer. Auskunft zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher. Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein von Reisegarant bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die Gesamtgruppe auf.Linienflug mit der Lufthansa in der Touristenklasse von Stuttgart via Frankfurt/M. nach Bilbao und zurück von Santiago de Compostela via Frankfurt/M. nach Stuttgart.
  • Bustransfer am Ankunftstag vom Flughafen zum Hotel, sowie am Abreisetag vom Hotel zum Flughafen.
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in Hotels der guten Mittelklasse, mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag, inkl. Tischwein beim Abendessen
  • 8-tägige Reise im modernen Reisebus laut Programm
  • Stadtführer in Burgos und Santiago de Compostela
  • deutschsprachige und landeskunige Reiseleitung
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Kopfhörer
  • alle Flughafen- und SicherheitsgebührenUmhängetasche oder Rucksack im Handgepäckformat1 Liederbuch für unterwegs

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • Tinkgelder für das Hotelpersonal, die örtliche Reiseleitung und den Busfahrer (35,00 € pro Person)
  • Anreise zum/vom Flughafen in Deutschland. Gerne buchen wir für Sie unsere äußerst preisgünstigen RIT-Bahnfahrtkarten (PDF 184 KB), die nur in Verbindung mit einer Pauschalreise buchbar sind.Trinkgelder für das Hotelpersonal, die örtliche Reiseleitung und den Busfahrer
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT (PDF 168 KB).

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 255,-

Zusatzinfos

Download

Hier können Sie den Programmverlauf dieser Spanien-Reise ′′Santiago de Compostela′′ als PDF-Datei (252 KB) herunterladen.


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos