Zubuchertour: Wandern auf dem Jesus Trail von Nazaret nach Kafarnaum

Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

HEILIGES LAND

Wander-Reise

Der „Jesus Trail", ein ca. 65 Kilometer langer Wanderweg auf den Spuren des Neuen Testaments, ist derzeit die wohl populärste Route Israels für christliche Wanderer.
- Wanderungen auf den Spuren Jesu in der herrlichen Landschaft Galiläas
- Komfortable Gästehäuser
- Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

-- Reise wird ganzjährig angeboten, Reisebeginn immer donnerstags und sonntags --

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
HL7P622401.06.17 – 06.06.17 890,- Buchen 
HL7P622704.06.17 – 09.06.17 890,- Buchen 
HL7P623408.06.17 – 13.06.17 890,- Buchen 
HL7P623711.06.17 – 16.06.17 890,- Buchen 
HL7P624415.06.17 – 20.06.17 890,- Buchen 

Reiseverlauf

1. Tag: Donnerstag/Sonntag: Individuelle Anreise nach Nazaret
Am Abend Ihrer Ankunft in Nazaret erwartet Sie das Fauzi Azar Inn. Das Gästehaus war vormals der Wohnsitz der Familie Azar, einst eine der reichsten und mächtigsten Familien Galiläas. Er befindet sich in einem restaurierten Steingebäude aus dem 18. Jahrhundert mit einem handbemalten Deckengewölbe, türkischem Marmorboden und schönem Ausblick. Entspannen Sie beim frischen Minztee und unterhalten sie sich mit anderen Reisenden. Genießen Sie ein traditionelles Abendessen (nicht inkl.) in einem der Restaurants der Altstadt von Nazaret und erholen Sie sich von Ihrer Anreise. (Mahlzeiten: keine)

2. Tag: Freitag/Montag: Nazaret
Starten Sie in den Tag mit einem frischen und gesunden arabischen Frühstück und einem leckeren Kaffee bevor Sie mit einer geführten Tour die Altstadt von Nazaret erkunden. Entdecken Sie die alten Gassen, riechen Sie die verschiedenen Gewürze vom Markt, tauchen Sie in die bezaubernde Atmosphäre der 2000 Jahre alten Stadt. Am Nachmittag erwartet Sie eine Führung durch das Dorf von Nazaret, ein authentisches Museum unterm freien Himmel mit Nachbildungen aus dem ersten Jahrhundert. Ruhen Sie sich am Abend gut aus und bereiten Sie sich auf die bevorstehende Wanderung vor. (Mahlzeiten: Frühstück)

3. Tag: Samstag/Dienstag: Von Nazaret nach Cana (13,5 km)
Zunächst erwartet Sie ein traditionelles reichhaltiges Frühstück bestehend aus Pita-Brot, Salat, Käse und Eiern. Nehmen Sie frisches Wasser und ein Lunchpaket (nicht inkl.) mit und verlassen Sie die Altstadt von Nazaret mit Ihrem Tagesgepäckin Richtung Nationalpark Zippori. Das restliche Gepäck wird zu Ihrer nächsten Unterkunft gebracht. Zur Zeit Jesu war Zippori ein wichtiges administratives Zentrum der Region. Heute erkennt man noch die Grundrisse der alten Stadt und findet die Relikte antiker Bauten: das römische Theater aus dem 1 Jh. v.Chr., die unterirdischen Wasserspeicher, die alte Synagoge und die bürgerlichen Bauten mit unglaublich schönen großflächigen Bodenmosaiken, darunter die einmalige „Mona Lisa Galiläas". Nehmen Sie sich Zeit, genießen Sie den schönen Ausblick in Richtung der Berge Ober-Galiläas. Bevor Sie weiter nach Kana wandern, empfiehlt sich eine Mittagspause. In Kana soll Jesus auf einer Hochzeitsfeier sein erstes Wunder vollbracht haben - die Verwandlung von Wasser zu Wein. Heute erinnern die Hochzeitskirche, die ihre heutige Gestalt im vorletzten undl Anfang des letzten Jahrhunderts erhielt, sowie die zahlreichen Weinlädchen daran. Hier endet die erste Etappe Ihrer Wanderung. Checken Sie im Cana Wedding Gasthaus ein, gönnen Sie sich dort eine Pause und einen Snack, bevor Sie sich zu den kleinen Ort erkunden. Das Abendessen haben Ihre heutigen Gastgeber für Sie vorbereitet. (Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen)

4. Tag: Sonntag/Mittwoch: Von Kana zum Kibbuz Lavi (14,4 km)
Stehen Sie am besten früh auf und stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet, bevor Sie weiter zum Kibbuz Lavi laufen. Ihre heutige, fast 15 km lange Route, verläuft durch Wälder. Wählen Sie Ihr eigenes Tempo, atmen Sie die frische Luft und genießen die unberührte Natur. Auf dem Weg können Sie die Überreste der römischen Straße besichtigen, die einst vom Mittelmeer nach Damaskus führte. Das Hotel im Kibbuz Lavi liegt hoch auf einem Berghügel inmitten einer wunderschönen Berglandschaft. Hier wird Ihnen ein koscheres Abendbuffet serviert. Wenn Sie früh genug ankommen, können Sie das hoteleigene Hallenbad besuchen, welches aber um 19 Uhr schließt. (Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen)

5. Tag: Montag/Donnerstag: Vom Kibbuz Lavi zum Moshav Arbel (16,1 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie den Kibbuz Lavi, um zu den Hörnern von Hattin aufzusteigen, ein Bergformation vulkanischen Ursprungs, wo die berühmte Schlacht der Kreuzfahrer gegen Salah el Din stattgefunden hat. Von hier aus reicht der Blick bis zum See Genezaret. Steigen Sie zu Nebi Shu'eib hinab, dem heiligsten Schrein der Drusen, einer Religionsgemeinschaft, deren Anhänger vor allem in Israel und Syrien leben. Besichtigen Sie den Schrein und essen Sie ihr wohlverdientes Mittagessen (nicht inkl.) auf dem Picknickplatz. Weiter führt der Trail durch Olivenhaine, vorbei an dem ehemaligen Städtchen Hattin ins Tal Arbel. Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie die Ruinen der alten Synagoge von Arbel, um kurz darauf mit der besten Aussicht über den See Genezaret belohnt zu werden. Bei der Fortsetzung der Wanderung verlassen Sie das Tal und kommen zum Moshav Arbel, wo Sie in einer gemütlichen Unterkunft übernachten werden. (Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen)

6. Tag: Dienstag/Freitag: Vom Moshav Arbel nach Kafarnaum (16,8 km)
Der letzte Tag beginnt mit einem Blick von den Arbel-Klippen, über das Jordantal. Gehen Sie vorsichtig den steilen Bergpfad runter, wobei Sie die alten arabischen Wohngebiete passieren. Füllen Sie die Wasserflaschen an der Naturquelle im Wadi Hamam und setzen Sie Ihren Weg fort nach Tabgha, dem biblischen Ort der Brotvermehrung. Entdecken Sie die alten Mosaike in Tabgha und wandern Sie anschließend an der nördlichen Seite des Sees weiter zur Kirche „Mensa Domini", dem Ort der Erinnerung der Bevollmächtigung von Simon Petrus durch den Auferstandenen. Weiter führt Sie der Trail zum einstigen Fischerdorf Kafarnaum, wo Jesus einige Zeit lebte. Verweilen Sie einen Moment in der modernen Kirche, die in den 1980er Jahren auf Betonstelzen über den Ausgrabungen des sogenannten "Haus von Petrus" errichtet wurde. Von Kafarnaum aus werden Sie nach Nazaret oder Tiberias gebracht, wo Ihre Reise endet. (Mahlzeit: Frühstück)

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 1 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Gepäcktransfer von Unterkunft zu Unterkunft
  • Transfer am letzten Tag von Kafarnaum nach Tiberias oder Nazaret zur Rück-/Weiterreise
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück in Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • 3x Abendessen lt. Programm
  • 6-tägige Wandertour laut Reiseverlauf
  • geführte Tour in Nazaret
  • Informationsmappe mit Karte und praktischen Hinweisen zur Wanderung
  • Reiseführer Heiliges Land
  • praktisches Reiseutensil: Reisetasche oder Rucksack oder Büchergutschein (Wert € 10)

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • Flug nach Tel Aviv und zurück (weitere Infos s. unten)
  • Transfer nach Nazaret und zurück (weitere Infos s. unten)
  • Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT (PDF 168 KB).

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 190,-
Ermäßigung pro Person bei Unterbringung im Dreibettzimmer -75,-

Zusatzinfos

Ihre vorgesehenen Hotels

Nazaret: Fauzi Azar Inn
Kana: Cana Wedding Guesthouse
Lavi: Kibbuzhotel Lavi
Arbel: Arbel Guesthouse

Wichtige Hinweise

Reiseleistungen ohne Flug/Transfer nach Nazaret:
Flüge in der Nebensaison ab ca. € 295,- buchbar, im Billigflugsektor sogar noch darunter; in der Hochsaison ab € 395,-). Wenn Sie den Flug über uns buchen lassen möchten, geben Sie bitte im Anmeldeformular ganz oben im Feld „Abflug-/Abfahrtsort" Ihren gewünschten Abflughafen an, damit wir Ihnen ein tagesaktuelles Angebot unterbreiten können. Erst nach Klärung der Flugdetails senden wir Ihnen die verbindliche Buchungsbestätigung zu! Bei Eigenbuchung des Fluges geben Sie dort bitte „Tel Aviv" oder „Eigenanreise" an. Bei Onlinebuchung bitten wir um diese Informationen im Feld "Bemerkungen".
Für den Transfer zwischen Tel Aviv Flughafen und Nazaret kostet ein privates Taxi pro Wagen ca. 130 bis 160 Euro. Die Fahrt dauert ungefähr zweieinhalb Stunden. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Kombination Bahn und Bus mit einem Umstieg) kostet es pro Person ca. € 15 bis € 20 und für die Fahrt sollte man ca. 4 Stunden einrechnen. Nähere Informationen und Internetlinks zu den Bahn-/Busgesellschaften finden Sie in der PDF im Downloadbereich, am Ende dieser Seite und sind in den Reiseunterlagen enthalten.
Kleidung und Schuhe:
Da Sie die meiste Zeit abseits von Straßen laufen, empfehlen wir robuste Wanderschuhe oder -stiefel.
Wegmarkierung:
Der Jesus Trail ist eindeutig orange-weiß markiert. In der Informationsmappe, die Sie in der ersten Unterkunft erhalten, sind neben einer Karte auch weitere hilfreiche Informationen. Außerdem stehen Ihnen die Mitarbeiter in den jeweiligen Unterkünften zur Beratung zur Verfügung.
Vorab- oder Anschlussaufenthalt:
Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage ein Angebot für Unterkünfte vor und/oder nach Ihrer Wandertour auf dem Jesus Trail.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der über das geplante Reisende hinaus 6 Monate gültig sein muss. Impfungen sind bei Einreise direkt aus Europa nicht zwingend vorgeschrieben.

Download

Hier können Sie die Reiseverläufe unserer Zubucherreisen ′′Heiliges Land - Rundreise′′ und ′′Wanderreise Jesus Trail′′ als PDF-Datei (2,3MB) herunterladen.


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos