x Individualreisen - Heiliges Land: Städtereise Jerusalem & Tel Aviv

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Erlebnisreise

Jeden Mittwoch kann unsere Städtereise beginnen. Dabei wohnen Sie 3 Nächte in Jerusalem und 4 Nächte in Tel Aviv, jeweils in einem guten Mittelklassehotel. Drei geführte Tagestouren im klimatisierbaren Fahrzeug mit deutschsprachiger Reiseleitung ergänzen Ihr selbst gestaltetes Programm!

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
HL8P442627.06.18 – 04.07.18 850,-
HL8P442704.07.18 – 11.07.18 850,-
HL8P442811.07.18 – 18.07.18 850,-
HL8P442918.07.18 – 25.07.18 850,-
HL8P443025.07.18 – 01.08.18 850,-
HL8P443101.08.18 – 08.08.18 850,-
HL8P443208.08.18 – 15.08.18 850,-
HL8P443315.08.18 – 22.08.18 850,-
HL8P443422.08.18 – 29.08.18 850,- Buchen 
HL8P443529.08.18 – 05.09.18 850,- Buchen 
HL8P443605.09.18 – 12.09.18 850,- Buchen 
HL8P443926.09.18 – 03.10.18 910,- Buchen 
HL8P444003.10.18 – 10.10.18 850,- Buchen 
HL8P444110.10.18 – 17.10.18 850,- Buchen 
HL8P444217.10.18 – 24.10.18 850,- Buchen 
HL8P444324.10.18 – 31.10.18 850,- Buchen 

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Mittwoch: Anreise
Individuelle Anreise zum Flughafen Ben Gurion Tel Aviv. Transfer nach Jerusalem und Hotelbezug für 3 Nächte.

2. Tag: Donnerstag: Jerusalem Altstadt und Neustadt (geführte Tour)
Nach einem Panoramablick vom Ölberg erreichen Sie die Altstadt von Jerusalem und erkunden diese zunächst zu Fuß. Am Zionsberg besuchen Sie das Grab König Davids, den Abendmahlssaal und die Dormitiokirche. Sie unternehmen einen Rundgang durch das jüdische Viertel mit Besuch des Cardo, der ausgegrabenen und restaurierten römischen Geschäftsstraße. Anschließend Besichtigung der Klagemauer. Weiter führt die Tour ins christliche Viertel, zur Via Dolorosa und der Grabeskirche. Abschließend fahren Sie zur Neustadt, vorbei an der Knesset – dem israelischen Parlament – , zum Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem (sofern der Reisetag auf einen jüdischen Feiertag fällt, statt Yad Vashem Fahrt nach Ein Karem, dem traditionellen Geburtsort von Johannes dem Täufer). Rückkehr nach Jerusalem.

3. Tag: Freitag: zur freien Verfügung in Jerusalem
Neben den heiligen Stätten bietet Jerusalem viel Kunst und Kultur. In der Neustadt gibt es zahlreiche Museen mit bedeutenden Ausstellungen. Oder Sie vertiefen Ihre Besichtigungen vom Vortag in der Altstadt. In unmittelbarer Nachbarschaft von Jerusalem liegt Bethlehem. Bei einem Ausflug bietet sich eine gute Möglichkeit, den überlieferten Geburtsort Jesu zu besuchen.
Hinweis: Die meisten Einrichtungen sind am Freitag nur vormittags geöffnet. Bitte achten Sie bei Ihrer Planung darauf. Ebenso fahren am Schabbat keine öffentlichen Verkehrsmittel.

4. Tag: Samstag: Biblische Höhepunkte des Nordens (geführte Tour)
Sie verlassen Jerusalem und fahren in das Gebiet des Unteren Galiläa nach Nazareth, wo Jesus seine Kindheit verbrachte. Hier besuchen Sie die Verkündigungskirche und die Kirche des Heiligen Josef. Weiterfahrt über Kana nach Tiberias am See Genezareth und entlang des Seeufers nach Kapernaum zur Besichtigung der Überreste der alten Synagoge und nach Tabgha, dem Ort des Brot- und Fischvermehrungswunders. Anschließend besuchen Sie die Taufstätte Yardenit. Hier fließt der Jordan aus dem See Genezareth in Richtung des Toten Meeres. Weiterfahrt nach Tel Aviv und Hotelbezug für 4 Nächte.
Hinweis: Die Tagestour beginnt in Jerusalem und endet in Tel Aviv! Bitte nehmen Sie Ihr Gepäck mit auf diesen Ausflug!

5. Tag: Sonntag: zur freien Verfügung in Tel Aviv
Der Sonntag entspricht vom Wochenablauf her dem "Montag" bei uns. Die Geschäfte sind – außer an hohen Feiertagen – geöffnet. Besuchen Sie zum Beispiel den Carmel Markt. Er liegt zu Fuß ca. 45 Minuten von Ihrem Hotel entfernt, ein Weg zum Beispiel, entlang der bekannten Einkaufsstraße Ben Yehuda.

Wir empfehlen einen Spaziergang durch Jaffa und Neve Tzedek, das älteste und wohl das schönste Stadtviertel, und natürlich entlang des Rothschild Boulevards, der Allenby und der Dizengoffstraße, wo die meisten Gebäude im berühmten Bauhausstil zu finden sind.

Je nach Jahreszeit können Sie auch ein Bad im Meer nehmen und den Strand genießen. In den Sommermonaten bietet das Grand Beach Hotel auch einen kleinen Pool auf der Dachterrasse. Von hier aus haben Sie eine sehr gute Sicht über Tel Aviv und hinaus auf das Meer.

6. Tag: Montag: zur freien Verfügung in Tel Aviv
Besuchen Sie zum Beispiel Sarona (die restaurierte Templerkolonie mit Restaurants, Cafés) oder den alten Hafen. Wenn kein hoher jüdischer Feiertag ist, hat heute auch das Tel Aviv Museum of Art wieder geöffnet. Es gibt vieles zu entdecken…
Wie wäre es mit einem ausgedehnten Spaziergang, entlang der Strandpromenade nach Jaffa und einem Abendessen dort?

7. Tag: Dienstag: Totes Meer und Massada (geführte Tour)
Zum "krönenden Abschluss" besuchen Sie den "tiefsten Ort der Erde": Fahrt über die judäischen Berge zum Toten Meer und weiter, vorbei an Qumran, entlang der Küstenstraße nach Massada. Auffahrt mit der Seilbahn auf die von König Herodes erbaute Felsenfestung. Auf dem Weg nach/von Massada haben Sie Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer. Rückfahrt nach Tel Aviv.
Hinweis: Bitte nehmen Sie Badekleidung, Badeschuhe, Handtücher und Sonnenschutz auf diesen Ausflug mit.

8. Tag: Mittwoch: Abreise
Transfer zum Flughafen Ben Gurion und individuelle Abreise - oder Verlängerung. Für Vorschläge dazu stehen wir gerne zur Verfügung!

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 1 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Sammeltransfer vom/zum Flughafen in Tel Aviv zum Hotel in Jerusalem und zurück vom Hotel in Tel Aviv (Wartezeit bis zur Abfahrt max. 1 ½ Stunden)
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche, WC, auf Basis Übernachtung mit umfangreichem israelischem Frühstücksbüffet; in Jerusalem im Hotel Grand Court, in Tel Aviv in dessen Schwesterhotel Grand Beach. In Ausnahmefällen erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Hotels.
  • 3 Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm mit deutschsprachiger, landeskundiger Reiseleitung. Bei einigen Ausflügen kann die Reiseführung zweisprachig sein (Deutsch und Englisch)
  • Reiseführer "Heiliges Land"
  • praktisches Reiseutensil: Reisetasche oder Rucksack oder Büchergutschein (Wert € 10)

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • Flüge von Deutschland nach Tel Aviv und zurück (in der Nebensaison schon ab ca. € 180,- mit der ELAL-Lowcost-Marke UP ab/bis Berlin, buchbar, in der Hochsaison ab ca. € 220; für 20 kg Gepäck zuzügl. € 100). Wir vermitteln Ihnen aber Flüge auch von allen anderen IATA Fluggesellschaften, ab/bis allen Flughäfen in deren Streckennetzen und nennen Ihnen Endpreise. Wenn Sie den Flug über uns buchen lassen möchten, geben Sie bitte im Online-Anmeldeformular im Feld "Bemerkungen" Ihren gewünschten Abflughafen an, damit wir Ihnen ein tagesaktuelles Angebot unterbreiten können. Erst nach Klärung der Flugdetails senden wir Ihnen die verbindliche Buchungsbestätigung zu! Bei Eigenbuchung des Fluges geben Sie im Feld "Bemerkungen" bitte "Eigenanreise" an, plus ggf. die Details zum selbst gebuchten Flug, damit wir die Transfers entsprechend ordern können.
  • Trinkgelder für das Hotelpersonal, die örtliche Reiseleitung/den Fahrer, Ausgaben persönlicher Art
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT.

Angebote der MDT (PDF 168 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 380,-
Aufpreis auf den Einzelzimmerzuschlag Hochsaisontermine (26.09.2018) 50,-
Zuschlag 7 Tage Halbpension 180,-

Zusatzinfos

Download

Hier können Sie die Reiseverläufe unserer Zubuchrreisen "Heiliges Land - Rundreise", "Wanderreise Jesus Trail" und "Städtereise Jerusalem & Tel Aviv"
Zubuchrreisen ′Heiliges Land - Rundreise′, ′Wanderreise Jesus Trail′ und ′Städtereise Jerusalem & Tel Aviv′ (PDF 1,3 MB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos