Zwischen Dan und Beerscheba

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

HEILIGES LAND - ISRAEL - PALÄSTINA

Biblische Studienreise

"Von Dan bis Beerscheba" schreibt die Bibel, wenn sie das ganze Land der Israeliten meint. Unsere ausführliche Reise führt in dieses Gebiet, das durch die Geschichte des Gottesvolkes und des Wirkens Jesu geprägt ist. Von Galiläa durch den Jordangraben ans Tote Meer und weiter in die Wüstenlandschaften des Negev, und schließlich hinauf in die Heilige Stadt Jerusalem. Stück für Stück entsteht so das Panorama eines Landes, das noch immer zu den faszinierendsten der Welt gehört.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
HL4K040116.04.24 – 25.04.24 2.995,- Anfragen 
  Karl-Heinz Hermanns
HL4K040227.09.24 – 06.10.24 3.355,- Buchen 
  Prof. Dr. Martin Jung
HL4K040301.11.24 – 10.11.24 3.355,- Buchen 
  Dipl.-Theol. Wilhelm Beck
HL4K040412.11.24 – 21.11.24 3.155,- Buchen 
  Pfarrer Dr. Marcus Held

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Dagmar Resky (Tel. 0711 6192523)

Frau Dagmar Resky
(Tel. 0711 6192523)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Besuch der wichtigsten christlichen Gedenkorte im Heiligen Land
  • Umfassender Reiseverlauf unter Einbezug der Wüste Negev
  • Theologische Reiseleitung, Impulse an biblischen Orten

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbrechen und Ankommen
Linienflug nach Tel Aviv. Fahrt an den See Gennesaret: Hotelbezug für drei Nächte. (ca. 150 km).

2. Tag: Jesus Spuren am See Gennesaret
Gedenkorte am See Gennesaret stehen heute im Mittelpunkt: Berg der Bergpredigt, Tabgha mit der Kirche der Brotvermehrung, Kafarnaum mit Synagoge und Kirche über dem „Petrushaus", Magdala mit den Ausgrabungen einer Synagoge aus der Zeit Jesu. Bootsfahrt auf dem See. (ca. 10 km).

3. Tag: Im Norden Israels
Wir besuchen Tell Hazor, den Ruinenhügel der einst größten Siedlung der Kanaanäer. Im Naturpark Dan Spaziergang durch das Jordan-Quellgebiet mit Resten der alttestamentlich bedeutsamen Stadt. Rückfahrt über die Golanhöhen. Evtl. Auffahrt auf den Har Bental mit Rundblick bis in den Libanon und nach Syrien. (ca. 140 km).

4. Tag: Durch das Jordantal
Besuch der Ausgrabungen von Bet Shean, dem antiken Skythopolis. Beeindruckend ist das großartige Bodenmosaik von Bet Alpha in der Synagoge aus byzantinischer Zeit. Fahrt durch das Jordantal zur traditionellen Taufstelle Jesu Qasr al-Jahud. In der Oasenstadt Jericho sehen wir den Hischam-Palast der Omajaden-Kalifen mit seinen frisch restaurierten Mosaiken. Hotelbezug in Jericho für eine Nacht. (ca. 140 km).

5. Tag: Am Toten Meer
Spaziergang im Naturpark der Oase Ein Gedi, die an David auf seiner Flucht vor Saul erinnert. Auffahrt mit der Kabinenbahn nach Masada, der gewaltigen Felsenfestung des Herodes. Abstieg über die römische Rampe. Hotelbezug im Negev für eine Nacht. (ca. 170 km).

6. Tag: Wüstenerfahrungen
Dieser Tag lässt die Wüstentexte der Bibel lebendig werden. Kleine Negev-Wüstenwanderung ins Wadi Avdat. Besichtigung von Avdat, das einstige Zentrum der Nabatäer im Negev. Über Beerscheba kommen wir zum Tell Beerscheba mit dem „Abrahamsbrunnen“. Hotelbezug in Jerusalem für vier Nächte. (ca. 200 km).

7. Tag: Christliches Jerusalem
Jerusalem: Fahrt zum Ölberg: Panoramablick, Kapelle Dominus flevit, Garten Getsemani, Kirche der Nationen. Dann zum Mariengrab im Kidrontal und durch das Stephanstor geht’s in die Altstadt zum Betesdateich und zur Kreuzfahrerkirche St. Anna. Weiter über die Via Dolorosa zur Anastasis (Grabeskirche) mit Golgota und Heiligem Grab. Auf dem Christlichen Zion sehen wir Davidsgrab, Abendmahlssaal und Dormitiokirche.

8. Tag: Im judäischen Hügelland
Ausflug in die Wüste Juda zum Herodeion: Aufstieg zu den Resten des Herodespalastes. Weiter in das Zentrum des judäischen Hügellandes nach Hebron, der Stadt der Erzeltern: Patriarchengräber. In Betlehem, dem biblischen Geburtsort Davids und Jesu, Besuch der Geburtskirche, der Grotten und Hirtenfelder. Begegnung in einer sozialen Einrichtung. (ca. 80 km).

9. Tag: Altstadt und Neustadt
Jerusalem: Gang auf den Haram es-Scharif (Tempelberg) mit Felsendom und El-Aksa-Moschee (außen). Weiter zur Westmauer (Klagemauer). Besuch im Israel-Museum: archäologische Abteilung und "Schrein des Buches", in dem die Schriften vom Toten Meer aufbewahrt werden; „Modell von Jerusalem“ zur Zeit der zweiten Tempelperiode. Besuch der Gedächtnisstätte für die Opfer des Nationalsozialismus Yad Vashem.

10. Tag: Tel Aviv und Heimreise
Fahrt nach Tel Aviv: Fahrt durch einige Straßenzüge mit Bauhaus-Architektur und Spaziergang in Neve Zedek, der Keimzelle des modernen Tel Aviv. Rückflug nach Deutschland. (ca. 80 km).

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Linienflug mit Lufthansa ab München oder Frankfurt/M. nach Tel Aviv und zurück (Anreise/andere Abflughäfen s. Webseitenbereich: Service/Rund um die Reise/An- und Abreise)
  • Unterbringung in Doppelzimmern in guten Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Fachlich qualifizierte Biblische Reisen-Reiseleitung
  • zusätzliche deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Rundfahrten, Transfers und Ausflüge mitlandestypischen Bussen laut Reisebeschreibung
  • Audiosystem (Kopfhörer)
  • Alle Eintrittsgelder laut Reisebeschreibung
  • Alle notwendigen Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Trinkgeldpauschale für Hotelpersonal, Busfahrer und örtliche Führer
  • Klimakompensation der kompletten Reise über unseren Partner „Klima-Kollekte“

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum/von Flughafen. Wir empfehlen unser Rail&Fly Angebot in Kooperation mit der Deutschen Bahn.
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt.

Zum Rail&Fly-Angebot in Kooperation mit der Deutschen Bahn (PDF 123 KB)
Angebote der MDT (PDF 289 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag HL4K0401 855,-
Einzelzimmerzuschlag HL4K0402 bis HL4K0404 760,-
Einzelzimmerzuschlag 2023 760,-

Zusatzinfos

Wichtige Hinweise

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotenen Reisen im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind. Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass.

Andere Abflugorte

Flüge bzw. Anschlussflüge ab anderen deutschen Flughäfen sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit)!

Download

Hier können Sie den Reiseverlauf dieser Studienreise herunterladen
Reiseprogramm: Heiliges Land Zwischen Dan und Beerscheba′ (PDF 320KB)
Anmeldeformular mit AGBs am Bildschirm ausfüllbar (PDF 239KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos