An den Ufern des Nil

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

ÄGYPTEN

Studienreise mit Kreuzfahrt

Diese kompakte Studienreise führt Sie zu den wichtigsten Stätten in Ober- und Unterägypten. Erleben Sie wie in einer „Zeitreise" fünftausend Jahre ägyptischer Geschichte: die Hauptstadt Kairo und die Pyramiden des Alten Reiches, die entfaltete Pracht der Pharaonen des Neuen Reiches und die islamische Gegenwart in Stadt und Land. Auf dem Nil zwischen Assuan und Luxor genießen Sie auf einem Kreuzfahrtschiff die entspannende Atmosphäre einer idyllischen Flusslandschaft, an deren Ufern Sie die Geschichte und Kultur des Neuen Reiches erwarten. Eine ideale Reiseform: Auf den Besuch kultureller Höhepunkte wie im „Tal der Könige" oder am Tempel von Karnak folgen Erholungsphasen an Bord des Schiffes. Unsere Reiseleiter erschließen Ihnen Landschaft, Kult und Kultur des Landes am Nil und seine Rolle in der Welt der Bibel.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
EG3K190118.02.23 – 26.02.23 2.270,- Anfragen 
  Jean-Pierre Roger
EG3K190228.10.23 – 05.11.23 2.295,- Buchen 
  Jean-Pierre Roger

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Dagmar Resky (Tel. 0711 6192523)

Frau Dagmar Resky
(Tel. 0711 6192523)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Besuch des neuen Grand Egyptian Museum (GEM)
  • Besuch des neuen National Museum of Egyptian Civilization (NMEC)
  • Inkl. viertägige Nilkreuzfahrt von Assuan nach Luxor
  • Begegnung im Salam-Zentrum, wo sich kopt.-orth. Schwestern um „Müllmenschen“ kümmern

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft am Nil
Linienflug von Frankfurt nach Kairo, der Hauptstadt Ägyptens. Hotelbezug in Gisa für vier Nächte. (ca. 50 km)

2. Tag: Pharaonisches Erbe
Zunächst besuchen wir das neue National Museum of Egyptian Civilization (NMEC). Der riesige, spektakuläre Museums-Komplex erstreckt sich nahe der archäologischen Stätte der ehemaligen Hauptstadt Al Fustat. Unter anderem werden hier in der „Halle der königlichen Mumien“ 22 bedeutende Mumien, darunter die der Pharaonen Thutmosis I. und Ramses II. gezeigt. Am Nachmittag stehen die Pyramiden von Gisa - für viele das Symbol Ägyptens schlechthin - auf dem Programm: Wir sehen (von außen) die Pyramide des Cheops, des Chephren und des Mykerinos sowie den Taltempel des Chephren mit dem Sphinx; optionaler Innenbesuch einer Pyramide. (ca. 20 km)

3. Tag: „Der neue Palast für Tutanchamun“
Besuch des neuen, in Sichtweite der Pyramiden gelegenen Großen Ägyptischen Museums (GEM), dessen Hauptattraktion die nahezu vollständigen Grabbeigaben des Pharaos Tutanchamun ist. Das Museum beherbergt auch die fast 5.000 Jahre alten königlichen Sonnenbarke aus Zedernholz. Ausführlicher Rundgang und Zeit für eigene Entdeckungen.

4. Tag: Koptisches Kairo
Fahrt nach Alt-Kairo: Besuch im Salam-Center bei den koptisch-orthodoxen Schwestern, die sich seit Jahrzehnten um die „Müllmenschen“ im Viertel Ezbet el-Nakhl kümmern. Besichtigung des Krankenhauses, der Sozialstation und anderer Einrichtungen sowie Gespräch mit der Leitung über die bestehenden Herausforderungen. Besuch der „Hängenden Kirche“ und der Kirche St. Sergius. Am Abend Möglichkeit zum Besuch der Sound- und Light Show bei den Pyramiden (optional; in engl. Sprache). (ca. 30 km)

5. Tag: An der Grenze Nubiens
Flug nach Assuan: Besuch des Assuan-Hochstaudamms. Eine Motorbootfahrt bringt uns zur Insel Agilkia, wo die Tempelbauten der Isis-Insel Philae wiedererrichtet wurden. Besuch der antiken Steinbrüche mit dem „Unvollendeten Obelisken". Danach Einschiffung auf das Nilkreuzfahrtschiff für drei Nächte. Nach dem Mittagessen an Bord geht’s mit typischen Nilsegelbooten (Felukkas) zur Insel Elephantine: Beeindruckend sind der Nilometer und die Ausgrabungen des Chnum-Tempels.

6. Tag: Tempelanlagen am Nil
Assuan: Der Vormittag zur freien Verfügung. Fakultativ: Am frühen Morgen Busexkursion nach Abu Simbel zum hierher versetzten gewaltigen Felstempel Ramses' II. (Zusatzkosten). Gegen Mittag Beginn der Kreuzfahrt nilabwärts von Assuan nach Kom Ombo: Besichtigung des großen Doppelheiligtums des Krokodilgottes Sobek und des falkenköpfigen Haroeris. Vor Edfu geht unser Schiff vor Anker.

7. Tag: Dahingleiten auf dem Nil
Edfu: Besichtigung des Horustempels, einem Musterbeispiel ptolemäischer Tempelbaukunst aus dem 3. Jh. v. Chr. Weiterfahrt nilabwärts entlang idyllischer Ufer- und Flusslandschaften. Passage der Schleuse von Esna. Am Abend erreichen wir Luxor, wo das Schiff vor Anker geht: Besuch des beleuchteten Luxor-Tempels (Amun-Mut-Chons-Tempel).

8. Tag: Im Tal der Könige
Am Morgen Ausschiffung. In Theben-West sehen wir drei ausgewählte Grabanlagen im Tal der Könige mit eindrucksvollen Wandmalereien. Weiter zum Totentempel der Hatschepsut in Deir el-Bahri. Besuch ausgewählter Beamten-, bzw. Noblengräber wie z.B. das des Ra-Mose. An den Memnonskolossen vorbei zum Ostufer des Nil. Besichtigung des gewaltigen Amun-Tempels von Karnak. Danach Flug von Luxor nach Kairo: Hotelbezug für eine Nacht.

9. Tag: Abschied und Heimreise
Transfer zum Flughafen (ca. 30 km). Rückflug nach Frankfurt.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Linienflug mit Egyptair ab/bis Frankfurt/M. nach Kairo und zurück (andere Abflughäfen s.u.)
  • Inlandsflüge mit Egyptair ab/bis Kairo nach Assuan und zurück von Luxor
  • Doppelzimmer in Hotels der ägyptischen 4-Sterne-Kategorie mit Halbpension
  • Nil-Kreuzfahrt in Doppelkabinen auf einem 5-Sterne-Schiff mit Vollpension
  • Bootsfahrten auf dem Nil
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge in klimatisierten landestypischen Reisebussen
  • Einheimische deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flughafen-/Sicherheitsgebühren
  • Visagebühren
  • Trinkgeldpauschale
  • Kompensation für eine klimaneutrale Reise

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum/von Flughafen. Wir empfehlen unser Rail&Fly Angebot in Kooperation mit der Deutschen Bahn.
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Eine COVID19-Erkrankung ist als versichertes Ereignis bei den Tarifen unseres Versicherungspartners MDT eingeschlossen.

Zum Rail&Fly-Angebot in Kooperation mit der Deutschen Bahn (PDF 123 KB)
Angebote der MDT (289 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag EG3K1901 400,-
Einzelzimmerzuschlag EG3K1902 450,-
Busexkursion Abu Simbel 100,-

Zusatzinfos

Wichtige Hinweise

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotenen Reisen im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind. Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass und ein Visum. Das Visum wird bei Einreise erteilt. Impfungen sind bei Einreise direkt aus Europa nicht zwingend vorgeschrieben.
Sollten zum Zeitpunkt der Reise noch besondere Einschränkungen oder Besonderheiten aufgrund der Corona-Pandemie bestehen, informieren wir unsere Gäste rechtzeitig.

Andere Abflugorte

Flüge ab anderen deutschen Flughäfen sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit)!

Anmerkungen

Ausflug nach Abu Simbel (6. Tag):
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Abfahrt gegen 04.00 Uhr morgens;
Rückkehr nach Assuan gegen Mittag.

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
Reiseprogramm: Ägypten mit Nilkreuzfahrt ′An den Ufern des Nil′ (PDF 200 KB)
Anmeldeformular mit AGBs am Bildschirm ausfüllbar (PDF 601 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos