Von Oberägypten ins Heilige Land

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Ägypten - Israel/Palästina

Kombinierte Fluss- und Seekreuzfahrt

Von Oberägypten ins Heilige Land
Kombinierte Fluss- und Seekreuzfahrt von Assuan bis Ashdod

Für diese ganz besondere Reise müssen wir einen Anglizismus bemühen..:
„Once in a lifetime!“. Dies beschreibt am besten diese außergewöhnliche Route, die wir für Sie ausgearbeitet haben. Denn die Kombination einer Nilkreuzfahrt in Oberägypten mit einer Seekreuzfahrt durch das Rote Meer durch den Suezkanal bis in das Mittelmeer - und dann noch als „Sahnehäubchen“ einem optionalen Verlängerungsprogramm im Heiligen Land wird es so schnell wohl nicht wieder geben! Genießen Sie zunächst einige Tage auf einem Nilschiff zwi- schen Assuan und Luxor und staunen Sie über die Tempel und Grabanlagen, die die Baumeister vergangener Tage entlang der Lebensader Ägyptens erschaffen haben. Die anschließende Kreuzfahrt mit einer wunderschönen, exklusiven „Megayacht“ bringt Sie von Hurghada aus nach Norden. Bevor Sie den berühm- ten Suezkanal durchfahren, unternehmen Sie noch zwei eindrucksvolle Ausflüge zum Antoniuskloster in der Wüste und zu den Pyramiden von Gisa. Nachdem das Schiff den Suezkanal hinter sich gelassen hat, endet die Kreuzfahrt im israelischen Mittelmeerhafen von Ashdod. Nach dieser erlebnisreichen Fluss- und Seereise fliegen Sie entspannt und noch ganz erfüllt von den vielfältigen Eindrücken nach Hause - oder Sie setzen dem ganzen noch die Krone auf, und verbringen mit uns noch ein paar interessante Tage im Heiligen Land, um auf den Spuren Jesu Galiläa und Jerusalem zu entdecken - und im weitesten Sinne sogar noch den biblischen Bogen schlagen zum Auszug der Israeliten aus Ägypten!

(Reisepreise mit Kabinenplan finden Sie unter "Download" am Seitenende)

Termine

Reisenr.Termine
KS9S030105.03.19 – 15.03.19
  Klaus Zimmermann

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Gudrun Knopf (Tel. 0711 6192539)

Frau Gudrun Knopf
(Tel. 0711 6192539)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Süß und salzig – Fluss und Meer
  • Einzigartige Kombinationsreise mit Verlängerungsoption im Heiligen Land
  • Reichhaltiges Ausflugsprogramm bereits inklusive
  • Besuch des neunen Ägyptisches Nationalmuseums
  • Passage des Suezkanals

Reiseverlauf

1. Tag: Dienstag, 05.03.2019
Linienflug von Frankfurt/M. über Kairo nach Assuan in Oberägypten: Ankunft am späten Abend. Transfer zum Schiff und Kabinenbezug auf der "Tamr Henna" für fünf Nächte.

2. Tag: Mittwoch, 06.03.2019
Fahrt mit typischen Nilsegelbooten, den Felukkas, zur Insel Elephantine: Besichtigung des Nilometers und der Ausgrabungen des Chnum-Tempels. Busfahrt zum Assuanstaudamm (Hochdamm). Mit einem Motorboot fahren Sie dann zur Insel Agilkia, wo nach dem Bau des Hochdammes die Tempel der Isis-Insel Philae wiedererrichtet worden sind. Danach Besuch in den Granitbrüchen mit dem „Unvollendeten Obelisken“.

3. Tag: Donnerstag, 07.03.2019
Der Vormittag steht zur freien Verfügung zum Bummeln über den Basar von Assuan, oder Sie nehmen an der fakultativen Busexkursion (frühe Busabfahrt, Aufpreis s. Preistabelle) nach Abu Simbel teil: Besichtigung der hierher versetzten gewaltigen Felstempel Ramses’ II. (Zusatzkosten, ca. 580 km). Rückfahrt nach Assuan. Gegen Mittag Beginn der Kreuzfahrt nilabwärts nach Kom Ombo: Besichtigung des großen Doppelheiligtums des Krokodilgottes Sobek und des falkenköpfigen Haroeris. Anschließend weiter nach Edfu, wo das Schiff vor Anker geht.

4. Tag: Freitag, 08.03.2019
Am frühen Vormittag Besuch der größten und vollkommen erhaltenen Tempelanlage aus der ptolemäischen Zeit, dem Horus-Tempel von Edfu. An- schließend wird während des Mittagessens an Bord bereits die Schleuse von Esna passiert. Der Nachmittag gehört dem Sonnendeck! Genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft bis am späten Nachmittag Ufer Luxor auftaucht. Nach dem Abendessen an Bord Besichtigung des abends effektvoll beleuchteten Luxor-Tempels (Amun-Mut-Chons-Tempel) mit seinem gewaltigen Eingangspylon, den Säulenhöfen und dem Geburtsraum, wo der Mythos vom Entstehen Amenophis’ III. als „Gotteskind“ dargestellt ist.

5. Tag: Samstag, 09.03.2019
Am frühen Morgen Busfahrt nach Theben-West: Besuch ausgewählter Grabanlagen im Tal der Könige mit eindrucksvollen Wandmalereien. Weiter geht es zum Totentempel der Hatschepsut in Deir el-Bahri. Besuch einiger Beamten- bzw. Noblengräber wie zum Beispiel das des Ra-Mose. An den Memnonskolossen vorbei Rückkehr zum Schiff und Mittagessen. Am Nachmittag Ausflug nach Karnak: Besuch der Sphingen-Allee, des großen Amun-Tempels, des Heiligen Sees und der Obelisken im „siebentorigen Theben“ (Homer), der Hauptstadt des Neuen Reiches. Unser Schiff bleibt nochmals über Nacht in Luxor.

6. Tag: Sonntag, 10.03.2019
Ausschiffung nach dem Frühstück und Bustransfer von Luxor nach Hurghada am Roten Meer. Dort erwartet Sie bereits Ihr nächstes schwimmendes Hotel, die „MY Harmony V“: Kabinenbezug für fünf Nächte. Am Nachmittag legt das Schiff ab. Wenn Zeit ist, wird an einer kleinen Inselgruppe in der Straße von Gubal ein Stopp eingelegt. Gelegenheit zu einem Sprung ins Wasser oder zum Schnorcheln im glasklaren Wasser in den Buchten einer der einsamen Inseln, deren größte und bekannteste wohl Shadwan/Shaker Island ist. Über Nacht bringt Sie das Schiff in den Golf von Suez.

7. Tag: Montag, 11.03.2019
Genießen Sie einige schöne Stunden an Bord und lassen Sie sich von der aufmerksamen Crew verwöhnen! Am späten Nachmittag Ankunft in Ain Sukhna, wo das Schiff über Nacht festmacht.

8. Tag: Dienstag, 12.03.2019
Am Morgens beginnt unser Tagesausflug mit dem Bus in Richtung Westen. Besuch der Pyramiden von Gisa: Außenbesichtigung der weltberühmten Pyramiden des Cheops, Chephren und des Mykerinos. Besichtigung des Taltempels des Chephren mit dem Sphinx. Anschließend Besuch im neuen Ägyptischen Nationalmuseum. Das Mittagessen wird in einem Hotel bei Gisa eingenommen. Anschließend Rückkehr zum Schiff, das über Nacht in Ain Sukhna bleibt.

9. Tag: Mittwoch, 13.03.2019
Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Antoniuskloster in der östlichen Wüste. Hierhin zog sich im 3. Jh. Antonius als Einsiedler zurück und begründete so das christliche Mönchtum. Rückkehr auf das Schiff zum späten Mittagessen und Fortsetzung der Kreuzfahrt bis nach Suez, wo das Schiff über Nacht festmacht.

10. Tag: Donnerstag, 14.03.2019
Heute steht die Durchfahrt des berühmten Suezkanals auf dem Programm. Genießen Sie die Ausblicke vom Sonnendeck und lauschen Sie dem Vortragsprogramm unseres Reiseleiters. Da die Passage in einem Konvoi durchgeführt wird, lassen sich zu den Zeiten keine genauen Angaben machen. Nach der Ankunft und einem etwaigen technischen Stopp in Port Said fährt das Schiff über Nacht direkt weiter durch das Mittelmeer in Richtung Israel.

11. Tag: Freitag, 15.03.2019
Morgens Ankunft in Ashdod. Ausschiffung nach dem Frühstück und Abschied von der liebgewonnenen Harmony V. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Alternativ dazu nehmen Sie am optionalen Nachprogramm in Israel und Palästina teil.

Optionale Anschlussreise Heiliges Land:

1. Tag: Freitag, 15.03.2019
Nach der Ausschiffung in Ashdod bringt Sie unser Bus Richtung Norden nach Nazaret: Sie besuchen die griechisch-orthodoxe Gabrielskirche mit Brunnenkapelle und gelangen anschließend über den Basar zur Verkündigungskirche. Anschließend Hotelbezug für zwei Nächte am See Gennesaret.

2. Tag: Samstag, 16.03.2019
Fahrt nach Chorazin: Besichtigung der Ruinenstätte, die uns aus den Drohsprüchen Jesu bekannt ist. Vom Berg der Bergpredigt genießen wir einen herrlichen Ausblick auf den See Gennesaret und die ihn umgebende Hügellandschaft; Besuch der Kapelle. Von dort aus kleine Wanderung (wahlweise auch Busfahrt) hinunter nach Tabgha (Heptapegon = Siebenquell), dem traditionellen Ort der wunderbaren Brotvermehrung: Besichtigung der Kirche der Brotvermehrung mit ihren herrlichen Mosaiken und der„Mensa Domini“. Weiter nach Kafarnaum, „Stadt Jesu“, wo Gassen und Häuser aus römischer, Synagoge und „Kirche des Petrushauses“ aus der byzantinischen Zeit freigelegt und teilweise restauriert wurden. Eine Bootsfahrt über den See Gennesaret versetzt uns ganz in biblische Zeiten zurück. Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Sonntag, 17.03.2019
Gelegenheit zur Teilnahme an einem Gottesdienst. Fahrt durch das Jordantal zur Taufstelle Jesu am Jordan, El Maqtas. Weiter zur Oase von Jericho: Gang über den Schutthügel der ältesten Stadt der Welt. Bei der Weiterfahrt Richtung Jerusalem werfen wir einen Blick in die Wüste Juda und auf das Georgskloster im Wadi Qelt. Hotelbezug in Jerusalem für drei Nächte

4. Tag: Montag, 18.03.2019
Auf dem Ölberg liegt uns die Stadt Jerusalem im Morgenlicht zu Füßen. Besuch der Kirche Dominus flevit. Gang zum Garten Getsemani: „Kirche aller Nationen“ und Mariengrab. Weiter durch das Stephanstor zur Kirche St. Anna, einer der schönsten Kreuzfahrerkirchen. Über die Via Dolorosa gelangen wir zur Anastasis (Grabeskirche) mit Golgota, dem Heiligen Grab und Felsgräbern aus der Zeit Jesu. Gang durch die Basarstraßen der Altstadt.

5. Tag: Dienstag, 19.03.2019
Vom Misttor gehen wir auf den Haram es-Scharif, dem Ort wo einst der Tempel stand, in den auch Jesus („in das Haus meines Vaters") ging. Dort befinden sich heute die El-Aksa-Moschee und der Felsendom (nur Außenbesichtigung möglich). Anschließend Gang zur Westmauer (Klagemauer), wo viele Juden ihr Morgengebet verrichten. Durch das jüdische Viertel gelangen wir zum Christlichen Zion mit Abendmahlsaal, Dormitiokirche und Kirche St. Peter in Gallicantu, die an die Verleugnung Jesu durch Petrus erinnert. Begegnung mit Christen in Jerusalem (Dormitio-Abtei oder Erlöserkirche).

6. Tag: Mittwoch, 20.032018
Am Vormittag Fahrt in die Neustadt zum Israel Museum. Wir besuchen die archäologische Abteilung und den „Schrein des Buches“, in dem die Schriften vom Toten Meer aufbewahrt werden und teilweise ausgestellt sind. Dort befindet sich auch das „Modell von Jerusalem“ (Maßstab 1:50), das die Stadt zur Zeit der zweiten Tempelperiode darstellt. Anschließend Fahrt zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Deutschland.

Zusätzliche Leistungen:
- Rückflug mit Lufthansa von Tel Aviv am 20.03.2019 (statt am 15.03.2019)
- Transfers und Rundreise im modernen, landetypischen Reisebus lt. Programm
- Fachlich qualifizierte Reiseleitung
- 5 x Halbpension in guten Hotels der gehobenen Mittelklasse
- Alle Eintrittsgelder

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: € 995,-
Einzelzimmerzuschlag: € 295,-

Zuschlag für innerdeutsche Anschlussflüge auf Anfrage (vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Mindestteilnehmerzahl (s.§ 7 unserer Reisebedingunen) für Verlängerung: 15 Personen

Diese Verlängerung kann nur in Verbindung mit der Hauptreise gebucht werden!

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 60 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Kreuzfahrt mit MS Tamr Henna und MY Harmony V laut Programm in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord des Schiffes, beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Tag der Ausschiffung (bei Tagesausflügen teilweise Lunchpakete
  • Fachlich qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung an Bord und während der Landausflüge
  • Bustransfers und Ausflugspaket laut Ausschreibung in landestypischen Reisebussen (außer Fakultativausflüge)
  • Bordprogramm und Vortragsveranstaltungen
  • Alle notwendigen Eintrittsgelder
  • Sämtliche Einschiffungs-, Hafen- und Schleusengebühren
  • Flughafengebühren und -steuern
  • Visagebühren Ägypten
  • Trinkgeldpauschale für die örtliche Führung und Busfahrer

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Rückreise
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder an Bord (empfehlenswert sind pro Tag und Person € 6,– bis € 7,– auf der Tamr Henna sowie € 11,– bis € 12,– auf der Harmony V)
  • Getränke und persönliche Aufwendungen
  • Reiseversicherungen
  • Wir empfehlen dringend den Abschluss eines Versicherungspaketes (Angebote der MDT). Buchungswunsch bitte auf dem Anmeldeformular ankreuzen.

Angebote der MDT (PDF 264) KB

Zusatzleistungen:

Fakultativer Ausflug Abu Simbel 80,-

Zusatzinfos

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen: Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass und für Ägypten ein Visum. Das Visum wird von Biblische Reisen eingeholt. Impfungen sind bei Einreise direkt aus Europa nicht zwingend vorgeschrieben

Andere Abflugorte

innerdeutsche Anschlussflüge gegen Aufpreis auf Anfrage Flug mit Egyptair von Kairo nach Assuan

Anmerkungen

Mindestteilnehmerzahl bei Ausflug nach Abu Simbel (Fakultativ)
15 Personen

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
Reiseverlauf/-preise mit Kabinenplan der ′MS Tamr Henna′ der Kominierten Fluss- und Seekreuzfahrt ′Von Oberägypten ins Heilige Land′ (PDF 974 KB


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos