Frühlingssonne im Mittelmeer

Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

FRANKREICH - SPANIEN

Studienkreuzfahrt zu Ostern

Mit der "Berlin" unterwegs im westlichen Mittelmeer zwischen Nizza und Cartagena

Unglaublich, aber wahr! Nach 14 Jahren befahren wir dieses interessante und abwechslungsreiche Kreuzfahrtrevier endlich wieder. Der Hafen Nizza ist Ausgangs- und Endpunkt unserer neuen Route, die uns in nur neun Tagen nach Frankreich und Spanien bringt. Drei sehenswerte Inseln - Korsika, Menorca und Mallorca - stehen ebenso auf dem Programm wie die selten besuchten Häfen Cartagena und Tarragona, bevor die katalanische Metropole Barcelona sowie die ehemalige Kulturhauptstadt Marseille zum krönenden Finale einladen. Herrscher und Eroberer aus Antike und Neuzeit werden Ihnen ebenso begegnen wie bedeutende Künstler und deren beeindruckende Schaffenskraft. Großartige Kathedralen wie in Palma, Barcelona und Marseille wechseln ab mit malerischen Landschaften und versteckten Klöstern. Feiern Sie mit uns gemeinsam das Osterfest auf Mallorca - und lauschen Sie den Flötenklängen des sehr populären deutschen Musikers Hans-Jürgen Hufeisen, der exklusiv für uns ein Solokonzert gibt! Genießen Sie eine gute Woche lang die Frühlingssonne im Mittelmeer, entdecken Sie mit unseren Reiseleitern die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten auf dieser Route und lassen Sie sich ein paar Tage lang - nach dem Ende der Fastenzeit - vom Schiffskoch verwöhnen …

(Reisepreise mit Kabinenplan finden Sie unter "Download" am Seitenende)

Ihr Experte: Anthony King, Tel. 0711/619 25 23 - e124

Auf einen Blick
- Frühbucherpreise bis 30.11.2017
- Thematische Ausflüge mit eigener Reiseleitung
- Flötenkonzert mit Hans-Jürgen Hufeisen auf Mallorca
- Geistliche und inhaltliche Begleitung auf Meer und Land
- An- und Rückreise mit Bus oder Flugzeug möglich
- Kleines, überschaubares Schiff mit nur 206 Kabinen
- Teil-Charter

Termine

Reisenr.Termine
KS8S010129.03.18 – 06.04.18
  Landesbischof i. R. Dr. Johannes Friedrich, Alfons Grobbel, Matthias Heinrich, Pfarrer Stefan Hippler, Dr. Bruno Meyer, Dr. Elisabeth Peters, Peter Weinert, Klaus Zimmermann

Reiseverlauf

1. Tag: Gründonnerstag, 29.03.2018
Anreise und Willkommen an Bord!
Individuelle Anreise der Teilnehmer nach Nizza. Nach der Einschiffung und dem Kabinenbezug ab 17.00 Uhr heißt es um 19.00 Uhr "Linen los"und die Seereise beginnt! Genießen Sie den ersten Abend an Bord und lernen Sie die Crew und unser Reiseleiterteam kennen.

2. Tag: Karfreitag, 30.03.2018
Ankunft in Ajaccio/Korsika um 07.00 Uhr. Ausfahrt um 14.00 Uhr.
Bereits am frühen Nachmittag beginnt die lange Überfahrt nach Menorca in Richtung Westen. Genießen Sie einige schöne Stunden der Entspannung und lauschen Sie den Vorträgen unserer Reiseleiter. Am Abend Feier des Karfreitagsgottesdienstes an Bord.

Optionaler Landausflug 1:
Am Morgen Fahrt nach Filitosa im Südwesten der Insel. Hier wurden ungefähr 20 Menhirstatuen gefunden. Besichtigung der Fundstätte mit den Resten der Wehr- und Sakralbauten. Anschließend Rückkehr nach Ajaccio und kurze Stadtrundfahrt bzw. Rundgang im Geburtsort von Napoleon Bonaparte, vorbei an der Kathedrale Notre Dame aus dem 16. Jh. und am Maison Bonaparte.

3. Tag: Samstag, 31.03.2018
Ankunft in Mahon/Menorca um 10.00 Uhr. Ausfahrt um 19.00 Uhr.
Am Abend Feier der Osternacht an Bord des Schiffes.

Optionaler Landausflug 2:
Am Vormittag Besuch der Kathedrale Santa Maria mit dem schlanken Glockenturm: Im Innern beeindrucken der Hauptaltar und die Schweizer Orgel. Neben der Kathedrale steht das sehenswerte Rathaus von Mahon und nicht weit davon erhebt sich die Carmen-Kirche (Außenbesichtigung). Rückkehr auf das Schiff zum Mittagessen.

Optionaler Landausflug 3:
Am Nachmittag Rundfahrt über die kleine Insel, zunächst geht's nach Ciudadela: Besichtigung der Kathedrale, welche Ende des 13. Jh. auf den Resten einer Moschee erbaut wurde. Das Minarett wurde zum Glockenturm umfunktioniert. Gang durch die Calle Obispo Vila mit sehr schönen mittelalterlichen Fassaden. Anschließend Besuch des Monte Toro, dem höchsten Berg der Insel (358 m) mit der Einsiedelei und Wallfahrtskirche Virgen del Toro.

4. Tag: Ostersonntag, 01.04.2018
Ankunft in Palma/Mallorca um 08.00 Uhr. Ausfahrt um 18.00 Uhr.

Optionaler Landausflug 4A (Vormittag):
Besuch von Palma, von Besuchern auch "Perle des Mittelmeeres" genannt, vo n den Mallorquinern einfach "Ciutat", die Stadt: Rundgang in der Altstadt zum Arabischen Bad, zur ehemaligen Börse Sa Llotja und zum Palacio Almudaina. Besichtigung der herrlichen gotischen Kathedrale (La Seo), Wahrzeichen Palmas (wegen Besuch der Königsfamilie voraussichtlich nur von außen). Danach Gelegenheit zum Besuch des feierlichen Ostergottesdienstes in der Kirche S. Francisco mit dem schönen Kreuzgang und der Grabstätte des mittelalterlichen Universalgelehrten Ramon Llull. Bevor Sie zum Mittagessen zurück aufs Schiff gehen, genießen Sie in der Kirche ein Exklusiv-Solokonzert des Flötisten Hans-Jürgen Hufeisen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung zum Bummeln und Shoppen in Palma de Mallorca.

oder

Optionaler Landausflug 4B (Ganztags):
Nach dem Vormittagsprogramm (s. Ausflug 4A) Tapas-Essen in der Stadt. Anschließend Fahrt nach Valldemossa: Besichtigung des ehemaligen Karthäuserklosters. Besonders sehenswert sind die 300 Jahre alte Klosterapotheke, die Bibliothek sowie die Wohn- und Arbeitsräume von G. Sand und F. Chopin, die hier gemeinsam einen Winter verbrachten. Danach Fahrt zurück nach Palma.

5. Tag: Ostermontag, 02.04.2018
Ankunft in Cartagena/Spanien um 12.00 Uhr. Ausfahrt um 17.00 Uhr.

Optionaler Landausflug 5:
Am Vormittag besichtigen Sie die bedeutende Hafenstadt, eine Gründung von Hasdrubal im Jahre 227 v. Chr. Von hier aus starteten die Karthager ihre Eroberungsfeldzüge, u.a. auch Hannibal zum zweiten punischen Krieg. Nach dem Besuch der "Alten Kathedrale" bestaunen Sie das Römische Theater und die gerade erst zugänglich gemachten Ausgrabungen eines Amphitheaters (vorbehaltlich Öffnung). Ein Bummel durch die schöne Altstadt auf der Calle Mayor zeigt Ihnen schöne Jugendstilhäuser, bevor Sie wieder an Bord des Schiffes zurückkehren.

6. Tag: Dienstag, 03.04.2018
Ankunft in Tarragona/Spanien um 13.00 Uhr. Ausfahrt um 23.00 Uhr.

Optionaler Landausflug 6A:
Rundgang in der Altstadt von Tarragona, der einstigen Hauptstadt der Provincia Hispaniensis, vorbei am ehemaligen Amphitheater, dem Prätorium und Hippodrom. Besichtigung der Kathedrale und ihrer schönen romanischen Skulpturen im Kreuzgang.

oder

Optionaler Landausflug 6B:
Eine knapp einstündige Busfahrt bringt Sie in das Kloster Poblet im Hinterland von Tarragona. Besichtigung dieses bedeutenden Zisterzienserklosters aus dem 12. Jahrhundert, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Sie sehen die Klosterkirche mit mehreren Grabplatten der aragonischen Herrscher, den schönen Kreuzgang und weitere zugängliche Teile der Klosteranlage.

7. Tag: Mittwoch, 04.04.2018
Ankunft in Barcelona/Spanien um 07.00 Uhr. Ausfahrt um 18.30 Uhr.

Optionaler Landausflug 7A:
Am Vormittag Besichtigung der exemplarischsten Bauten der führenden Vertreter des "Modernisme"
– der katalanischen Form des Jugendstils. Sie sehen u.a. Casa Battló, Casa Milá und die berühmte Sagrada Familia (alles Außenbesichtigungen). Lassen Sie sich von der traumhaften Einheit von Kunst und Natur in Gaudís Güell-Park bezaubern, vielleicht das erste surrealistische Gesamtkunstwerk der Moderne. Rückkehr an Bord des Schiffes zum Mittagessen.

oder

Optionaler Landausflug 7B:
Am Vormittag Fahrt nach Montserrat, auf den heiligen Berg der Katalanen, wo noch heute viele Pilger die "Schwarze Madonna" verehren und der gregorianische Gesang der Benediktiner erklingt. Hierhin hatte sich Ignatius von Loyola 1522 für etwa ein Jahr zurückgezogen und lebte in strenger Askese. Besichtigung der Klosteranlage. Rückkehr an Bord des Schiffes zum Mittagessen.

Optionaler Landausflug 8A:
Am Nachmittag Rundgang im Gotischen Viertel, der "Ciutat Vella" oder auch "Barri Gotic", wo Sie zunächst einen Blick hinab in die faszinierende Welt des römischen Barcino werfen. Weiterhin legen die gotische Kathedrale, der imposante Empfangssaal der Katalanischen Könige des Mittelalters sowie die Kirche Santa Maria del Mar Zeugnis ab von der glorreichen Epoche des katalanischen Hochmittelalters.

oder

Optionaler Landausflug 8B:
Am Nachmittag Besichtigung der exemplarischsten Bauten der führenden Vertreter des "Modernisme"
- der katalanischen Form des Jugendstils. Sie sehen u.a. Casa Battló, Casa Milá und die berühmte Sagrada Familia (alles Außenbesichtigungen). Lassen Sie sich von der traumhaften Einheit von Kunst und Natur in Gaudís Güell-Park bezaubern, vielleicht das erste surrealistische Gesamtkunstwerk der Moderne.

8. Tag: Donnerstag, 05.04.2018
Ankunft in Marseille/Frankreich um 11.00 Uhr. Ausfahrt um 19.00 Uhr.

Optionaler Landausflug 9A:
Die legendäre Hafenstadt am Mittelmeer ist die älteste Stadt Frankreichs, denn bereits die Griechen siedelten hier vor über 2.500 Jahren. Von der Kirche Nôtre Dame de la Garde werfen wir einen Blick auf den Hafen und den Golf von Marseille. Danach schlendern wir durch die Gassen im alten Hafenviertel "Panier".

oder

Optionaler Landausflug 9B:
Von der Kirche Nôtre Dame de la Garde werfen wir einen Blick auf den Hafen und den Golf von Marseille. Danach besichtigen wir in der alten Hafenfestung von Vauban das großartige Museum der Mediterranen Zivilisation (max. 96 Teilnehmer in vier Gruppen möglich!).

9. Tag: Freitag, 06.04.2018
Ankunft in Nizza um 07.00 Uhr. Ausschiffung und Heimreise.

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich. Fahrplanänderungen des Schiffes bleiben vorbehalten.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 160 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Kreuzfahrt mit MS Berlin laut Programm in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Volle Verpflegung an Bord, bestehend aus: Frühstück, Vormittagsimbiss an Seetagen, Mittagessen, Nachmittagstee/-kaffee mit Gebäck, Abendessen und Spätimbiss. Die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen und endet mit dem Frühstück
  • Begrüßungscocktail
  • Wissenschaftliche und geistliche Betreuung durch unsere Reiseleiter/innen
  • Sämtliche Hafengebühren
  • Gepäcktransport von der Anlegestelle zur Kabine und zurück
  • Kostenlose Benutzung aller Schiffseinrichtungen (außer Friseur, Massagen oder ähnlichen Dienstleistungen)
  • Teilnahme an allen Bordveranstaltungen, Gesprächskreisen und Vorträgen

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • Landausflüge
  • An- und Rückreise
  • Trinkgelder an Bord (€ 7,– pro Person und Nacht werden zunächst dem Bordkonto belastet. Es steht jedem Gast jedoch frei, den Betrag erhöhen, reduzieren oder stornieren zu lassen)
  • Getränke und persönliche Aufwendungen
  • Reiseversicherungen
  • Wir empfehlen dringend den Abschluss eines Versicherungspaketes ( Angebote der MDT). Buchungswunsch bitte auf dem Anmeldeformular ankreuzen.

Zusatzleistungen:

Aufpreis pro Person für das Landausflugspaket
(9 Ausflüge inkl. 1, 2, 3, 4A, 5, 6A, 7A oder 7B, 8A oder 8B, 9A)
685,-
Zuschlag pro Person für folgende Ausflüge beim Landausflugspaket:

4B: € 30,-
6B: € 10,-
9B: € 25,-

Zusatzinfos

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Sie benötigen einen nach Reiseende noch mindestens 1 Monat gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Offiziell sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Abfahrtszeiten und -orte

Für die Hin- und Rückreise nach/von Nizza bieten wir einen fakultativen Bustransfer ab/bis Stuttgart an:

Preis für Busfahrt und 1 x Halbpension in/bei Bellinzona im guten Mittelklassehotel:
€ 295,- pro Person im Doppelzimmer
€ 30,- Einzelzimmerzuschlag
(Abreise Richtung Nizza bereits am 28.03.18; die Rückfahrt nach Stuttgart erfolgt "nonstop").

Mindestteilnehmerzahl pro Bus: 30 Personen

Gern buchen wir auch Flüge nach Nizza und zurück für Sie (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Bitte nennen Sie uns Ihre Wünsche im Anmeldeformular. Bei entsprechender Nachfrage organisieren wir ggf. Bustransfers zum/vom Schiff (gegen Aufpreis).
Bitte geben Sie uns möglichst bereits bei Buchung Ihre An-/Rückreisewünsche an, damit wir entsprechend vorplanen können. Die endgültigen Bestätigungen mit Abfahrtsorten, etc. erhalten Sie rechtzeitig von uns. Änderungen der Busläufe bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl pro Bus: 30 Personen

Anmerkungen

Mindestteilnehmerzahl pro Landausflug:
25 Personen

Die Buchung von Landausflüge an Bord ist grundsätzlich nicht möglich.

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
- Reiseverlauf/-preise mit Kabinenplan als PDF-Datei (1,17 MB)
- Anmeldeformular mit aktuellen Reisebedingungen (361 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos