Warum ist es am Rhein so schön?

Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

DEUTSCHLAND - SCHWEIZ - FRANKREICH

Studienkreuzfahrt

Flussreise mit der "VistaClassica" von Köln nach Basel und zurück

Kaum ein Fluss ist so oft besungen und so romantisiert worden wie der Rhein! Für die Römer war er noch Teil des Limes, der Grenze des Reiches gegen die Germanen. Heute ist der Rhein der meistbefahrene Fluss Deutschlands. An seinen fruchtbaren Ufern entstanden so bedeutende Städte wie Köln, die Europastadt Straßburg und im Dreiländereck das schweizerische Basel. Die romanischen Kaiserdome von Speyer, Worms und Mainz erheben sich links und rechts des Rheines genauso wie trutzige und romantische Burgen und Fachwerkstädtchen. Gerade im Oktober ist es im UNESCO-Weltnaturerbe des Mittelrheintales besonders farbenprächtig und im wahrsten Sinne des Wortes "weinselig". Im Rheinland residierten die deutschen Kaiser und wichtigsten Bischöfe des Reiches, und nicht wenige bedeutende Theolog/innen wirkten hier. Entdecken Sie in nur einer Woche diesen großen Strom, der als Grenzfluss sowohl teilt als auch verbindet, und lassen Sie sich an Bord der kleinen, aber feinen VistaClassica verwöhnen. Lauschen Sie den kurzweiligen Vorträgen unserer Reiseleiter/innen und unternehmen Sie mit ihnen interessante Ausflüge - eine Urlaubswoche für Leib und Seele!

(Reisepreise mit Kabinenplan finden Sie unter "Download" am Seitenende)

Ihr Experte: Raphael Dombrowski, Tel. 0251/237 01 11 - e227

Auf einen Blick
- Frühbucherpreise bis 31.03.2018
- Getränkepaket enthalten
- Drei Länder in einer Woche
- Optionaler Ausflug nach Heidelberg
- Weltnaturerbe Mittelrheintal
- Die Kaiserdome am Rhein
- Exklusiv-Charter

Termine

Reisenr.Termine
KF8W080115.10.18 – 22.10.18
  Maria-Elisabeth Goertz, Alfons Grobbel, Klaus Zimmermann

Reiseverlauf

1. Tag: Montag, 15.10.2018
Individuelle Anreise nach Köln: Einschiffung auf MS VistaClassica ab 15.00 Uhr. Um 16.00 Uhr heißt es schon "Leinen los!" und das Schiff kreuzt rheinabwärts - vorbei an Bonn und dem Siebengebirge bis nach Andernach, das am späten Abend als "Übernachtungshafen" erreicht wird.

2. Tag: Dienstag, 16.10.2018
Nach dem Ablegen am frühen Morgen genießen Sie die abwechslungs- und aussichtsreiche Kreuzfahrt auf dem UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal, u.a. vorbei an den "Sieben Jungfrauen", der Loreley, den Burgen Katz, Maus, Liebenstein und Sterrenberg (den "Feindlichen Brüdern"), bis am Nachmittag Mainz erreicht wird. Besichtigung des 1000jährigen Kaiserdoms, der neben romanischen auch gotische Bauelemente enthält. Bewundern Sie anschließend die im Abendlicht leuchtenden Chagallfenster von St. Stephan, bevor Sie pünktlich zum Abendessen zum Schiff zurückkehren. Da das Schiff erst am spä- ten Abend ablegt, bleibt für die Abenteuerlustigen noch etwas Zeit für einen freien Landgang.

3. Tag: Mittwoch, 17.10.2018
Nach der Ankunft am Morgen (Liegeplatz entweder in Germersheim oder in Speyer) Besuch des gewaltigen Kaiserdoms von Speyer, der bereits 1981 als das bedeutendste romanische Bauwerk Europas in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Nach dem Mittagessen an Bord haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie verbringen einen freien Nachmittag in Speyer, oder Sie begleiten uns auf dem fakultativen Ausflug (Aufpreis) in das nur etwa 50 Kilometer entfernte Heidelberg, eine der schönsten und meistbesuchten Städte Deutschlands. Das harmonische Ensemble von Schloss, Altstadt und Fluss inspirierte bereits die Dichter und Maler der Romantik und fasziniert auch heute Besucher aus aller Welt. Überzeugen Sie sich selbst bei einem geführten Stadtrundgang und dem fast obligatorischen Besuch der Burganlage mit tollen Blicken auf den Neckar vom einzigartigen Charme dieser Stadt!
Während des Abendessens an Bord legt die Vista- Classica schon wieder ab und fährt über Nacht weiter rheinaufwärts.

4. Tag: Donnerstag, 18.10.2018
Ankunft in Straßburg am frühen Morgen. Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt (Place Gutenberg, Place Kléber, Place Broglie, Rathaus und Oper, Place de la République, große jüdische Synagoge, Viertel der europäischen Institutionen); Besichtigung des berühmten gotischen Münsters und des malerischen Münsterplatzes; Stadtrundgang am Ufer der Ill durch die malerische Altstadt, Petite France. Nach dem späten Mittagessen an Bord verlassen wir am Nachmittag Straßburg und fahren über Nacht noch weiter in den Süden.

5. Tag: Freitag, 19.10.2018
Ankunft in Basel am Morgen. Nach dem gemütlichen Frühstück Ausflug nach Zürich, die schöne "Metropole" am Limmat. Nach einer orientierenden Stadtrundfahrt konzentriert sich unser Interesse auf das gotische Fraumünster mit den berühmten Glasfenstern von Marc Chagall. Rückkehr an Bord des Schiffes zum späten Mittagessen. Am Nachmittag Stadtrundgang durch Basel. Das Spalentor gilt als das schönste Stadttor der Schweiz. Das die Stadt beherrschende, romanisch begonnene und gotisch vollendete Münster mit seiner Krypta gehört zu den bedeutendsten Sakralbauten des Landes. Abfahrt der VistaClassica während des Abendessens – nun wieder rheinabwärts.

6. Tag: Samstag, 20.10.2018
Bereits in der Nacht hat das Schiff Breisach erreicht. Gleich nach dem Frühstück beginnen wir unseren Ausflug nach Colmar: Stadtrundgang mit Besuch im Museum Unterlinden mit seiner weltberühmten Sammlung von Malerei des Spätmittelalters und der Renaissance (u.a. Isenheimer Altar von Matthias Grünewald). Anschließend Besuch der Dominikanerkirche mit der "Madonna im Rosenhag" von Martin Schongauer. Rückkehr an Bord zum Mittagessen. Der Nachmittag und die folgende Nacht fährt das Schiffweiter rheinabwärts. Genießen Sie einige schöne Stunden auf dem Sonnendeck und im Panoramasalon und lauschen Sie dem Vortragsprogramm unserer Reiseleiter/innen!

7. Tag: Sonntag, 21.10.2018
Nach dem morgendlichen Anlegemanöver und dem Frühstück besuchen Sie mit uns die alte Kaiserstadt Worms. Unter anderem sehen Sie natürlich den Dom St. Peter, den kleinsten der drei Kaiserdome und haben Gelegenheit zum Gottesdienstbesuch. Der jüdische Friedhof Heiliger Sand und die Synagoge zeugen von der großen Bedeutung der jüdischen Gemeinde im Mittelalter. Während des Mittagessens legt unser Schiff ab und fährt den Rhein abwärts bis nach Eltville. Nach der Ankunft am späten Nachmittag laden wir Sie zu einem geführten Rundgang mit Weinprobe im nahegelegenen Kloster Eberbach ein, das vor allem als Originaldrehort des Kinofilms "Der Name der Rose" Weltruhm erlangte. Nach dem Abschluss-Abendessen an Bord, zu dem der Schiffskoch nochmals zur Höchstform aufläuft, legt die VistaClassica zur letzten Nachtetappe ab.

8. Tag: Montag, 22.10.2018
Ankunft in Köln am Morgen und Ausschiffung nach dem Frühstück. Individuelle Heimreise.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Flusskreuzfahrt lt. Programm in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord der VistaClassica mit Frühstücksbüffet, mehrgängigem Mittag- und Abendessen.
  • Tee, Kaffee mit Gebäck und Kuchen am Nachmittag.
  • Offene Bar- und Tischgetränke wie Hauswein, Bier, Softdrinks wie Cola, Limonade, Säfte, Mineralwasser, Kaffee und Tee (von 8.00 bis 24.00 Uhr) sind inklusive
  • Fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • Ausflugsprogramm lt. Beschreibung inkl. aller Eintrittsgelder
  • Sämtliche Hafen- und Schleusengebühren
  • Trinkgeldpauschale für örtliche Busfahrer und Führer

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Rückreise (siehe unten)
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder an Bord (empfehlenswert sind € 6,– bis € 8,– pro Tag und Person)
  • Zusätzliche Getränke und persönliche Aufwendungen
  • Reiseversicherungen
  • Wir empfehlen dringend den Abschluss eines Versicherungspaketes ( Angebote der MDT). Buchungswunsch bitte auf dem Anmeldeformular ankreuzen.

Zusatzleistungen:

Fakultativer Ausflug Heidelberg pro Person:
(Mindestteilnehmerzahl 25 Personen)
25,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich. Fahrplanänderungen des Schiffes bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern. Dies gilt auch bei etwaigen Schiffsdefekten.

Abfahrtszeiten und -orte

Gern reservieren wir für Sie auf Wunsch ein Hotelzimmer für die Nacht vor oder nach der Reise.
Auch Ihre individuelle An- bzw. Rückreise mit der Bahn können Sie zum preisgünstigen Sonderpreis bei uns buchen
Bei genügend großer Nachfrage organisieren wir gerne Bustransfers.

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
- Reiseverlauf/-preise mit Kabinenplan als PDF-Datei (834 KB)
- Anmeldeformular mit aktuellen Reisebedingungen (361 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos