Von der Weser bis zum Rhein

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

DEUTSCHLAND

Studienkreuzfahrt

Mit der "Sans Souci" unterwegs von der Weser bis zum Rhein

Diese sehr selten angebotene Reise beginnt an der Nordseeküste in Bremerhaven und endet nach einer geruhsamen Woche in der alten Bundeshauptstadt Bonn am Rhein. Entdecken Sie den Reiz des Nordens und die ungeahnten Schönheiten und Kontraste des Ruhrgebietes. Die stolze Hansestadt Bremen mit ihren Stadtmusikanten und dem Schnoorviertel wird Sie ebenso begeistern wie Münster, die Stadt des Westfälischen Friedens, die mehr zu bieten hat als die schöne Kulisse für Tatort- und Wilsberg-Krimis! Ihre Wasserwege von Nord nach Süd sind die Weser, der Mittellandkanal, Dortmund-Ems-Kanal und Rhein-Herne-Kanal sowie schließlich der Rhein, der Sie zum Abschluss vom Ruhrgebiet nach Düsseldorf und Bonn bringt.
Freuen Sie sich auf einige entspannte Tage auf Flüssen und Kanälen quer durch den Norden und Westen Deutschlands!

(Reisepreise mit Kabinenplan finden Sie unter "Download" am Seitenende)

Termine

Reisenr.Termine
KF2S070123.06.22 – 30.06.22
  Karl-Heinz Hermanns

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Dagmar Resky (Tel. 0711 6192523)

Frau Dagmar Resky
(Tel. 0711 6192523)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Vorteilspreise nach Verfügbarkeit
  • Sehr seltene Route auf Flüssen und Kanälen
  • Außergewöhnliche Ausflüge
  • "Ohne Sorgen" auf der schönen "Sans Souci"
  • Fakultatives Getränkepaket an Bord
  • Klimaneutrale Reise durch CO²-Kompensation

Reiseverlauf

1. Tag: Donnerstag, 23.06.2022
Individuelle Anreise nach Bremerhaven und Einschiffung ab 16.00 Uhr auf "MS Sans Souci". Beziehen Sie Ihre Wunschkabine für sieben Nächte, genießen Sie das erste Abendessen an Bord und lernen Sie die Mannschaft kennen. Da das Schiff über Nacht am Anleger verbleibt, ist eine stressfreie Anreise ohne Zeitdruck gewährleistet.

2. Tag: Freitag, 24.06.2022
Bereits um 08.00 Uhr legt das Schiff zur ersten Etappe auf der Weser ab. Sie haben Gelegenheit, vorher von Bord zu gehen und an einer fakultativen Stadtführung (Aufpreis) durch das neu entstandene maritime Tourismuszentrum der "Havenwelten" in Bremerhaven teilzunehmen. Während der zweistündigen Führung erkunden Sie zu Fuß das Gebiet des Alten und Neuen Hafens und sehen unter anderem das Klimahaus Bremerhaven 8°- Ost, das Deutsche Auswandererhaus und das Atlantic Hotel Sail City mit seiner Aussichtsplattform. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zur Wiedereinschiffung in Elsfleth, wo die "Sans Souci" gegen Mittag bereits auf Sie wartet. Nach einer zweistündigen Schiffsfahrt auf der Weser erreicht das Schiff am Nachmittag Bremen. Lernen Sie während einer Stadtführung die Sehenswürdigkeiten dieser schönen Hansestadt kennen: das Rathaus, die Bremer Stadtmusikanten und das altehrwürdige Schnoorviertel. Das Schiff bleibt über Nacht an seinem Liegeplatz.

3. Tag: Samstag, 25.06.2022
Nachdem die "Sans Souci" bereits am frühen Morgen Bremen verlassen hat, kreuzt sie auf der Weser bis nach Hoya, von wo Sie nach dem Mittagessen zu einem Überlandausflug durch die Grafschaft Hoya aufbrechen. Unter anderem machen Sie einen Stopp in Nienburg und besichtigen die schöne Stadt mit ihrem mittelalterlichen Rathaus und der Pfarrkirche St. Martin. Wiedereinschiffung am frühen Abend in Stolzenau und anschließend Schifffahrt bis nach Petershagen, wo das Schiff über Nacht vor Anker liegt.

4. Tag: Sonntag, 26.06.2022
Nach der frühmorgendlichen Abfahrt wird gegen 08.30 Uhr der Hafen von Minden erreicht, nachdem die "Sans Souci" von der Weser in den Mittellandkanal eingebogen ist. In der sehenswerten Altstadt besuchen Sie am Vormittag unter anderem den nach dem 2. Weltkrieg wiederaufgebauten Dom St. Gorgonius mit der Schatzkammer. Mehrere Gebäude aus der sogenannten Weserrenaissance zeigen ihre schönen Fassaden und das alte Rathaus glänzt mit seinem Laubengang aus dem 13. Jh. Minden hat 2016 den Ehrentitel "Reformationsstadt Europas" verliehen bekommen. In der Oberstadt stehen mehrere eindrucksvolle Kirchbauten, u.a. St. Martini und St. Marien. Anschließend geht es mit dem Bus auf der Deutschen Fachwerkstraße nach Bad Essen, wo die "Sans Souci" wieder auf Sie wartet. Am Nachmittag und Abend gleitet das Schiff auf dem Mittellandkanal und anschließend dem Ems-Kanal in Richtung Münster, das kurz vor Mitternacht erreicht wird. Genießen sie die Stunden auf dem Sonnendeck und lassen Sie die Seele baumeln.

5. Tag: Montag, 27.06.2022
Münster war nicht nur Sitz des Christophorus-Reisedienstes (Marke der Biblische Reisen GmbH), sondern ist vor allem natürlich Bischofssitz! Die schöne, nach dem Weltkrieg mustergültig wiederaufgebaute Innenstadt rund um den Prinzipalmarkt dient immer wieder als Kulisse für Fernsehproduktionen (Tatort, Wilsberg). Sie besichtigen die historische Altstadt mit der Lambertikirche und dem historischen Rathaus, in dessen Friedenssaal 1648 der Friede von Münster geschlossen wurde. Die Innenbesichtigung des Domes beschließt die Stadtbesichtigung. Während des Mittagessens legt das Schiff ab und fährt am Nachmittag und Abend auf dem Ems-Kanal und Rhein-Herne-Kanal, bis am späten Abend Oberhausen erreicht wird.

6. Tag: Montag 28.06.2022
Am Vormittag Gelegenheit zu einem fakultativen Busausflug durch das Ruhrgebiet (Aufpreis), während das Schiff nach Duisburg weiterfährt. Sie sehen unter anderem den berühmten Gasometer von Oberhausen, einer der bedeutenden Ankerpunkte an der Route der Industriekultur. Nach dem Besuch des Landschaftsparks Nord in Duisburg Wiedereinschiffung auf "MS Sans Souci" im größten Binnenhafen der Welt. Nach einer rund zweistündigen Flusskreuzfahrt auf dem Rhein wird am Nachmittag Düsseldorf/Kaiserswerth erreicht. Im Stadtteil Kaiserswerth findet sich das "MutterHaus" der Kaiserswerther Diakonissenschwestern, heute ein modernes Hotel und Tagungshaus. Führung über das Gelände auf dem Fronberg mit seinen denkmalgeschützten Gebäuden. Weiterfahrt mit dem Bus nach Düsseldorf, wo das Schiff für die Nacht festgemacht hat. Rundgang durch die Altstadt mit dem Marktplatz, dem Rathaus, dem Löwenhaus und einer der ältesten Kirchen der Stadt, St. Lambertus.

7. Tag: Dienstag, 29.06.2022
Am frühen Morgen hat das Schiff abgelegt und gleitet auf dem Rhein in Richtung Bonn. Der Vormittag gehört wieder dem Sonnendeck. Nach dem Mittagessen Ankunft in der alten Bundeshauptstadt Bonn: Stadtrundgang, u.a. vorbei am Beethovenhaus, und Besichtigung des Münsters, einem bedeutenden Denkmal der rheinischen Geschichte mit seinem romanischen Kreuzgang. Danach Fahrt auf die andere Rheinseite und Besichtigung der 1151 geweihten Doppelkirche Schwarzrheindorf, in deren Unterkirche der größte zusammenhängende Zyklus romanischer Wandmalereien über das Alte Testament zu finden ist. Rückkehr an Bord zum Abendessen. Das Schiff bleibt über Nacht an seiner Anlegestelle.

8. Tag: Mittwoch, 30.06.2022
Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 65 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Kreuzfahrt in der gewählten Kabinenkategorie von Wesel bis zum Rhein
  • Vollpension an Bord der Sans Souci, beginnend mit dem Abendessen am Ankunftstag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag, festliches Galadinner, Nachmittagskaffee und -tee mit Kuchen
  • Fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • Ausflugsprogramm laut Beschreibung
  • Alle notwendigen Eintrittsgelder
  • Sämtliche Hafen- und Schleusengebühren
  • Trinkgeldpauschale für Busfahrer und etwaige örtliche Führer
  • Kompensation für eine klimaneutrale Reise (Kreuzfahrt, Ausflüge)

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Rückreise. Gern reservieren wir für Sie auf Wunsch ein Hotelzimmer für die Nacht vor oder nach der Reise. Auch Ihre individuelle An- bzw. Rückreise mit der Bahn können Sie bei uns buchen.
  • Fakultativer Ausflug.
  • Trinkgelder an Bord (empfehlenswert sind € 6,- bis € 8,- pro Person und Tag)
  • Getränke und persönliche Aufwendungen
  • Reiseversicherungen
  • Wir empfehlen dringend den Abschluss eines Versicherungspaketes (Angebote der MDT). Buchungswunsch bitte auf dem Anmeldeformular ankreuzen.
  • Es gelten die Rücktrittsbedingungen nach § 5.3.b)!

Angebote der MDT (PDF 295 KB)

Zusatzleistungen:

Aufpreis für fakultativen Ausflug Bremerhaven am 2. Tag (Mindestteilnehmerzahl 25 Personen) 35,-
Aufpreis für fakultativen Ausflug durch das Ruhrgebiet am 6. Tag (Mindestteilnehmerzahl 25 Personen) 39,-
Optionales Getränkepaket an Bord (Gültig von 08.00-24.00 Uhr. Inkl. Tafelweine, Bier, alkoholfreie Getränke, Mineralwasser. Alle Getränke nur in Gläsern für den eigenen Verzehr). 90,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich. Fahrplanänderungen des Schiffes bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden
kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern.
Dies gilt auch bei etwaigen Schiffsdefekten.
Sollten zum Zeitpunkt der Reise noch besondere Einschränkungen oder Besonderheiten aufgrund der Corona-Pandemie bestehen, informieren wir unsere Gäste rechtzeitig.

Unser Schiff "MS Sans Souci"
Die im Jahr 2000 in Dienst gestellte "Sans Souci" fährt unter deutscher Flagge und der deutsche Kapitän ist gleichzeitig der Eigner dieses kleinen, aber feinen Schiffes. Es verfügt über insgesamt 40 Kabinen, die sich auf das Hauptdeck und das Oberdeck verteilen. Alle etwa 11-12 qm großen Kabinen sind Außenkabinen und mit zwei Unterbetten, individuell regulierbarer Klimaanlage, Haartrockner, TV und Dusche/WC ausgestattet. Auf dem Hauptdeck befindet sich der elegant ausgestattete Speisesaal, in dem alle Passagiere gleichzeitig Platz finden. Ein Fahrstuhl verbindet Haupt- und Oberdeck, auf dem sich im vorderen Teil der schöne Panoramasalon mit Bar befindet. Zur Freizeitgestaltung stehen eine kleine Bibliothek sowie natürlich ein weitläufiges Sonnendeck zur Verfügung. Nach einer umfangreichen Renovierung aller Kabinen im Winter 2018/2019 erstrahlt unsere "Sans Souci" im neuen Glanz – und die Passagiere auf dem Oberdeck können sich zusätzlich über neue, bodentiefe Schiebeglastüren freuen ("French balconies")!

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
Reiseverlauf/-preise mit Kabinenplan der Studienkreuzfahrt ′Von der Weser bis zum Rhein′ (PDF 1,32 MB)
Anmeldeformular mit AGBs am Bildschirm (PDF 698 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos