Auf dem Douro im äußersten Westen

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

PORTUGAL - SPANIEN

Studienkreuzfahrt

mit der "Gil Eanes" auf dem Douro von Porto nach Spanien
Optionale Anschlussreisen nach Santiago de Compostela oder Lissabon

Zu Unrecht ist Portugal und insbesondere der Norden des Landes noch immer eine der unbekanntesten Regionen Europas. Das hängt sicher mit seiner Lage im äußersten Westen des Kontinents zusammen. Vom Douro aus können Sie die Region wunderbar entdecken. Tief hat sich der Fluss in das Bergland Nordportugals eingeschnitten. Er entspringt im Iberischen Randgebirge im Norden Zentralspaniens. Sein Weg führt durch Altkastilien und das nördliche Portugal westwärts und mündet bei Porto in den Atlantik. An seinen Ufern entdecken Sie Kunstschätze und kulinarische Köstlichkeiten. Aus dieser
abwechslungsreichen Landschaft mit Granitfelsen, Weinbergen, Pinien- und Olivenhainen stammt der weltberühmte Portwein. Auch im Sommer ist das Klima in dieser Gegend sehr angenehm. Ein Tagesausflug mit dem Bus bringt Sie bis nach Salamanca, der altehrwürdigen Universitätsstadt mit der wohl schönsten Plaza Mayor Spaniens.

Ein optionaler Verlängerungsaufenthalt führt Sie wahlweise nach Santiago de Compostela, einer der beliebtesten Pilgerorte Europas. Inhaltlich und geographisch ist diese Verlängerung sinnvoll, denn Galicien, das „Keltenland“, ist hier grenzüberschreitend und zeigt sich in Baustil, Trachten und Bräuchen als Einheit. Oder Sie folgen uns nach Lissabon, der wunderbaren Hauptstadt von Portugal mit ihren sehenswerten Kirchen, Klöstern und Museen – sicherlich eine der schönsten Hauptstädte der Welt!

(Reisepreise mit Kabinenplan finden Sie unter "Download" am Seitenende)

Termine

Reisenr.Termine
KF0S040114.07.20 – 21.07.20
  Maria-Elisabeth Goertz, Gertrud Herbers, Adrian Lindig

Ihre Anfragen bearbeitet...

Herr Anthony King (Tel. 0711 6192523)

Herr Anthony King
(Tel. 0711 6192523)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Sprinter-Rabatt EURO 100,- bei Buchung bis zum 30.11.2019
  • Linienflüge und Ausflugsprogramm bereits inklusive
  • Getränkepaket beim Mittag- und Abendessen inklusive
  • Keine Nachfahrten und zumeist zentrumsnahe Liegeplätze
  • Verlängerungsmöglichkeiten
  • Exklusiv-Charter

Reiseverlauf

1. Tag: Dienstag, 14.07.2020
Linienflug vom gewählten Flughafen nach Porto, wo der Douro in den Atlantik mündet. Bustransfer in die Stadt und ab 17.30 Uhr Kabinenbezug auf der „MS Gil Eanes“. Begrüßungscocktail und Abendessen an Bord. Unternehmungslustige können nach dem Abendessen an einer kleinen Busrundfahrt „Porto bei Nacht“ teilnehmen, um schon erste Eindrücke zu sammeln.

2. Tag: Mittwoch, 15.07.2020
Besichtigungen in Porto: Sé (Kathedrale) mit gotischem Kreuzgang und Kirche São Francisco („Goldene Kirche“). Besuch der Markthallen sowie des Jugendstil-Bahnhofs São Bento mit sehenswerten Azulejos. Nach dem Mittagessen an Bord entdecken Sie die Altstadt „Ribeira“ (UNESCO-Weltkulturerbe) und fahren über die weltberühmte, an den Eiffelturm erinnernde Brücke Dom Luis I auf die andere Seite des Douro nach Vila Nova de Gaia, wo wir Sie zu einer Führung und Weinprobe in einer der Portweinkellereien einladen. Nach dem Abendessen im Bordrestaurant erleben Sie einen Fadoabend im Salon.

3. Tag: Donnerstag, 16.07.2020
Nach dem Frühstück Busausflug nach Guimarães, der ersten Hauptstadt des Königreichs Portugal: Besichtigung der Kollegiatskirche Nossa Senhora da Oliveira. Anschließend geht es zum Palast der Herzöge von Braganca, der zu den prächtigsten Adelssitzen des 15.Jh. gehört, bevor Sie pünktlich zum Mittagessen wieder zum Schiff zurückkehren. Nun heißt es „Leinen los“ und die Gil Eanes steuert auf dem Douro ostwärts. Erleben Sie einen „Fluss-Nachmittag“ und
bewundern Sie die herrliche Landschaft links und rechts des Douro vom Sonnendeck aus! Am Abend legt das Schiff in Regua an.

4. Tag: Freitag, 17.07.2020
Nach dem Frühstück starten Sie mit dem bereitstehenden Reisebus Ihren Ausflug, der zunächst nach Vila Real führt. Nach einem Bummel durch die sehr sehenswerte Altstadt mit dem barocken Rathaus sowie den Kirchen Igreja Nova und Sao Domingos geht es weiter zum Mateus-Palast, der inmitten einer sehr gepflegten Gartenanlage liegt, eine der schönsten Portugals. Nach der Besichtigung der zugänglichen Teile des bewohnten Palastes und der Parkanlage besteigen Sie Ihr Schiff, das mittlerweile ein Stückchen weitergefahren ist, in Pinhão. Genießen Sie den geruhsamen Nachmittag an Bord! Am Abend erreicht das Schiff das spanische Vega de Terrón und es erwartet Sie nach dem Abendessen, als Vorgeschmack auf den nächsten Tag, ein spanischer Abend mit Flamenco im Salon.

5. Tag: Samstag, 18.07.2020
Heute nehmen Sie an einem Tagesausflug mit dem Bus nach Salamanca teil, dem „kleinen Rom Spaniens”, wegen des hellen Sandsteins auch die „Goldene Stadt” genannt, mit Römerbrücke und einer der ältesten Universitäten Europas, an der zahlreiche Geistesgrößen Spaniens ausgebildet wurden. Die beiden Kathedralen geben einen Eindruck von früher und später Gotik in Spanien. Halt auf der Plaza Mayor, die als schönste des Landes gilt. Nach dem Mittagessen in der Stadt bleibt noch etwas freie Zeit zum Bummeln und Einkaufen, bevor der Bus Sie wieder zu unserem „schwimmenden Hotel“ zurückbringt, das mittlerweile im portugiesischen Hafen Barca d’Alva festgemacht hat.

6. Tag: Sonntag, 19.07.2020
Der Vormittag steht ganz im Zeichen der schönen Flussreise durch die sonnverwöhnte „Regiao do Vinho de Porto“, wo die Trauben des berühmten Portweines angepflanzt werden. Gegen Mittag wird an der Pier von Ferradosa angelegt. Am Nachmittag bringt Sie unser Bus in die terrassenförmig angelegten Weinanbaugebiete des Rio Torto. In einem schön gelegenen Landhaus lernen Sie bei einer Weinprobe die hiesigen Weine kennen. Bevor Sie in Pinhão wieder auf Ihr Schiff zurückkehren, das mittlerweile dort festgemacht hat, besuchen Sie noch den kachelgeschmückten alten Bahnhof und das
neue Douro-Museum direkt am Fluss. Lassen Sie sich am Abend mit einem Gala-Dinner im Bordrestaurant verwöhnen.

7. Tag: Montag, 20.07.2020
Am Vormittag Busausflug nach Lamego mit Besichtigung der Kathedrale und der Wallfahrtskirche Nossa Senhora dos Remedios, die jährlich von Hunderttausenden Pilgern besucht wird. Nach einem Bummel durch die uralten Gassen der Stadt gehen Sie in Regua wieder an Bord Ihres Schiffes und verbringen einen schönen Nachmittag auf dem mittlerweile lieb gewordenen Fluss. Das Passieren mächtiger Schleusenanlagen und immer wieder faszinierende Landschaftsbilder lassen keine Langeweile aufkommen. Am Abend legen Sie in Porto an und beschließen eine erholsame Woche mit
einem Folkloreabend an Bord.

8. Tag: Dienstag, 21.07.2020
Ausschiffung nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen und Rückflug – oder optionale Teilnahme am Verlängerungsprogramm

8. Tag(B)
OPTIONALE VERLÄNGERUNGEN VOM 21.07.-24.07.2020 - Variante 1 - Santiago de Compostela

Dienstag, 21.07.2020:
Porto Braga Santiago de Compostela: Hotelbezug für drei Nächte.
Mittwoch, 22.07.2020:
Ausflug Padrón Noya Carnota Cabo Finisterre, das „Ende der Welt“ und westlichster Punkt Spaniens.
Donnerstag, 23.07.2020:
Besichtigungen in Santiago de Compostela, das jahrhundertelang der berühmteste Wallfahrtsort Europas war.
Freitag, 24.07.2020:
Fahrt zum Flughafen von Porto: Rückflug nach Deutschland.

OPTIONALE VERLÄNGERUNGEN VOM 21.07.-24.07.2020 - Variante 2 - Lissabon
Dienstag, 21.07.2020:
Porto Coimbra Nazaré: Hotelbezug für eine Nacht.
Mittwoch, 22.07.2020:
Alcobaça Batalha Lissabon: Hotelbezug für zwei Nächte.
Donnerstag, 23.07.2020:
Besichtigungen in Lissabon und Belém.
Freitag, 24.07.2020:
Fahrt zum Flughafen Lissabon und Rückflug nach Deutschland.

IM REISEPREIS ENTHALTENE LEISTUNGEN:
Rückflug mit Lufthansa von Porto bzw. Lissabon am 24.07.2020 (statt am 21.07.20)
Transfers und Rundreise im modernen, landestypischen Reisebus lt. Programm
Fachlich qualifizierte Reiseleitung
Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels mit Bad/Dusche und WC
3 x Halbpension
Alle Eintrittsgelder
Jeweilige Mindestteilnehmerzahl für die beiden Verlängerungsprogramme: 20 Personen

Reisepreis pro Person im DZ: € 450,–
Einzelzimmerzuschlag: € 120,-

Diese Verlängerungen können nur in Verbindung mit der Flusskreuzfahrt gebucht werden

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 90 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Linienflug mit Lufthansa ab Frankfurt/Main nach Porto und zurück (innerdeutsche Zubringerflüge sind gegen Aufpreis ab vielen
  • deutschen Flughäfen je nach Verfügbarkeit möglich)
  • Kreuzfahrt in der gewählten Kabinenkategorie lt. Programm
  • Fachlich qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Ausflugsprogramm laut Beschreibung mit landestypischen Reisebussen und örtlicher, deutschsprachiger Reiseleitung
  • Alle notwendigen Eintrittsgelder
  • Sämtliche Hafen- und Schleusengebühren
  • Alle Flughafengebühren und -steuern

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • Trinkgelder an Bord (empfehlenswert sind € 6,- bis € 8,-pro Tag und Person)
  • Kosten für Getränke und persönliche Aufwendungen
  • Anschlussflüge
  • Reiseversicherungen
  • Wir empfehlen dringend den Abschluss eines Versicherungspaketes (Angebote der MDT). Buchungswunsch bitte auf dem Anmeldeformular ankreuzen.

Angebote der MDT (PDF 280 KB)

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich. Fahrplanänderungen des Schiffes bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern. Dies gilt auch bei etwaigen Schiffsdefekten.

Anmerkungen

Überschlägige Kompensationsberechnung
laut Atmosfair (Flug+Schiff): € 63,– pro Person.
Unsere Empfehlung für diese Reise: € 50,– p. P. Sie können jeden beliebigen Betrag
unter www.atmosfair.de oder www.klima-kollekte.de spenden.
Bitte beachten Sie unsere Hinweise
Hinweis zur freiwilligen Spende Klimaschutzprojekte

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
Reiseverlauf/-preise mit Kabinenplan der Studienkreuzfahrt ′ Entdeckungen mit Leib und Seele in Masuren und Danzig′ (PDF 612)
Anmeldeformular mit aktuellen Reisebedingungen (PDF 428 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos