Zubuchertour: Faszinierendes Usbekistan mit Frau Jutta Speer, Berlin

Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

USBEKISTAN

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)

Unter der Leitung von Frau Jutta Speer, Berlin, veranstaltet Biblische Reisen diese Studienreise nach Usbekistan, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist die Gruppenverantwortliche, Frau Jutta Speer, verantwortlich. Sollten Sie Fragen dazu haben, setzen Sie sich bitte mit ihr in Verbindung. Die Kontaktdetails finden Sie weiter unten.

Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen. Beachten Sie dort bitte auch die Zusatzbedingungen für Reisen geschlossener Gruppen (Punkt 12). Unser Anmeldeformular ist als druckfähige Version (PDF-Datei) verfügbar. Senden Sie es bitte per Post an die unten genannte Adresse.

Vielen Dank!

Anfragen und Buchungen bitte an:

Frau
Jutta Speer
Rappoltsweilerstr. 3
14169 Berlin
Tel.: 030 - 812 941 09
e158

Usbekistan, das Land des "Weißen Goldes" (Baumwolle), bietet eine außerordentliche Fülle an kulturhistorischen und architektonischen Attraktionen. Alexander der Große war der erste Europäer, der über die Kulturzentren Mittelasiens berichtete. Ihm folgten Hunnen, Mongolen, Türken, Chinesen, Araber und Russen in den Raum östlich des Kaspischen Meeres. Häufig brachten sie Krieg und Zerstörung, oft aber auch neue kulturelle und wirtschaftliche Impulse und Ideen. Mit den Arabern kam der Islam in diese Region, welcher fortan die kulturelle Entwicklung des ganzen Raumes bestimmte. Auf dem Höhepunkt des mittelalterlichen Ost-West-Handels entlang der Seidenstraße standen die berühmten Oasenstädte Chiwa, Buchara und Samarkand in voller Blüte, deren faszinierende Schönheit heute noch beeindruckt.

Termine

Reisenr.Termine
UZ7G000321.10.17 – 28.10.17   

Reiseverlauf

1. Tag: Samstag, 21.10.2017
Linienflug von Frankfurt/M. nach Taschkent, der Hauptstadt Usbekistans; Hotelbezug für eine Nacht. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Sonntag, 22.10.2017
Frühstück im Hotel.
Orientierende Stadtrundfahrt in Taschkent: Über 2000 Jahre Geschichte schreibt die ehemals von Kangiuy Khoresm gegründete Stadt mit dem antiken Namen Sash. Besichtigung der Barak-Chan-Medresse aus dem 16. Jh., des Kaffal-Shashi-Mausoleums aus dem 15. Jh. und der berühmten Navoi-Oper (Außenbesichtigung) mit dem Theaterplatz. Überlandfahrt nach Samarkand, "das schönste Antlitz, das die Erde der Sonne je zugewandt hat". Abendessen im Hotel. Hotelbezug für zwei Nächte.

3. Tag: Montag, 23.10.2017
Frühstück im Hotel.
Samarkand
ist die Heimstätte der Märchen aus 1001 Nacht, Umschlagplatz für Waren aller Art, aber auch Mittlerin von Technologien, Gedankengut, Religionen und Kunststilen. Timur Khan, ein Nachkomme Dschingis Khans, baute die Stadt auf und machte sie zum Zentrum seines Weltreiches. Aus seinen eroberten Ländereien brachte er Handwerker, Architekten und Künstler mit. Besichtigungen: Registan-Platz inkl. Ulugh-Begh-Medresse aus dem 15. Jh., mit kostbaren Fayancen von ausgesuchter Schönheit; Shirdar-Medresse aus dem 17. Jh.; Tella-Kari Medresse "die Goldgeschmückte" (17. Jh.); Komplex des Shahi-Sinda mit prachtvollen Grabmälern aus der Zeit des 11. – 15. Jhs.; Gur-Emir-Mausoleum; Evtl. Besuch der katholischen Kirche. Mausoleum des heiligen Daniel (Danijar), Prophet dreier Religionen: Christentum, Judentum und Islam. Am Abend Konzertbesuch und abends kochen Sie gemeinsam mit einer tadshikischen Familie in einem Privathaus ein traditionelles Plov-Essen.

4. Tag: Dienstag, 24.10.2017
Frühstück im Hotel.
Fahrt zur Sarmysch Schlucht mit den Felsenmalereien (Fahrt mit dem Bus bis zur Wegegabel/185 km und dann mit Minibussen/25 km bis zur Schlucht). Wunderschöne steinzeitliche Felsmalereien und eine traumhafte Kulisse zeichnen dieses Naturschutzgebiet aus. Wanderungen etwa 1,5 Std. Picknick im Freien. Fahrt in die Oasenstadt Buchara (150 km). Etwa auf halber Strecke, inmitten der Wüste, steht ein monumentales Tor, das ins Nichts zu führen scheint. Es ist der letzte Rest einer Karawansaray Rabat-i-Malek und mitten hindurch führte die alte Seidenstraße. Unterwegs Stopp bei der Keramikwerkstatt in Gishduvan (40 km von Buchara entfernt). Ankunft, Transfer zum Hotel. Abendessen und Hotelbezug für zwei Nächte.

5. Tag: Mittwoch, 25.10.2017
Frühstück im Hotel.
Buchara
, "die Edle", gehörte wie Samarkand und Chiwa zum Städtebund "Städte des goldenen Ringes": In der zweieinhalb Jahrtausenden alten Oasenstadt Buchara, die seit 1993 zum UNESCO – Weltkulturerbe zählt, spürt man heute noch den orientalischen Zauber. Wir beginnen unsere ausführlichen Besichtigungen; sehen die stadtbeherrschende Zitadelle "Ark", die herrliche Moschee Bala Haus, die Medresen Mir-e Arab und Ulughbek, wo seit 400 Jahren Koranschüler unterrichtet werden. Die Kalan Moschee mit dem 50 Meter hohen Minarett und die Diwan-Begi und Kukaldasch Medresen und der Lab-e Haus-Komplex, Synagoge; Basar u.a. Abendessen in einem Familienrestaurant.

6. Tag: Donnerstag, 26.10.2017
Frühstück im Hotel.
Fahrt in die Oase Chiwa. Entlang des Amu Darya, dem Oxus der Griechen, führt die Straße durch die Wüste Kisilkum ("roter Sand"). Hotelbezug für eine Nacht. Abendessen im Hotel. Möglichkeit eines ersten Erkundungsgangs in der Altstadt Chiwas.

7. Tag: Freitag, 27.10.2017
Frühstück im Hotel.
Einem einzigartigen Freilichtmuseum gleich wurde Chiwa von der UNESCO als Weltkulturerbe unter deren Schutz gestellt. Weit über 50 Baudenkmäler laden zur Besichtigung ein. Fast 1500 Jahre orientalische Kultur, versteckt und märchenhaft in den verwinkelten Gassen, lassen den einstigen Glanz und die Legenden dieser Stadt spüren: Medresse Muchamed-Amin-Chan, Minarett Kalta-Minor, Kunja-Ark-Palast, Firuz-Medresse mit dem Museum, Pachlavon-Machmud-Mausoleum, Islam Chodsha Minarett und Islam Chodsha Medresse, Palast Tasch-Chauli. Frühes Abendessen im ehemaligen Sommerpalast des letzten Emirs von Choresm. Transfer zum Flughafen der Stadt Urgentsch. Abendflug von Urgentsch nach Taschkent, Usbekistans moderne Hauptstadt: Hotelbezug für eine Nacht.

8. Tag: Samstag, 28.10.2017
Frühstück im Hotel.
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt/M.

Programmänderungen aus technischen Gründen vorbehalten!

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Reisepreis pro Person: € 1.898,-, bei Unterbringung im Doppelzimmer. Auskunft zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher. Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein von Reisegarant bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die Gesamtgruppe auf.
  • Bustransfer von Delitzsch zum Flughafen und zurück
  • Linienflug mit Usbekistan Airways (Economy) ab/bis Frankfurt/M. nach Tachkent und zurück.
  • Inlandsflug lt. Programm
  • Unterbringung im Doppelzimmer in unserem Vertragshotel, 3-4 Sterne Hotels
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • 8-tägige Rundreise im modernen Reisebus laut Programm
  • erfahrener deutschsprachiger Reiseleiter
  • Tour Taxe in Usbekistan
  • Besuch der Sarmysch-Schlucht mit Picknick
  • Konzertbesuch in Samarkand
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Reisetasche oder Rucksack
  • Liederbuch für unterwegs

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- bzw. Rückreise zum/vom Flughafen Frankfurt/M.
  • Visagebühren
  • Trinkgelder für das Hotelpersonal, die örtliche Reiseleitung und den Busfahrer (ca. 40,00 € pro Person)
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT (PDF 168 KB).

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 170,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Reisepass und Visum!

Download

Hier können Sie das Programm dieser Usbekistan-Reise als PDF-Datei (943 KB) herunterladen.


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos