Verborgene Schätze der Aphroditeinsel

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

ZYPERN

Studienreise

Diese Reise bietet viele neue Facetten Zyperns gerade für jene, die schon mal auf der Insel waren! Da ist z.B. das Archäologische Museum in der Landeshauptstadt Nikosia mit seinen eindrucksvollen Exponaten, der Geologische Park im Troodos-Gebirge mit botanischem Garten, das in den Bergen gelegene Museumsdorf Fikardou oder das geschichtsträchtige Dorf Kouklia mit dem in der antiken Welt berühmten Tempel der Aphrodite. Erstbesucher finden hier einen wunderbaren Einstieg und Wiederholer bereichernde Neuentdeckungen!

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
CY3K100119.03.23 – 26.03.23 1.650,- Anfragen 
  Pfarrer Dr. Johannes Altmann
CY3K100228.05.23 – 04.06.23 1.750,- Buchen 
  Pfarrer Dr. Johannes Altmann
CY3K100317.09.23 – 24.09.23 1.795,- Buchen 
  Pfarrer Dr. Johannes Altmann
CY3K100429.10.23 – 05.11.23 1.750,- Buchen 
  Marianna Altmann

Ihre Anfragen bearbeitet...

Christian Suessemilch

Christian Suessemilch

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Außergewöhnliche Besichtigungen
  • Wohnen in einer eindrucksvoll renovierten Anlage am Rande des Dorfes Tochni
  • Kleine Wanderung im Troodos-Gebirge
  • Einführung in die Geheimnisse der zyprischen Küche

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbruch und Ankommen
Linienflug nach Larnaka im Südosten der Insel Zypern. Hotelbezug in Tochni für sieben Nächte. (ca. 40 km)

2. Tag: Limassol und Akrotiri-Halbinsel
Ausflug zur Halbinsel Akrotiri zum Kloster Agios Nikolaos der Katzen, einem der ältesten Klöster Zyperns. Anschließend Gang durch das angrenzende Akrotiri-Naturschutzgebiet mit Besuch des Akrotiri Environmental Education and Information Centre. Besuch der lebendigen Metropole Limassol: Gang auf der neu angelegten Strandpromenade, vorbei an der Katharinenkirche, dem Hafenkastell, und der Moschee zur hochmodernen Marina mit Brücken im venezianischen Stil. Zeit zum Bummeln. (ca. 90 km)

3. Tag: Eintauchen in die Geschichte
Ausflug in die geteilte Landeshauptstadt Zyperns, Nikosia, wo wir in die vergangene und gegenwärtige Geschichte des Landes eintauchen. Besuch des berühmten Archäologischen Museums. Von dort zu Fuß am Pafostor vorbei auf den Cultural Walk. Geschichte pur mit u.a. Green Line, Laiki Geitonia, den Kirchen des Erzengels Michael Tripiotis, des hl. Savvas und der Panagia Phaneromeni, dem Alten Elektrizitätswerk, dem Kirchenkomplex Chrysaliniotissa, dem Haus des Kornesios Hadjigeorgakis und der Omireye-Moschee, dazwischen Mittagessen in einer traditionellen Taverne. (ca. 110 km)

4. Tag: Aphrodite, Paulus und Capo Drepano
Ausflug vorbei an Petra tou Romiou, dem sagenhaften Geburtsort der Aphrodite, nach Kouklia, dem antiken Palaia Pafos, mit seinem berühmten Aphroditetempel. In Paphos (Pano Pafos), wo einst Paulus vor dem römischen Statthalter stand (Apg.13,6-13), sehen wir großartige Mosaik-Fußböden mit mythologischen Szenen, Odeon, Reste des byzantinischen Hafenkastells und die „Paulussäule". Zeit für einen Kaffee in der renovierten Altstadt oder am Hafen. Weiterfahrt zur archäologischen Stätte Agios Georgios mit frühchristlichen Basiliken und einer Therme, die zwischen 1952 und 1955 von Archäologen der Universität Thessaloniki freigelegt wurden. Abschließend Besuch am Capo Drepano oberhalb des kleinen Hafens mit Blick auf die kleine Insel Geronisos. (ca. 240 km)

5. Tag: Bergwelt, Königsgräber, Kloster, Dorf und Gaumenfreuden
Zunächst Fahrt über Politiko zu den Königsgräbern in der archäologischen Stätte Tamassos. Weiter geht’s zum Kloster des hl. Herakleidios, dessen erste Kirche im 5./6. Jh. erbaut wurde. Herakleidios ist eine historisch gut bezeugte Persönlichkeit und nicht nur für Zypern von herausragender Bedeutung. Danach Fahrt nach Fikardou, einem Museumsdorf, das mit dem Europa Nostra Preis ausgezeichnet wurde. Das Haus des Katsinioros und das Haus des Achilleas zeigen Einrichtungen aus 17./18. und 19. Jh. Meze-Mittagessen in der urigen Dorf-Taverne. Abschließend Weinverkostung. (ca. 150 km)

6. Tag: Ein Tag zum Genießen
Der Tag steht zur freien Verfügung mit Gelegenheit zum Baden im Fischerdorf Zygi. Am späten Nachmittag/Abend führen uns erfahrene Köchinnen im Dorf Tochni in die Geheimnisse der zyprischen Küche ein. Ein schmackhaftes, typisch zyprisches Abendessen mit Vor-, Haupt- und Nachspeisen wird gemeinschaftlich vor- und zubereitet und dann auch mit Genuss, begleitet mit lokalen Weinen, verspeist.

7. Tag: Botanik, Natural Trail und Scheuendachkirche
Heute geht’s hinauf ins Troodos-Gebirge. Besuch des Botanischen Garten mit der auf Zypern vorzufindenden Flora. Anschließend ca. 2-stündige Wanderung (ca. 7 km) in herrlicher Landschaft auf dem Persephone Natural Trail. Unterwegs Picknick. Besichtigung der aus dem 11. Jh. stammenden Scheunendachkirche Ajios Nikolaos tis Stegis, der Kirche des „hl. Nikolaus vom Dach", welche eindrucksvolle Fresken aufweist. (ca. 150 km)

8. Tag: Halloumi, Larnaka, Abschied
Fahrt nach Choirokoitia: Besuch des kleinen Betriebs Loulla, in dem der typisch zyprische Käse Halloumi hergestellt wird. Kleiner Imbiss mit Halloumi, Brot und zyprischen Kaffee. Abschließend Besuch in Larnaka: Zeit zum Bummeln an der berühmten Strandpromenade. Fahrt zum Flughafen von Larnaka und Rückflug nach Deutschland. (ca. 40 km)

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Linienflug mit Lufthansa ab Frankfurt/M. nach Larnaka und zurück (andere Abflughäfen s.u.)
  • Rundfahrten, Transfers und Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • Doppelzimmer im Gästehaus der zyprischen 4*-Kategorie
  • Halbpension
  • Typisches Meze-Mittagessen und ein Mittagessen in einer traditionellen Taverne
  • Zyprischer Kochkurs mit Mittagessen
  • Fachlich qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flughafen-/Sicherheitsgebühren
  • Trinkgeldpauschale
  • Kompensation für klimaneutrale Reise

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum/von Flughafen. Wir empfehlen unser Rail&Fly Angebot in Kooperation mit der Deutschen Bahn.
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Eine COVID19-Erkrankung ist als versichertes Ereignis bei den Tarifen unseres Versicherungspartners MDT eingeschlossen.

Zum Rail&Fly-Angebot in Kooperation mit der Deutschen Bahn (PDF 123 KB)
Angebot der MDT (PDF 289 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 190,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Ihre vorgesehenen Hotels

Tochni: Eveleos Country House 4*
Das 4*-Gästehaus ist in die alte Baustruktur des idyllischen Dorfs Tochni integriert und besteht aus 18 Wohneinheiten, die sich um einen Innenhof gruppieren. Ein Swimmingpool und Liegen laden zum Entspannen ein. Die Mahlzeiten werden in der Dorftaverne eingenommen, wo uns authentische Küche und zypriotische Gastfreundschaft erwarten (ca. 150 m Entfernung).
(Änderung vorbehalten)

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Impfungen sind bei Einreise direkt aus Europa nicht zwingend vorgeschrieben.

Andere Abflugorte

Flüge bzw. Anschlussflüge ab anderen deutschen Flughäfen sind auf Anfrage gegen Aufpreis möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit)!

Anmerkungen

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotenen Reisen im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind. Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

Ihr Reiseleiter Dr. Johannes Altmann:
„Zypern nur einmal? Echt zu wenig! Zum Erschließen eines Landes gehören auch Essen und Trinken dazu, nicht an irgendwelchen Orten, sondern an besonders schönen. Deshalb gibt es Mittagspausen in ganz verschiedenen Landschaften mit ganz verschiedenen Angeboten. So z.B. in der auf ihre Art einmaligen Dorfkneipe im Museumsdorf Fikardou oder am Meer oberhalb des kleinen Hafens von Agios Georgios mit wunderschönem Blick auf die kleine Insel Geronisos. Ein Bier oder ein funkelndes Glas Wein schmeckt in einem kleinen Dorfrestaurant ohne Hektik und laute Musik eben auch richtig gut.“

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download bereit:
Reiseprogramm: Zypern ′Verborgene Schätze der Aphroditeinsel′ (PDF 24178 KB)
Anmeldeformular mit AGBs am Bildschirm ausfüllbar (PDF 601 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos