Zubuchertour: Zypern - geteiltes Inselparadies, mit der Jesus-Christus-Kirche, Germering

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

ZYPERN - NORD-ZYPERN

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)

Unter der Leitung von Frau Renate Anselm, Germering, veranstaltet Biblische Reisen diese Studienreise nach Zypern, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist die Gruppenverantwortliche, Frau Renate Anselm, verantwortlich. Sollten Sie Fragen dazu haben, setzen Sie sich bitte mit ihr in Verbindung. Die Kontaktdetails finden Sie weiter unten.

Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen. Beachten Sie dort bitte auch die Zusatzbedingungen für Reisen geschlossener Gruppen (Punkt 12). Unser Anmeldeformular ist als druckfähige Version (PDF-Datei) verfügbar. Senden Sie es bitte per Post an die unten genannte Adresse.

Vielen Dank!

Beratung und Anmeldung:

Frau Renate Anselm
Birkenweg 19
82110 Germering
Tel. 089-84 21 80
E-Mail: e312

Seit Jahrtausenden bildet Zypern eine Kulturbrücke zwischen Orient und Okzident.
Die Insel im östlichen Mittelmeer, die in der Antike als Geburtsort der Aphrodite galt, ist von beeindruckender Schönheit und verfügt über bedeutende Kunstschätze.
Wenn auch immer noch geteilt, so ist die Grenze doch durchlässig geworden und ermöglicht es uns, auch den Nordteil der Insel zu bereisen. Wir fahren nicht nur nach Salamis und Paphos, die Stätten, die der Apostel Paulus bei seiner Missionsreise besuchte, sondern sehen auch Famagusta und die geteilte Hauptstadt Nikosia. Begleitet wird die Reise neben dem einheimischen Reiseleiter von Renate Anselm,
Germering

Termine

Reisenr.Termine
CY9G000929.09.19 – 07.10.19

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Sylvia Bergmann (Tel. 0711 6192554)

Frau Sylvia Bergmann
(Tel. 0711 6192554)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Sonntag, 29.09.2019
Anreise
Willkommen auf Zypern!
Linienflug (10.20 Uhr) von München nach Larnaka (Ankunft 14.40 Uhr). Fahrt zum Hotel bei Limassol: Bezug für acht Nächte.

2. Tag: Montag, 30.09.2019
Ritterburg, Ruinenstadt Kourion und Weindörfer
Fahrt zur mittelalterlichen Burg Kolossi westlich von Limassol. Die Kreuzritter-Burg war im Mittelalter für die Produktion auserlesener Weine berühmt. Commandaria, der Wein der Kreuzritter, gilt heute als der berühmteste Wein der Insel (süßer Dessertwein). Besuch der griechisch-römischen Ruinenstadt Kourion mit ausführlicher Führung: frühchristliche Basilika, Amphitheater und Haus des Eustolius mit seiner gut erhaltenen Badeanlage. Fahrt zum Weindorf Koilani und Besichtigung eines kleinen Weinbetriebs mit Weinprobe. Der nächste Besuch gilt Omodos, dem größten Dorf unter den Weindörfern im Troodos. Mittagessen in einer schönen Taverne: Anschließend Spaziergang durch die malerischen Gassen: Besichtigung des Klosters mit einer mittelalterlichen Weinpresse.

3. Tag: Dienstag, 01.10.2019
Auf denSpuren von Paulus und Barnabas
Fahrt durch die weitläufige Mesaoria-Ebene in den Ostteil der Insel nach Salamis: Besichtigung der weitläufigen Ausgrabungen. Anschließend zur Nekropole (Totenstadt) von Salamis mit den sog. "Königsgräbern". Dann zum Barnabas-Kloster mit dem Grab des Apostels, einem Museum und der Klosterkirche, die einige schöne Ikonen aufweist und unzerstört erhalten ist. Weiter nach Famagusta, der alten touristischen Metropole Zyperns vor der Teilung: Rundgang durch die Altstadt innerhalb der venezianischen Festungsmauern mit Besichtigung der Kathedrale St. Nikolas (jetzt Moschee).

4. Tag: Mittwoch, 02.10.2019
Aphrodite und Paulus
Ausflug zum Aphrodite Felsen, Petra tou Romiou, dem sagenhaften Geburtsort der Aphrodite. Es geht weiter nach G Geroskipou mit der Fünf-Kuppelkirche Agia Paraskevi aus dem 10. Jh. In Paphos, der europäischen Kulturhauptstadt 2017, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, besuchen wir den Archäologischen Park mit großartigen Mosaik-Fußböden, Odeon und Hafen. Bei der Chrysopolitissa Basilika sehen wir die „Paulussäule”, wo Paulus vor dem römischen Statthalter stand (Apg 13, 6-13). Besuch der „Königsgräber“ aus hellenistischer Zeit. Es geht weiter zum Kloster Agios Neophytos und der Einsiedelei des Heiligen, die direkt neben dem Kloster liegt und bedeutende Fresken aus dem 12. Jh. aufweist.

5. Tag: Donnerstag, 03.10.2019
Geteilte Hauptstadt Nikosia
Heute fahren wir in die geteilte Hauptstadt der Insel, Nikosia/Lefkosa. Wir brauchen unsere Ausweise. Gang zu den venezianischen Befestigungsanlagen; Besuch in der Johanneskirche, der Kirche des Erzbischofs. Anschließend zu Fuß über den Checkpoint durch die berühmte Ledra Straße in den Nordteil der Stadt: Wir besuchen das Mevlevi-Museum, das Ordensmuseum des Sufi-Ordens, Heimstatt der „Tanzenden Derwische“ in Zypern. Vorbei an der Venezianischen Säule erreichen Sie den Büyük Han, eine restaurierte Karawanserei, in der jetzt kleine Kunsthandwerksläden untergebracht sind. Weitere Zeugen aus der mittelalterlichen Epoche der Stadt sind der Bedesten, die frühere Nikolauskirche, und die ehemalige Sophien-Kathedrale, die heutige Selimiye-Moschee: Die Schönheit ihrer gotischen Architektur beeindruckt noch heute.

6. Tag: Freitag, 04.10.2019
Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie den Tag am Meer oder bummeln Sie die Uferpromenade entlang bis zum neuen Yachthafen von Limassol oder Sie fahren mit dem Linienbus zum Bummel in die Stadt!

7. Tag: Samstag, 05.10.2019
Byzantinischer Tag im Troodosgebirge
Zunächst geht die Fahrt durch die wilde Bergregion des Pitsillias zum Dorf Lagoudhera, wo die vollständig mit Fresken versehene Kuppelkirche Panagia tou Araka (12. Jh.) besichtigt wird. Weiterfahrt durch das östliche Troodos Gebirge zur Kirche von Asinou, nahe dem Dorf Nikitari. Diese Marienkirche ist der Panagia Phorviotissa geweiht und man kann dort die faszinierenden Wandmalereien - überwiegend aus dem 12. Jh. - besichtigen. Im hübschen Bergdorf Galata werden die zwei nebeneinander liegenden Kapellen Archangelos und Panagia Podithou besichtigt. Beide Kirchen weisen umfangreiche byzantinische Fresken auf, bei denen zum Teil westlicher Einfluss zu erkennen ist. Anschließend Fahrt zu der aus dem 11. Jh. stammenden Kreuzkuppelkirche Agios Nikolaos tis Stegis, der Kirche des „Heiligen Nikolaus vom Dach”.

8. Tag: Sonntag, 06.10.2019
Zwischen Jungsteinzeit und Gegenwart
Zunächst wird die aus dem Neolithikum stammende Siedlung Choirokoitia besichtigt. Hier kann man die Grundmauern der, mit Fluss-Steinen rundlich erbauten, 9.000 Jahre alten Häuser sehen. Choirokoitia ist somit die älteste Siedlung der Insel. Fahrt zur am Salzsee gelegenen Moschee Hala Sultan Tekke mit Besichtigung, evtl. kleiner Spaziergang. In Kiti besuchen wir die Angeloktistos Kirche mit sehr gut erhaltenem Marienmosaik aus dem 6. Jahrhundert. Danach nach Larnaka zur Besichtigung der Kirche des heiligen Lazarus. Freie Zeit an der Palmenpromenade und dann Rückfahrt zum Hotel.

9. Tag: Montag, 07.10.2019
Heimreise
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Mittags fahren wir dann zum Flughafen von Larnaka und um 15.40 Uhr Rückflug nach München.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Reisepreis pro Person: € 1.860,- bei Unterbringung im Doppelzimmer. Auskunft zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher. Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein von Reisegarant bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die Gesamtgruppe auf.
  • Linienflug mit der Lufthansa in der Touristenklasse von München nach Larnaka und zurück.
  • Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • Unterbringung im Hotel Mediterranen Beach****+, gute Mittelklasse im Doppelzimmer / Meerblick / Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension (Frühstück & Abendessen)
  • Meze-Mittagessen und Weinprobe am Tag 2
  • 9-tägige Rundreise im modernen Reisebus laut Programm
  • deutschsprachige und landeskundige Reiseleitung
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Trinkgelder für das Hotelpersonal, die örtliche Reiseleitung und den Busfahrer (45,00 €)
  • alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Praktisches Reiseutensil
  • Liederbuch für unterwegs
  • Reiseführer Zypern

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- bzw. Rückreise zum/vom Flughafen in Deutschland Gerne buchen wir für Sie unsere äußerst preisgünstigen RIT-Bahnfahrtkarten, die nur in Verbindung mit einer Pauschalreise buchbar sind.
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT (PDF 164 KB).

RIT-Bahnfahrkarten (PDF 160 KB)
Angebote der MDT (PDF 180)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 220,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass! Die Reisedokumente müssen mindestens für die Dauer des Aufenthalts gültig sein. Bei anderen Nationalitäten teilen wir Ihnen vor Buchungsannahme die für Sie gültigen Einreisebestimmungen mit.

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotene Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

Download

Hier können Sie das Programm dieser Zypern-Reise als PDF-Datei (640 KB) herunterladen.
Studienreise Zypern - geteiltes Inselparadies (PDF 268 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos