Spuren der jungen Kirche in der Westtürkei

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

TÜRKEI

Studienreise

Schwerpunkt dieser Reise sind bedeutende Stätten paulinischen Wirkens und der jungen Kirche zwischen Ephesus und Istanbul. Ein Besuch in den Ausgrabungen von Troja mit dem neuen Museum lenkt den Blick auf die Frühgeschichte der Region und die Epen Homers. Die Reise schließt mit einem Besuch in Istanbul, spannende Schnittstelle zwischen Orient und Okzident und heute eine moderne, aufstrebende Weltstadt, die sich über einen weltoffenen, neuen Bürgermeister freut.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
TR0K040103.06.20 – 12.06.20 1.585,- Buchen 
  Vera Rentschler
TR0K040207.10.20 – 16.10.20 1.535,- Buchen 
  Prof. Dr. Martin George

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Heidrun Feix (Tel. 0711 6192538)

Frau Heidrun Feix
(Tel. 0711 6192538)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Die Missionsreisen des Apostels Paulus
  • Einblicke in die Geschichte der jungen Kirche
  • Ausführlicher Besuch von Ephesus
  • Besuch des neuen Troja-Museums
  • Drei Nächte in der Weltstadt Istanbul

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbruch und Ankommen
Linienflug nach Izmir, dem antiken Smyrna (Offb 2, 8-11). Hotelbezug in Kusadasi für drei Nächte. (ca. 70 km)

2. Tag: Griechisch-römische Stadtanlagen
Ausflug zu den Ruinen der hellenistischen Stadt Priene: Theater, Tempel, Bouleuterion. In Milet, dem Ort der Abschiedsrede des Paulus vor den Ältesten aus Ephesus (Apg 20, 17-35), sehen wir Delphinion, Thermen und Theater. Der Apollontempel der antiken Orakelstätte Didyma war eines der eindrucksvollsten Bauwerke der ionischen Westküste. (ca. 160 km)

3. Tag: Paulus und die antike Weltstadt
Eingehende Besichtigung des hellenistisch-römischen Ephesus mit Staatsmarkt und Agora, öffentlichen Gebäuden, Celsus-Bibliothek, Marmor- und Kuretenstraße, Gymnasion, Hanghäuser, Theater, in dem sich die Silberschmiede gegen Paulus versammelt haben (Apg 19), Arkadiane, Konzilskirche, Gang über den Ayasoluk-Hügel zur Johanneskirche, Stätte des einst als Weltwunder gefeierten Artemistempel, Auffahrt zum „Haus Mariens“ (Panaya Kapulu, Meryem Ana). (ca. 40 km)

4. Tag: Das antike Pergamon
Fahrt nach Bergama, dem antiken Pergamon (Offb 2, 12-17): Auffahrt mit der Seilbahn zur Akropolis mit Resten der Königspaläste, Tempel und der berühmten Bibliothek, hellenistisches Theater, Fundament des berühmten Zeusaltars, Gymnasien, „Rote Halle“ (Außenansicht), Kultbezirk des Heilgottes Asklepios. Entlang der nördlichen Ägäis geht’s nach Ayvalik: Hotelbezug für eine Nacht. (ca. 260 km)

5. Tag: Paulus und Schliemann
Fahrt nach Behramkale: Aufstieg nach Assos (Apg 20, 13). Von der Akropolis, mit dem einzigen der Athena geweihten dorischen Tempel Kleinasiens, mit dem einzigen dorischen Tempel Kleinasiens, genießt man ein unvergessliches Panorama. Nach einem kurzen Gang auf der antiken Straße, die einst schon Apostel Paulus während seiner Missionsreise begangen hat, Fahrt zu den Ausgrabungen der sagenumwobenen Stadt Troja, die Homer in seinen Epen beschrieben hat und wo Heinrich Schliemann als erster mit Ausgrabungen begonnen hat. Besuch im neuen Museum von Troja, das derzeit modernste Museum der Türkei. In dem über 11.000 m² großen Innenraum werden ca. 2.000 Exponate dargestellt, die unter mehr als 40.000 Fundstücken sorgfältig ausgewählt wurden. Hotelbezug in Çanakkale für eine Nacht. (ca. 190 km)

6. Tag: Hauptstadt der Osmanen
Fahrt nach Bursa, dem antiken Prusa, einst Hauptstadt des Osmanischen Reiches: Besichtigung der Ulu Camii, der „Grünen Moschee“ und des „Grünen Mausoleums“; Möglichkeit zum Basarbesuch; Hotelbezug für eine Nacht. (ca. 270 km)

7. Tag: Konzilsstadt und Ankunft in Istanbul
Fahrt nach Iznik, dem alten Nizäa, wo im Jahr 325 das 1. Ökumenische Konzil stattfand: Besuch der wiederaufgebauten Konzilskirche Hagia Sophia, Schauplatz des 2. Konzils von Nizäa von 787 (7. Ökumenisches Konzil), und des Mauerrings um die Stadt. Fährüberfahrt über das Marmarameer nach Istanbul, der Weltstadt am Bosporus: Besuch des Chora-Klosters (6./7.Jh.), eines der bedeutendsten Denkmäler der byzantinischen Kunst. Der meisterhafte Mosaikschmuck der Kirche ist der größte aus Byzanz erhaltene Zyklus, entstanden Ende des 13. Jh. Weiter geht’s entlang der byzantinischen Landmauern. Hotelbezug für drei Nächte. (ca. 220 km)

8. Tag: Istanbul – Gestern und heute
Istanbul: Besuch des im Jahre 333 von Konstantin d. Gr. vollendeten Hippodroms, des einzigen Ortes, an dem Volk und Herrscher zusammentrafen. Sie sehen die Sultan-Ahmet-Moschee - auch Blaue Moschee genannt - und die Hagia Sophia, die unter Kaiser Konstantin d. Gr. 326 geweiht und nach zweimaliger Zerstörung im Auftrag von Kaiser Justinian in der heutigen Form wiedererrichtet wurde. Dieses 1.500 Jahre alte Bauwerk stellt eine der genialsten Raumschöpfungen der Weltarchitektur dar. Im Anschluss Besuch des Ägyptischen Basars mit seinen zahllosen Gewürzhändlern, wo Wohlgerüche des Orients die Sinne verzücken. Abendessen in einem beliebten Kebabhaus.

9. Tag: Topkapi-Palast und Bosporusfahrt
Istanbul: Besichtigung des Palastes Topkapi Sarayi, von wo aus die Sultane viele Jahrhunderte lang das riesige Osmanische Reich beherrschten. Prächtige Schatzkammern, bedeutende islamische Reliquien und Pavillons aus mehreren Jahrhunderten machen die Faszination der Palastanlage aus. Im Anschluss Besuch der Yerebatan-Zisterne: Das unterirdische Wasserreservoir, dessen Gewölbe auf 336 Säulen ruht, wurde bereits unter Kaiser Justinian im 6. Jh. erbaut. Anschließend geht's zur Süleymaniye-Moschee mit dem Mausoleum des Sultans Süleyman. Zum Abschluss erwartet Sie eine geruhsame Bootsfahrt auf dem Bosporus - unter den beiden großen Hängebrücken hindurch vorbei an mehreren Palästen, Sommervillen, Holzhäusern sowie der Festung Rumeli Hisari und wieder zurück zum Goldenen Horn. Abschiedsabendessen in einem renommierten Fischrestaurant am Bosporus.

10. Tag: Abschied und Heimreise
Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Linienflug mit Turkish Airlines ab Frankfurt/M. über Istanbul nach Izmir und zurück von Istanbul (andere Abflughäfen s.u.)
  • Transfers, Rundfahrten und Ausflüge im landestypischen Reisebus
  • Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels der türkischen 4-5-Sterne-Kategorie
  • Halbpension, davon ein Fischessen am Bosporus und ein Abendessen in einem Kebab-Haus
  • Fährüberfahrt über das Marmarameer nach Istanbul
  • Schifffahrt auf dem Bosporus im Privatboot
  • Fachlich qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Einheimische deutschsprachige Reiseführung
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flughafen-/Sicherheitsgebühren
  • Trinkgeldpauschale

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum/von Flughafen. Wir empfehlen die Anreise mit der Deutschen Bahn.
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt.

Preisbeispiele für Rückfahrkarten nach Frankfurt/M., München und Stuttgart (PDF 51 KB)
Angebote der MDT (PDF 179 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 240,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Impfungen sind bei Einreise direkt aus Europa nicht zwingend vorgeschrieben.

Andere Abflugorte

Flüge bzw. Anschlussflüge ab anderen deutschen Flughäfen sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit)!

Anmerkungen

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotenen Reisen im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind. Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

CO2-Kompensation

Vorschlag für Ihre individuelle Kompensation (für 1.169 kg CO2): € 27,–

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
Studienreise Türkei ′Spuren der jungen Kirche in der Westtürkei′ (PDF 614 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos