Schweden - Mittsommer im Land der hl. Birgitta

Termine    Akzente    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

SCHWEDEN

Studienreise

Feiern Sie mit beim großartigsten Fest Schwedens: Mittsommer! Für die Schweden das schönste und vielleicht auch ausgelassenste Fest im Jahreskalender. Wir zeigen für seine bezaubernde, durch zahlreiche Seen, weite Felder und Wälder geprägte Landschaft. Dazwischen kleine, meist rotbraun gestrichene, weiß gerahmte Holzhäuschen. Jedoch ist Schweden angesichts unzähliger Zeugnisse aus Frühgeschichte und Mittelalter weit mehr als pure, landschaftliche Idylle. Der fantastische kulturelle Reichtum des Landes ist bewundernswert und man fragt sich, wie es den Schweden gelingt, die alten Traditionen und kulturellen Wurzeln als natürlichen Teil der modernen, vorbildhaften Gesellschaft lebendig zu halten. Auf dieser Reise erwartet Sie eine Auswahl der kulturellen Glanzpunkte Süd- und Mittelschwedens: Wir besuchen das "Schweden aus dem Bilderbuch" wie Schloss Gripsholm, das Städtchen Trosa oder die Insel Marstrand und fahren auf dem Götakanal, der den Värnensee mit dem Kattegat verbindet. Im am malerischen Vätternsee gelegenen Vadstena begegnen wir der hl. Birgitta (1303-1373), eine Mystikerin des späten Mittelalters und heute Nationalheilige Schwedens und Patronin Europas. Die Metropolen Stockholm und Göteborg, sowie die Studentenstadt Uppsala dürfen selbstverständlich auf der Reise nicht fehlen. Genießen Sie auf unserer neuen Reise die feine Auswahl kultureller und landschaftlicher Höhepunkte Schwedens. Lassen Sie sich dabei von der magischen Zeit des schwedischen Mittsommers mit seinen hellen Abenden verzaubern.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
SE8K040121.06.18 – 28.06.18 1.995,- Buchen 

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Jasmin Hogl (Tel. 0711 6192558)

Frau Jasmin Hogl
(Tel. 0711 6192558)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Akzente

  • Glanzpunkte Süd- und Mittelschwedens
  • Mittsommerfeier im Freilichtmuseum Skansen
  • Auf den Spuren der hl. Birgitta von Schweden
  • Besuch auf der Schären-Insel Marstrand

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft im "Venedig des Nordens"
Linienflug nach Stockholm, der schwedischen Hauptstadt, gegründet auf mehreren Halbinseln, gehört mit ihrem ganz besonderen Flair zu den schönsten Hauptstädten der Welt. Sie besuchen das Vasa-Museum, welches das vollständig erhaltene, auf seiner Jungfernfahrt 1628 gesunkene Kriegsschiff Vasa beherbergt. Danach Fahrt über die Panoramastraße Fjällgatan und Besuch der Altstadt Gamla Stan mit dem Königsschloss (von außen); Hotelbezug für zwei Nächte.

2. Tag: Mittsommerfeier in Schweden
Stockholm: Eines der schönsten Museen Stockholms ist das Nordische Museum auf der Insel Djurgården. Schon aus architektonischer Sicht verdient das im Renaissancestil 1897 errichtete Gebäude unsere Aufmerksamkeit. Es gibt einen wunderbaren Einblick in die Kulturgeschichte Stockholms und Schwedens. Themen wie Sitten und Gebräuche des Landes, Musik, Volkskunst, Trachten und Alltag seit dem 16. Jahrhundert werden gleichermaßen behandelt. Danach unternehmen Sie eine geruhsame Kanalfahrt (ca. 1,5 Std.) im "Venedig des Nordens" unter den vielen Brücken Stockholms, auf der Sie die schwedische Hauptstadt einmal aus anderer Perspektive zu sehen bekommen. Am frühen Nachmittag beginnt die Mittsommerfeier im ältesten Freilichtmuseum der Welt, im Freilichtmuseum Skansen: Erleben Sie die Traditionen und die Volksfeststimmung des wichtigsten schwedischen Festereignisses des Jahres und feiern Sie mit: das Aufstellen der Maistange (Mittsommerbaum), Chormusik in der Seglora-Kirche, Konzerte auf der Freiluftbühne, Volkstanzaufführungen. Für das Abendessen auf eigene Faust haben Sie beim Mittsommerfest verschiedenste Möglichkeiten. Am Abend geht es zurück zum Hotel.

3. Tag: Schwedische Bilderbuchidylle
Das königliche Schloss Gripsholm in Mariefred wurde vor mehr als 450 Jahren erbaut. Interieurs und Möbel stammen aus vier Jahrhunderten. Nach diesem königlichen Besuch fahren wir nach Trosa inmitten der Bilderbuchidylle von Södermanland: Die Flusspromenade mit den kleinen Holzhäusern lädt zum Verweilen ein. Unser heutiges Tagesziel ist die Stadt Linköping, welches wie Uppsala und Lund eine richtige Studentenstadt ist: Besuch im Freilichtmuseum Gamla Linköping, das das Leben einer schwedischen Kleinstadt vor hundert Jahren zeigt; Hotelbezug für eine Nacht. (ca. 290 km)

4. Tag: Der hl. Birgitta auf der Spur
Zunächst unternehmen Sie eine geruhsame Schifffahrt (ca. 3 Std.) auf dem Götakanal, der den Vänernsee mit dem Kattegat verbindet, von Berg nach Borensberg. Sein Bau begann vor über 200 Jahren; er misst heute eine Gesamtlänge von über 190 km. Weiter geht's mit dem Bus nach Vadstena, ein Pilgerort, der jährlich von 300.000 Menschen besucht wird. Die hl. Birgitta von Schweden (1303-1373), die im protestantischen Schweden als Nationalheilige gilt, war eine Mystikerin des späten Mittelalters. 1999 erhob sie Papst Johannes Paul II. zur Patronin Europas. Das nach ihrem Tod errichtete Mutterkloster der Birgittenschwestern wurde nach der Reformation aufgelöst. Heute lebt hier wieder eine internationale Gemeinschaft von Birgittenschwestern. Sie besuchen das Klostermuseum und die Klosterkirche mit dem Reliquienschrein der hl. Birgitta. Danach geht's am Vättern-See entlang nach Alvastra zur Ruine des einstigen Zisterzienserklosters, wohin sich Birgitta und ihr Mann nach einer mühevollen Santiago-Wallfahrt zurückgezogen hatten. Der berühmteste unter ca. 2.000 schwedischen Runensteinen ist der Runenstein von Rök in Ödeshög: Er hat eine Höhe von fast vier Metern und trägt mit rund 800 Runenzeichen die längste Runeninschrift der Welt. Am See entlang fahren Sie zum Örtchen Gränna, eine malerische Kleinstadt mit Holzhäusern und Zuckerstangen-Kochereien. Hotelbezug in Jönköping für eine Nacht. (ca. 180 km)

5. Tag: Stadt am Meer - Schären-Insel Marstrand
Fahrt über Borås nach Göteborg, zweitgrößte Stadt Schwedens: Sie sehen die Prachtstraße Avenyn, das Künstlerviertel Haga und das berühmte Opernhaus am Hafen. Die Masthuggskyrkan liegt ganz oben auf dem Stigberget und bietet eine hervorragende Aussicht über die Stadt, den Hafen, die Mündung des Götaälv und das Meer. Am Nachmittag Überfahrt auf die autofreie Insel Marstrand, eine typische Schären-Insel der schwedischen Westküste: Aufstieg zur Festung Carlsten mit spektakulärer Aussicht über die Schärenwelt Südbohusläns, Skagerrak und Kattegat. Auf der Insel waren früher nicht nur Fischer, sondern auch Schmuggler zu Hause. Weiter geht's nach Trollhättan: Hotelbezug für eine Nacht. (ca. 280 km)

6. Tag: Am Värnen entlang nach Dalarna
Trollhättan: Halt an den Schleusen des Götakanals. Danach Landschaftsfahrt am Westufer des Vänern-Sees entlang, über Karlstad, Heimat des schwedischen Lyrikers Gustaf Fröding, ins Värmland nach Sunne, dem Geburtsort der Schriftstellerin Selma Lagerlöf, die 1909 als erste Frau überhaupt den Nobelpreis für Literatur erhalten hat: Besuch im Selma Lagerlöf-Haus. Weiter geht's in die Provinz Dalarna, das Herzland Schwedens, das für seine reichen Folkloretraditionen bekannt ist. Hotelbezug in Tällberg für eine Nacht. (ca. 460 km)

7. Tag: Rund um den Siljan-See
Heute unternehmen Sie eine Fahrt rund um den herrlichen Siljan-See. Vom Gesundaberget genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf See und Umland. In Mora besuchen Sie das Museum und Wohnhaus von Anders Zorn, dem vielleicht bekanntesten schwedischen Maler, und erfahren so vieles über seine Werke und sein nicht minder faszinierendes Schicksal. Die Provinz Darlana ist auch die Heimat der typischen Dalapferde: Im idyllischen Dorf Nusnäs besuchen Sie eine Werkstätte, in welcher dieses beliebte Schweden-Souvenier von Hand gefertigt wird. In Rättvik Besuch der malerisch gelegenen Kirche und am beeindruckenden Wasa-Denkmal. Schließlich erreichen Sie Falun, dessen Kupferbergwerk heute eine UNESCO-Welterbestätte ist: Mit den Erträgen aus dem hier abgebauten Kupfer baute sich Schweden 17. und 18. Jh. seine Stellung als europäische Großmacht auf. Das berühmte Falunrot, mit dem viele Häuser in Schweden gestrichen sind, stammt aus diesem Bergwerk. Wagen Sie sich in einer spektakulären Führung in die unterirdischen Stollen: Es lohnt sich! (feste Schuhe, warme Kleidung sind empfehlenswert!) Hotelbezug in Falun für eine Nacht. (ca. 170 km)

8. Tag: Studentenstadt und Heimreise
Auf dem Weg zum Flughafen Stockholm-Arlanda besuchen Sie die Studentenstadt Uppsala, in welcher der hl. Erik, Schutzpatron Schwedens, den Märtyrertod erlitt: Besichtigung des Doms und der evtl. Universitätsbibliothek mit dem Codex Argenteus. Rückflug nach Deutschland. (ca. 230 km)

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Linienflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt/M. nach Stockholm und zurück (andere Abflughäfen s.u.)
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • Bootsfahrten lt. Programm
  • Doppelzimmer in Hotels der guten Mittelklasse
  • Halbpension (am 2. Tag nur Übernachtung/Frühstück)
  • Fachlich qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flughafen-/Sicherheitsgebühren
  • Trinkgeldpauschale für Hotelpersonal, Busfahrer und örtliche Führer
  • Reiseführer oder Reiseliteratur
  • einen Reiseartikel Ihrer Wahl: Umhängetasche, Rucksack, Schirm oder Bücherscheck

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum/von Flughafen. Gerne buchen wir für Sie unsere äußerst preisgünstigen RIT-Bahnfahrtkarten (PDF 184 KB), die nur in Verbindung mit einer Pauschalreise buchbar sind.
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT (PDF 168 KB).

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 335,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Abfahrtszeiten und -orte

Flüge bzw. Anschlussflüge ab anderen deutschen Flughäfen sind auf Anfrage möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit)!

Download

Hier können Sie das Programm dieser Schweden-Reise als pdf-Datei herunterladen (830 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos