Zubuchertour: Kultur und Natur der Bernsteinküste, Reise ins Baltikum mit Pfr. Ulrich Herz, Velbert

Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

LITAUEN - LETTLAND - ESTLAND

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)

Unter der Leitung von Herrn Pfarrer Ulrich Herz, Velbert, veranstaltet Biblische Reisen diese Studienreise ins Baltikum, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist der Gruppenverantwortliche, Pfarrer Ulrich Herz, verantwortlich. Sollten Sie Fragen dazu haben, setzen Sie sich bitte mit ihm in Verbindung. Die Kontaktdetails finden Sie weiter unten.

Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen. Beachten Sie dort bitte auch die Zusatzbedingungen für Reisen geschlossener Gruppen (Punkt 12). Unser Anmeldeformular ist als druckfähige Version (PDF-Datei) verfügbar. Senden Sie es bitte per Post an die unten genannte Adresse.

Vielen Dank!

Anfragen und Buchungen bitte an:

Herrn Pfarrer
Ulrich Herz
Kath. Kirchengemeinde St. Michael und Paulus
Mittelstr. 7 a
42551 Velbert
Tel.: 0201 - 95 79 0 oder 60 99 030
Fax: 0201 - 95 79 79
e262

Warum nicht einmal die drei Länder des Baltikums mit ihren einzigartigen Kultur- und Naturschätzen kennen lernen? Mittelalterliche Städte und Lebenslust wie im Süden! Zwischen Ostsee, Finnischem Meerbusen und Memel führt unsere Route durch eine reizvoll gegliederte Landschaft mit Wäldern, Heide- und Ackerflächen, Mooren und Seen sowie kilometerlangen Sandstränden. Landschaften von beschaulicher Schönheit, voll unberührter Natur. Es ist der Zauber dieser Landschaft, der eine Reise durch das Baltikum zum Erlebnis macht. Wir zeigen Ihnen die barocke litauische Hauptstadt Vilnius, die Jugendstilmetropole Riga und das mittelalterliche Tallinn. Dabei werden Sie aus dem Staunen kaum herauskommen. Die Städte mit ihrer ganz unterschiedlichen Atmosphäre sind voller architektonischer Überraschungen und aufwändig restauriert. Ganze Stadtviertel gehören inzwischen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Termine

Reisenr.Termine
LT7G000530.06.17 – 07.07.17   

Reiseverlauf

1. Tag: Freitag, 30.06.2017
Linienflug von Düsseldorf über Frankfurt/M nach Vilnius, der Hauptstadt Litauens: Besichtigung der barocken Peter-und-Pauls-Kirche; Rundgang durch die Altstadt mit dem Tor der Morgenröte, einstigem jüdischen Viertel, gotischem Winkel, alten Bürgerhäusern und zahlreichen Kirchen: St. Stanislaw-Kathedrale (Dom), gotische St. Anna-Kirche; Hotelbezug für eine Nacht.

2. Tag: Samstag, 01.07.2017
Fahrt nach Trakai: Gang durch den Ort zur alten Karäersiedlung mit ihren schönen Holzhäusern. Großfürst Vytautas hatte sich Ende des 14. Jahrhunderts die jüdischen Karäer als Schutz von der Krim nach Trakai geholt. Besuch des herrlich auf einer Insel im See Galve gelegenen Schlosses Trakai. Weiterfahrt nach Kaunas, der einstigen zweiten Hauptstadt Litauens: Rundgang durch die Altstadt; nach Möglichkeit Begegnung mit einem Vertreter der kath. Georgskirchengemeinde; Hotelbezug für eine Nacht.

3. Tag: Sonntag, 02.07.2017
Fahrt über Klaipeda auf die Kurischen Nehrung: Kurze Stopps an der Ostküste (Ostseestrand) und im Dorf Joudkrante (Schwarzort) mit schöner Uferpromenade; in Nidda Besuch der hl. Messe, des Thomas-Mann-Hauses, wo der Schriftsteller häufig seine Ferien verbrachte, und Bootsfahrt (ca. 1 Std.) auf dem Haff entlang der "Litauischen Sahara" mit Blick auf die Große Düne. Hotelbezug in Klaipeda für eine Nacht.

4. Tag: Montag, 03.07.2017
Fahrt über Siauliai zum Berg der Kreuze, ein von Legenden umwobener Ort litauischer Volksfrömmigkeit. Über die lettische Grenze geht's über Bauska zur Besichtigung des Lustschlosses Rundale, eine Schöpfung des berühmten Architekten Rastrelli. Anschließend Fahrt nach Riga, der Hauptstadt Lettlands: Hotelbezug für zwei Nächte.

5. Tag: Dienstag, 04.07.2017
Riga: Rundgang und Besichtigungen in der Altstadt, die das typische Bild einer mittelalterlichen Hansestadt vermittelt: Dom (Innenbesichtigung), kleine Gilde, Außenbesichtigung der Kirche St. Petri und der Kirche St. Jakobus. Fahrt und Gang durch die Neustadt mit ihren prächtigen Jugendstilbauten und Besuch im Jugendstilmuseum. Auf Wunsch nach Möglichkeit Begegnung mit einem Vertreter der dt. ev.-luth. Gemeinde in der Jesuskirche.

6. Tag: Mittwoch, 05.07.2017
Fahrt in den Gauja-Nationalpark nach Sigulda, das an den Ufern des Flusses Gauja liegt: Fotostopp an der Ordensburg. Gang zur Gutmann-Höhle. In Turaida Besuch der Ruine der ehemaligen Bischofsburg, in der Holzkirche, am Grab von "Turaidas Rose" und bei den Skulpturen. Nach einem Mittagessen auf einem Bauernhof in Zipari Fahrt nach Tallinn, Hauptstadt Estlands und einstige Hansestadt Reval: Hotelbezug für zwei Nächte.

7. Tag: Donnersag, 06.07.2017
Tallinn: Gang durch die von Wällen und Türmen umgebene Altstadt mit Besuch der Heiliggeistkirche mit dem Altar des Lübecker Meisters Bernd Notke und Besuch auf dem Domberg mit Besichtigung der Domkirche; Zeit zur freien Verfügung. Abschiedsessen in einem mittelalterlichen Restaurant der Altstadt.

8. Tag: Freitag, 07.07.2017
Tallinn: Spaziergang durch das Parkensemble des Barockschlosses Kadriorg, unter Zar Peter I. erbaut und nach seiner zweiten Frau Katharina benannt, und Besuch an der Sängerbühne. Besuch der Ruine des ehemaligen Birgittenklosters im Stadtteil Pirita. Transfer zum Flughafen und Rückflug über Frankfurt nach Düsseldorf.

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich!

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 21 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Reisepreis pro Person: 1.185,- € bei Unterbringung im . Auskunft zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher. Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein von Reisegarant bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die Gesamtgruppe auf.
  • Flug mit Lufthansa, in der Touristenklasse, ab/bis Düsseldorf via Frankfurt nach Vilnius und zurück von Tallinn
  • Unterbringung in Hotels der guten Mittelklasse im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension, beginnend mit dem Abendessen und endend mit dem Frühstück am Abreisetag
  • 8-tägige Rundreise im modernen Reisebus laut Programm
  • deutschsprachige und landeskundige Reiseleitung
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Reisetasche oder Rucksack im Handgepäckformat
  • 1 Liederbuch für unterwegs

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- bzw. Abreise vom/zum Flughafen in Deutschland
  • Trinkgelder für das Hotelpersonal
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • Reiseversicherungen
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT (PDF 184 KB).

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 215,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich.

Download

Hier können Sie das Programm dieser Baltikum-Reise als PDF-Datei (650 KB) herunterladen.


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos