Rom - Die ewige Stadt

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

ITALIEN: ROM

Studienreise

Als einstige Metropole der römischen Kaiser, Stadt der Päpste und Hauptstadt des modernen Italien, voll von Zeugnissen vergangenen Glanzes, gehört die Stadt am Tiber weltweit zu den attraktivsten Reisezielen. Die Reise bietet ganz besondere „Schmankerl“: die Vatikanischen Gärten, die Kaiservillen in Tivoli, die päpstliche Sommerresidenz Castel Gandolfo sowie die Skulpturen Gian Lorenzo Berninis in der Galleria Borghese im Park des römischen Fürstengeschlechts.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
IT9K010124.02.19 – 03.03.19 1.495,- Buchen 
  Gymnasialprof. i. R. Rainer Pabel
IT9K010227.05.19 – 03.06.19 1.925,- Buchen 
  Andrea Welz
IT9K010313.10.19 – 20.10.19 1.825,- Buchen 
  Mag. Dr. Ortwin Hesch
IT9K010401.11.19 – 08.11.19 1.595,- Buchen 
  Mag. Dr. Ortwin Hesch

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Jasmin Hogl (Tel. 0711 6192558)

Frau Jasmin Hogl
(Tel. 0711 6192558)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Thematische Tagesprogramme
  • Möglichkeit zur Teilnahme an der Papstaudienz
  • Ein halber Tag zur freien Verfügung für eigene Entdeckungen
  • Ausflug nach Tivoli und in die Albaner Berge
  • Abendessen im Weinort Frascati
  • Kein Hotelwechsel, zentrale gelegenes Hotel

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbruch und Ankommen
Linienflug nach Rom: Hotelbezug im Stadtzentrum für sieben Nächte. (ca. 30 km)

2. Tag: Das Rom der ersten Christen
Zunächst besuchen wir das Pantheon, das in christlicher Zeit in eine Kirche umgewandelt wurde und heute zu den am besten erhaltenen Monumenten des antiken Rom gehört. Weiter geht’s zur Piazza Navona. Möglichkeit zum Gottesdienstbesuch in der Kirche S. Maria dell‘ Anima. Am Nachmittag Besichtigung einer der Katakomben an der Via Appia Antica, der wichtigsten Konsularstraße des römischen Reiches. Wir besuchen außerdem das Kloster Tre Fontane, traditioneller Ort der Enthauptung des Paulus, und sehen die Grabeskirche des Völkerapostels, S. Paolo fuori le Mura, mit Apsismosaik, Cosmatenkreuzgang und dem wiederentdeckten Paulus-Sarkophag.

3. Tag: Das antike und das frühchristliche Rom
Der Tag beginnt mit einem Gang über das Forum Romanum (Titusbogen, Via sacra, Rostra, Curia, Maxentiusbasilika). Dann geht’s hinauf auf den Palatin mit den Ruinen der kaiserlichen Paläste und Panoramablick über das antike Rom. Das Kolosseum ist der größte geschlossene Bau der Antike. Wir sehen den Konstantinsbogen und besuchen die Kirche S. Clemente, die über einem antiken Mithräum liegt und in der Oberkirche eines der schönsten Mosaike Roms birgt.

4. Tag: Papstaudienz und "evangelisches Rom"
Der Vormittag steht zur freien Verfügung und bietet Gelegenheit zur Teilnahme an der Generalaudienz von Papst Franziskus auf dem Petersplatz oder in der Aula Pauls VI. Am Nachmittag Besuch des protestantischen Rom: Fahrt vorbei an der Cestius-Pyramide und der Aurelianischen Mauer zum Friedhof der Nicht-Katholiken Cimitero Acattolico al Testaccio am Monte Testaccio, dem antiken Scherbenberg. Hier liegt u.a. Goethes Sohn begraben. Weiter geht’s mit der Metro zum berühmten Trevi-Brunnen, der größten Brunnenanlage Roms, und zur beliebten Spanischen Treppe. Spaziergang auf dem Pincio vorbei an der Villa Medici zur Kirche S. Maria del Popolo: Hier befand sich das Augustinerkloster, in dem Luther während seines Aufenthaltes 1511 gewohnt hat. Zum Abschluss Besuch der Christuskirche, einziger ev.-luth. Kirchenbau Roms.

5. Tag: Das päpstliche Rom
Besuch auf dem Kapitolshügel, der kleinste der sieben Hügel, auf denen Rom gegründet wurde. Ein Ort von großer politischer und kultischer Bedeutung, befanden sich hier doch die wichtigsten Tempel des antiken Rom. Die Jesuitenkirche Il Gesù gilt als die erste Kirche Roms im barocken Stil. Am Nachmittag Besichtigung der eher selten besuchten Basilika S. Quattri Coronati nach Möglichkeit mit einem Blick in die Silvester-Kapelle. Weiter geht’s zur Kirche SS. Salvatore della Scala Santa mit päpstlicher Privatkapelle Sancta Sanctorum und der berühmten Scala Santa. Anschließend Besuch der Bischofskirche des Papstes S. Giovanni in Laterano mit dem frühchristlichen Baptisterium.

6. Tag: Vatikanische Impressionen
Besichtigung ausgewählter Objekte in den Vatikanischen Museen; ein weiterer Höhepunkt ist die Sixtinische Kapelle mit den berühmten Deckenmalereien von Michelangelo. Hauptanziehungspunkt des Vatikan ist die atemberaubende Peterskirche mit Petersplatz und Papstgrotten. Anschließend geführter Spaziergang in den Vatikanischen Gärten.

7. Tag: Kaisergärten und Albaner Berge
Ausflug nach Tivoli. Besichtigung der Villa Adriana: ein hervorragendes Beispiel einer kaiserlichen Villenanlage aus der Zeit Kaiser Hadrians, die als Grundlage und Inspiration für die italienischen Gartenanlagen der Renaissance diente. Weiterfahrt in die Albaner Berge zum Castel Gandolfo, seit den Zeiten des Barberini-Papstes Urban VIII. Sommersitz der Päpste: Besuch im Palazzo Apostolico. Abendessen im berühmten Weinort Frascati: Wegen der Schönheit der Landschaft, der gesunden Luft und dem guten Wein, war der zu den Castelli Romani gehörende Weinort Frascati schon in der Antike hoch geschätzt. (ca. 70 km)

8. Tag: Arrivederci Roma!
Zum Abschied Besuch der Galleria Borghese mit den berühmten Skulpturen des Gian Lorenzo Bernini in der Parkanlage Villa Borghese. Wenn es die Zeit erlaubt, werfen wir noch einen Blick in die Kirche S. Pudenziana, Ortslage der vermutlich ältesten christlichen Kirche überhaupt. Danach geht’s zum Flughafen (ca. 30 km): Rückflug nach Deutschland.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Linienflug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt/M. (ggf. via München) nach Rom und zurück
  • Transfers und Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • Doppelzimmer im guten Mittelklassehotel der italienischen 3-Sterne-Kategorie, inkl. obligatorischer Touristensteuer (€ 4,-/Nacht)
  • Halbpension
  • Fachlich qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Audioguide-System
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flughafen-/Sicherheitsgebühren
  • Trinkgeldpauschale
  • Reiseführer oder Reiseliteratur
  • Wahlweise ein Bücherscheck im Wert von 10,00 € oder ein praktischer Reiseartikel (nach unserer Wahl und Verfügbarkeit)

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum/von Flughafen. Gerne buchen wir für Sie unsere äußerst preisgünstigen RIT-Bahnfahrtkarten, die nur in Verbindung mit einer Pauschalreise buchbar sind.
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT.

RIT-Bahnfahrtkarten (160 KB)
Angebote der MDT (180 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag IT9K0101 und IT9K0104 250,-
Einzelzimmerzuschlag IT9K0102 und IT9K0103 350,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Ihre vorgesehenen Hotels

Hotel Nord Nuova Roma 3* Sup. :
Das Hotel befindet sich zentral, im Herzen Roms, nahe der Stazione Termini. Der Trevi Brunnen, das Teatro d'ell Opera sowie das römische Nationalmuseum sind gut zu Fuß zu erreichen. Idealer Standort auch für eigene Unternehmungen. Alle Zimmer sind mit Bad, Haartrockner, Klimaanlage, Telefon, Safe und Farbfernseher ausgestattet. (Änderungen vorbehalten)

Wichtige Hinweise

Aufgrund der Verkehrsbeschränkungen werden die Stadtbesichtigungen zum großen Teil zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einzelnen Bustransfers durchgeführt.
Die Abfolge der Reisetage wird an die Flugtage angepasst und kann vom hier abgedruckten Programm abweichen.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Impfungen sind bei Einreise direkt aus Europa nicht zwingend vorgeschrieben

Andere Abflugorte

Flüge bzw. Anschlussflüge ab sonstigen deutschen Flughäfen sind auf Anfrage möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit)!

Anmerkungen

Generalaudienz von Papst Franziskus
Wenn der Papst in Rom weilt, findet diese mittwochs auf dem Petersplatz oder in der Aula Pauls VI. statt. Eine Teilnahme kann daher nicht garantiert werden.

Ihr Reiseleiter Rainer Pabel:
„Erleben Sie die kulturhistorische und spirituelle Bedeutung der Ewigen Stadt. Spüren Sie, dass der Cappuccino nirgendwo besser schmeckt als an der vielbesungenen Spanischen Treppe. Entdecken Sie staunend die Spuren einer scheinbar vergangenen Welt, die doch zugleich Fundament und Inhalt unserer heutigen abendländischen Kultur bildet. Begegnen Sie den ersten Christen in Rom, und verfolgen Sie die Entwicklung von den Aposteln Petrus und Paulus bis zur heutigen Weltkirche.”

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
Studienreise ′Italien: Rom - Die Ewige Stadt′ (PDF 436 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos