Blühendes Paradies für Leib und Seele

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

IRLAND

Reisen mit Leib und Seele

„Wenn du für immer glücklich sein willst, werde Gärtner”, sagt man in Irland. Unsere neue Reise beschert Ihnen wenigstens ein paar glückliche Tage im irischen Frühling, wenn Ginster, Weißdorn und Rhododendron blühen und die mit Liebe gepflegten Gärten in voller Blütenpracht stehen. Eingebettet in bezaubernde Landschaft liegen sie wie Kunstwerke, aber auch Klöster und Burgen, Rundtürme und Hochkreuze – steinerne Zeugen einer langen Geschichte.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
IE0K130116.05.20 – 24.05.20 1.890,- Buchen 
  Anna Keblowska

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Heidrun Feix (Tel. 0711 6192538)

Frau Heidrun Feix
(Tel. 0711 6192538)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Landschaftliche Höhepunkte des irischen Südens
  • Eine Auswahl der bezauberndsten Gärten Irlands
  • Kleine, max. einstündige Wanderungen

Reiseverlauf

1. Tag: "Fáilte!" - Willkommen in Irland!
Linienflug nach Dublin: Auf einer Stadtrundfahrt sehen wir im Trinity College das Book of Kells, bedeutendstes Werk irischer Buchmalerei. Die Guinness-Brauerei präsentiert eine Ausstellung über ihre 200-jährige Brautradition. Hotelbezug für zwei Nächte.

2. Tag: Wicklow – der „Garten Irlands“
Dublin: Gottesdienstmöglichkeit. Ausflug in die reizvolle Grafschaft Wicklow („Garten Irlands“) zum einstigen Herrensitz Powerscourt: Seine Gardens im italienischen und japanischen Stil gehören zu den Höhepunkten irischer Gartenbaukunst. Am Ufer des Vartry River liegen die bezaubernden Mount Usher Gardens mit mehr als 4.000 Pflanzenarten aus aller Welt. (ca. 110 km)

3. Tag: Klosteridyll und typisch Irisches
In den Wicklow Mountains liegt malerisch die Klosterruine von Glendalough: kleine Wanderung (ca. ½ Std.) vom Oberen See zur unteren Klosteranlage. Dann geht’s über Kilkenny in den Jerpoint Park: Hier genießen Sie Tee, Kaffee & Scones im Herrenhaus und treffen die dort lebende Familie. Weiterfahrt nach Clonmel am Fluss Suir: Hotelbezug für eine Nacht. (ca. 245 km)

4. Tag: Geschichte und Gartenromantik
Der weithin sichtbare Rock of Cashel wird von einer mittelalterlichen Burg- und Kirchenanlage gekrönt. Weiter geht’s über den Pass of Keimaneigh zum Bantry House und seinen Gardens, eine georgianischer Residenz: Am Ende der „Himmelstreppe” hat man einen herrlichen Blick auf Bantry House, Bucht und die Berge von Kerry. Hotelbezug für eine Nacht. (ca. 250 km)

5. Tag: Gärten im Meer der Phantasie
Bootsfahrt von Glengarriff zur Garinish Insel (Illnacullin): Die fast schon subtropische Gartenanlage, umgeben vom warmen Golfstrom, ist ein italienisch akzentuierter Park mit Kolonnaden und Terrassen. Noch ein echter „Geheimtipp“ ist The Ewe Experience, ein privater Skulpturengarten, wo man auf verschlungenen Wegen den außergewöhnlichen Skulpturen des Künstler-Ehepaares Wood begegnet. Über den pittoresken Ort Kenmare geht’s zum Ladies’ View mit herrlichem Blick. Hotelbezug in Killarney für zwei Nächte. (ca. 90 km)

6. Tag: Erlebnis Killarney Nationalpark
Die wunderschönen Muckross Gardens machen was her – kein Wunder, dass Queen Victoria 1861 hier im Herrenhaus logierte. Danach Fahrt mit Taxis in den Killarney Nationalpark: Bei Galway’s Bridge an der N71 starten wir zur kleinen Wanderung (ca. 1 Std.) auf dem Kerry Way zum Lord Brandon’s Cottage. Von dort Bootsfahrt über Upper Lake, Long Range und Lough Leane zum Ross Castle (16. Jh.) mit Besichtigung. (ca. 25 km)

7. Tag: Herrliche Küstenlandschaft
Auf der Dingle-Halbinsel besteht am Inch Strand Gelegenheit zum Strandspaziergang. Über Dingle, der westlichsten Stadt Europas, geht es zum Slea Head und zum Clogher Head. Das sehr gut erhaltene Gebetshaus Gallarus Oratorium (8. Jh.) ist der archäologische Glanzpunkt der Halbinsel. Nach einer späten Mittagspause in Dingle geht’s nach Limerick: Hotelbezug für eine Nacht. (ca. 260 km)

8. Tag: Wasser des Lebens
Das altirische Kloster Clonmacnoise am Shannon ist bekannt für die erhaltenen Hochkreuze. Zurück in Dublin Besuch in der Teeling Whiskey Distillery: Einblick in die Welt des irischen Whiskeys – natürlich mit Kostprobe. Alternativ kann das Nationalmuseum besucht werden. Hotelbezug für eine Nacht. (ca. 240 km)

9. Tag: Abschied und Heimreise
Rückflug nach Deutschland.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Linienflug mit Lufthansa ab Frankfurt/M. nach Dublin und zurück (andere Abflughäfen s.u.)
  • Transfers, Rundfahrten und Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • Bootsfahrten zur Garinish Insel und auf den Killarney Lakes
  • Doppelzimmer in Hotels der irischen 3-4-Sterne-Kategorie
  • Halbpension (irisches Frühstück und Abendessen)
  • Guinness-Kostprobe in der Guinness-Brauerei
  • Tee, Kaffee und Scones in Jerpoint Park
  • Führung und Whiskey-Verkostung in der Teeling Whiskey Distillery
  • Fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flughafen-/Sicherheitsgebühren
  • Trinkgeldpauschale

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum/von Flughafen. Wir empfehlen die Anreise mit der Deutschen Bahn.
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt

Preisbeispiele für Rückfahrkarten nach Frankfurt/M., München und Stuttgart (PDF 51 KB)
Angebote der MDT (PDF 179 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 340,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Wichtige Hinweise

Die kleinen Wanderungen sind wetterabhängig und bei gesunder Konstitution gut zu bewältigen. Erforderlich sind Wander- oder Trekkingschuhe, ein kleiner Rucksack, Mückenschutzmittel sowie Regenkleidung (für alle Fälle!).

Andere Abflugorte

Flüge bzw. Anschlussflüge ab anderen deutschen Flughäfen sind auf Anfrage und gegen Aufpreis möglich (vorbehaltlich Verfügbarkeit)!

Anmerkungen

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotenen Reisen im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind. Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

CO2-Kompensation

Vorschlag für Ihre individuelle Kompensation (für 894 kg CO2): € 21,–

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
Reisen mit Leib und Seele ′Blühendes Paradies für Leib und Seele′ (PDF 335 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos