Zubuchertour: Schottland "Kultur, Religion und mystische Landschaften" mit Frau Rita Diez, Ingersheim

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Schottland

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)

Unter der Leitung von Frau Rita Diez, Ingersheim, veranstaltet Biblische Reisen diese Studienreise nach Schottland, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist die Gruppenverantwortliche, Frau Rita Dietz, verantwortlich. Sollten Sie Fragen dazu haben, setzen Sie sich bitte mit ihr in Verbindung. Die Kontaktdetails finden Sie weiter unten.

Vielen Dank!

Beratung und Anmeldung:

Frau
Rita Dietz
Karl-Braun-Str. 32
74379 Ingersheim
Tel. 07142 - 78 80 25
e288

Schottland ist weit mehr als "Whisky, Kilt und Dudelsack". Auf der Insel Iona stehen Sie an der Stätte, von der aus das iro-keltisch geprägte Christentum seinen Weg über Schottland nach Mitteleuropa nahm. Sie besuchen altehrwürdige Schlossgemäuer inmitten zauberhafter Parks, eindrucksvolle Kathedralen, romantisch gelegene Abteiruinen, historische Schlachtfelder und Spuren steinzeitlicher Besiedelung. Nicht zu vergessen die Spuren des schottischen Literaten Sir Walter Scott oder des Architekten Charles Rennie Mackintosh mit seinem unverwechselbaren Stil. Den Hintergrund hierzu bilden die faszinierenden, herbschönen Highlands, weltbekannte Seen wie Loch Ness und Loch Lomond, tief eingeschnittene Fjorde und die liebliche Landschaft der Lowlands.

Termine

Reisenr.Termine
GB8G000820.05.18 – 27.05.18
  Dr. Heide Willich-Lederbogen

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Sonntag, 20.05.2018
Aufbruch und Ankommen
Linienflug von Frankfurt nach Edinburgh. Weiterfahrt nach Falkirk: Besichtigung der Kelpies, zweier gigantischer stählerner Pferdeskulpturen von Andy Scott. Sie bewachen die Schleuse des Forth and Clyde-Kanals, der quer durch Schottland den Atlantik im Westen mit der Nordsee im Osten verbindet. Danach nach Glasgow: Erste orientierende Stadtrundfahrt und Hotelbezug in Erskine für eine Nacht.

2. Tag: Montag, 21.05.2018
Nicht nur „Arbeiterstadt“
Glasgow: Besuch der St. Mungo Cathedral, Glasgows ältestes Gebäude (12./13. Jh.), mit dem Friedhof Necropolis und seinen kunstvollen Grabmälern. Danach Besuch des House of an Art Lover, das nach Plänen von Charles Rennie Mackintosh, dem Jugendstilkünstler, erbaut wurde. Weiterfahrt zum berühmten Loch Lomond und Oban. Überfahrt mit der Fähre auf die Isle of Mull: Hotelbe­zug für eine Nacht.

3. Tag: Dienstag, 22.05.2018
Heilige Insel Iona
Ausflug über die Insel Mull zur „heiligen Insel" Iona, von wo aus 563 der irische Mönch Columban seine Mission nach Schottland unternahm: Besichtigung der Kathedrale und des Friedhofs, wo irische, schottische und norwegische Stammesfürsten ruhen, unter ihnen Macbeth. Um 14.00 Uhr in der Abbey Möglichkeit zur Teilnahme an der kurzen Gebetszeit der Iona Community, einer ökumenischen Gemeinschaft von Männern und Frauen, die nach neuen Wegen suchen, das Evangelium in der heutigen Welt zu leben. Danach Rückkehr nach Oban und Hotelbezug in Dalmally für eine Nacht.

4. Tag: Mittwoch, 23.05.2018
Durch das Hochland nach Osten
Fahrt in das Glen Coe, ein Tal das traurige Berühmtheit erlangt hat durch das Massaker schottischer Söld­ner in englischen Diensten an ihren Landsleuten. Weiterfahrt zum Clansman Harbour und Schifffahrt auf dem Loch Ness zu den Ruinen des Urquhart Castle, über Jahrhunderte Zentrum gewaltsamer Auseinandersetzungen, wurde es immer wieder beschädigt, erobert, wieder aufgebaut oder erweitert. Anschlie­ßend Fahrt nach Inverness, der "Me­tropole der Highlands", deren Anfän­ge ins 6. Jh. zurückreichen und die wahrscheinlich Residenz des legendä­ren Königs Macbeth war: Danach Fahrt in den Cairngorm Nationalpark und Hotelbezug in Aviemore für zwei Nächte.

5. Tag: Donnerstag, 24.05.2018
Gärten, Burgen, Steine
Fahrt zu den Auchgourich Gardens & Arboretrum. Danach Fahrt nach Elgin: Besichtigung der eindrucksvollen Überreste der Kathedrale aus dem 12. Jh., auch "La­terne des Nordens" genannt, und des aus der gleichen Zeit stammenden Spynie Palace, einst Sitz der Bischöfe von Moray. Anschließend Besuch des Cawdor Castle, das eng mit der Tragödie Macbeth von William Shakespeare verbunden ist. Das Schloss war der Handlungsort um die Tragödie und den Tod Duncans. Danach Besuch der Stones of Clava, drei Grabhügel, die zu den wichtigsten prähistorischen Denkmälern Schott­lands gehören.

6. Tag: Freitag, 25.05.2018
Hunde, Herrenhäuser und Whisky
Besuch des Schäfers Neil und Vorführung der Arbeit mit den berühmten Border Collies. Danach Fahrt zum malerisch gelegenen Blair Castle, das für seine wertvollen Sammlungen berühmt ist. Weiter über den Killecrankie-Pass in das idyllisch in den Grampians gelegene Städtchen Pitlochry zur Blair Atholl Whiskybrennerei: Hier können Sie das Nationalgetränk der Schotten verkosten und erfahren Interessantes über dessen Herstellung. Danach Fahrt über Perth und die Firth-of-Forth-Brücke nach Linlithgow: Besich­tigung der Ruinen des königlichen Palastes, in dem auch Maria Stuart geboren wurde. Anschließend Hotelbe­zug in Edinburgh für zwei Nächte.

7. Tag: Samstag, 26.05.2018
Das „Athen des Nordens“
Edinburgh: Stadtbesichtigung mit Castle, Royal Mile, St. Gile's Kir­che, John-Knox-House und Princes Street; Nachmittags Ausflug in die lieblichen Lowlands zu der idyllisch gelegenen Klosterruine von Melrose, die 1858 von Theodor Fontane besucht wurde und der sie in seinem Reisebericht „Jenseits des Tweed“ beschrieb.

8. Tag: Sonntag, 27.05.2018
Abschied und Heimreise
Edinburgh: Besichtigung des Palace of Holyroodhouse, der einen Endpunkt der mittelalterlichen gepflasterten Royal Mile, die bis zur Burg von Edinburgh reicht, bildet. Die schottische Königin Maria Stuart verbrachte im Palast einige der dunkelsten Momente ihres Lebens. Viele persönliche Habseligkeiten Maria Stuarts, darunter einige aus der Zeit, die sie vor ihrem frühzeitigen Tod im Gefängnis zubrachte, sind im Palast ausgestellt. Anschließend Spaziergang über die Royal Mile zurück in die Altstadt. Anschließend Transfer zum Flughafen Edinburgh und Rückflug nach Frankfurt.

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 21 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Reisepreis pro Person: 1.810,- € bei Unterbringung im Doppelzimmer. Sollte die Mindestteilnehmerzahl spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt nicht erreicht sein, wird die Reise von uns abgesagt und Ihnen, bei Unterbringung im Doppelzimmer, gleichzeitig für € 2.065,-- bei einer Mindestteilnehmerzahl von 16 Personen neu angeboten. Auskunft zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher. Alle Zahlungen nd gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein von tourVERS bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die Gesamtgruppe auf.
  • Linienflug mit der DEUTSCHEN LUFTHANSA in der Touristenklasse von Frankfurt/M nach Edinburgh und zurück
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • Unterbringung in Hotels der guten örtlichen Mittelklasse im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension* beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag (*das Abendessen kann in einigen Hotels auch in einem Restaurant außerhalb des Hotels erfolgen)
  • 8-tägige Rundreise im modernen Reisebus laut Programm
  • deutschsprachige und landeskundige Reiseführung
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 1 Reisetasche oder 1 Rucksack im Handgepäckformat
  • 1 Liederbuch für unterwegs

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum Flughafen in Deutschland. Gerne buchen wir für Sie unsere äußerst preisgünstigen RIT-Bahnfahrtkarten, die nur in Verbindung mit einer Pauschalreise buchbar sind.
  • Trinkgelder für das Hotelpersonal, die örtliche Reiseleitung und den Busfahrer (ca. 40,00 € pro Person)
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • Reiserückrtrittskostenversicherung
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserückrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT.

  • RIT-Bahnfahrkarten (PDF 184 KB)
    Angebote der MDT (PDF 168 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 215,-

Zusatzinfos

Wichtige Hinweise

Auskunft zu den eingeschlossenen Leistungen sowie zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher.

Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert.

AGBs und Anmeldung

Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen. Beachten Sie dort bitte auch die Zusatzbedingungen für Reisen geschlossener Gruppen (Punkt 12).
Unser Anmeldeformular ist als druckfähige Version verfügbar. Senden Sie es bitte per Post an die unten genannte Adresse.
AGBS inkl. Zusatzbedingungen
Anmeldeformular

Download

Hier können Sie das Programm dieser Schottland-Reise herunterladen
Schottland ′Kultur, Religion und mystische Landschaften′ (PDF 816 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos