Zubuchertour: "Rhodos - Die Sonneninsel" - 8-tägige Standortreise mit Pastor Wolfgang Schmidt, Grimmen

Termine    Akzente    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

GRIECHENLAND: RHODOS

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)

Unter der Leitung von Herrn Pastor Wolfgang Schmidt, Grimmen, veranstaltet Biblische Reisen diese Studienreise nach Rhodos, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist der Gruppenverantwortliche, Herr Pastor Wolfgang Schmidt, verantwortlich. Sollten Sie Fragen dazu haben, setzen Sie sich bitte mit ihm in Verbindung. Die Kontaktdetails finden Sie weiter unten.

Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen. Beachten Sie dort bitte auch die Zusatzbedingungen für Reisen geschlossener Gruppen (Punkt 12). Unser Anmeldeformular ist als druckfähige Version (PDF-Datei) verfügbar. Senden Sie es bitte per Post an die unten genannte Adresse.

Vielen Dank!

Beratung und Anmeldung

Herrn Pfarrer
Wolfgang Schmidt
Domstr. 7
18507 Grimmen
Tel: 03832 64440
e276

Rhodos – das ist mehr als eine Touristeninsel mit ungezählten Hotels und Sonnenstränden. Das ist auch ein Bilderbuch voller Farben, Mythen und Geschichten. Griechen, Römer, Juden, Byzantiner, Kreuzfahrer, Türken, Italiener und auch Deutsche haben ihre Spuren hinterlassen. Davon zeugen griechische Tempel und christliche Kirchen, antike und mittelalterliche Städte, Burgen und Festungs-anlagen, Synagogen und Moscheen. Aber auch die teils herbe, teils liebliche Landschaft der sonnen-reichsten Insel der Ägäis mit ihrer reichen Flora wird Sie begeistern. Wir laden Sie ein zu einer Entde-ckungsreise auf eine Insel, die abseits der Hotelstädte viel von ihrem ursprünglichen Zauber bewahrt hat. Und nebenbei lernen Sie noch die Nachbarinsel Simi mit ihrem ganz eigenem Charme und Cha-rakter kennen.

Auf einen Blick:
- Geschichte und Erbe der Johanniter
- Die schönsten byzantinischen Kirchen von Rhodos
- Fakultativer Ausflug zur Nachbarinsel Simi
- Hotel am Meer
- Kein Hotelwechsel

Termine

Reisenr.Termine
GR8G000508.05.18 – 15.05.18

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Sylvia Bergmann (Tel. 0711 6192554)

Frau Sylvia Bergmann
(Tel. 0711 6192554)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankommen auf der Sonneninsel
Linienflug von Hamburg nach Rhodos, Zufluchtsort der Johanniter zwischen 1308 und 1522: Hotelbezug für sieben Nächte im Hotel Manousos***.

2. Tag: Lebendiges Mittelalter
Stadt Rhodos: Besichtigung der mittelalterlichen Stadt mit Ritterstraße, Großmeisterpalast und Moschee; Gang durch das ehem. türkische und jüdische Viertel mit der Synagoge Kahal Shalom (1577); Besuch des Archäologischen Museums im ehemaligen Hospital der Ordensritter. Abschließend Auffahrt zum Mt. Smith mit den Resten der antiken Akropolis (Tempel, Odeon, Stadion); Blick über die Stadt Rhodos.

3. Tag: Johanniter und Byzantiner
Kurze Fahrt nach Ialysos, malerisch auf dem Einsiedlerberg Philerimos gelegen: Fundamente eines Athena-Tempels und einer frühchristlichen Basilika, rekonstruierte Kirchenanlage aus der Kreuzfahrerzeit, byzantinische Kapelle Ajios Jorjios Chostos (Fresken, 15. Jh.). Weiter über Trianda (Ajios Nikolaos-Kirche mit Fresken, 16. Jh.) und Maritsa zur Kirche Panajia Parmeniotissa bei Psinthos (spätpaläologische Fresken, 15. Jh.). Der Nachmittag bleibt frei für eigene Unternehmungen in Rhodos - etwa für einen Spaziergang im Park Rodiní oder einen Rundgang über die mittelalterlichen Stadtmauern mit großartigen Ausblicken auf die mittelalterliche Stadt.

4. Tag: Heiligtümer aus Jahrhunderten
Ausflug nach Lindos, einem der schönsten Plätze der griechischen Welt: Besichtigung der von einer Kreuzritterfestung überbauten antiken Akropolis mit dem Tempel der Athena Lindia. Rundgang durch den malerischen Ort mit Besuch der Kirche Ajios Jorjios-Chostos (Fresken, 8./9. Jh.) und der nachby-zantinischen Panajia-Kirche (Ausmalung von 1779); Blick auf die "Paulusbucht". Am Nachmittag Fahrt über Pefka und Lardos zum Kloster Thari: Kirche der Erzengel mit wertvollen Malereien, vor allem der kretischen Schule. Auf der Rückfahrt Abstecher zur Johanniter Burg Feraklos an der Bucht von Charaki.

5. Tag: Zeitreise
Fahrt entlang der Westküste zu den Ausgrabungen von Kamiros, einer bedeutenden griechisch-dorischen Stadt: Wohnviertel, Tempel, Säulenhalle, Agora. Weiter zur Ruine der Johanniterfestung Kastellos. Dann durch die Berglandschaft des Profitis Ilias zur Kirche Ajios Nikolaos Funduklí (Fresken, 14./15. Jh.). Rast im romantisch gelegenen Epta Pijés.

6. Tag: Schwammfischerinsel Simi
Ausflug zur Nachbarinsel Simi: Spaziergang durch den gleichnamigen Hauptort, der noch weitgehend von den klassizistischen Bauten des ausgehenden 19. Jh. geprägt ist; Besuch im kleinen archäologischen Museum. Am Nachmittag Fahrt zu dem einsam an einer Bucht gelegenen Kloster Panormitis, ein beliebtes Wallfahrtsziel mit einer wundertätigen Ikone des Erzengels Michael.

7. Tag: Entspannen auf Rhodos
Zeit zur freien Verfügung, Baden- und Erholungen!

8. Tag: Abschied
Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Hamburg.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen; siehe § 9.2. unserer Reisebedingungen

  • Auskunft zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher. Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein von Reisegarant bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die Gesamtgruppe auf.

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Geplante Flugzeiten:

08.05.2018
13:20 Uhr ab Hamburg (DE 1644)
17:45 Uhr an Rhodos

15.05.2018
18:45 Uhr ab Rhodos (DE1645)
21:20 Uhr an Hamburg
(Änderungen vorbehalten)

Download

Hier können Sie das Programm dieser Rhodos-Reise als PDF-Datei (157 KB) herunterladen.


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos