Zubuchertour: "Antike, Paulus und Orthodoxie", Griechenlandreise mit Schuldekan Thorsten Trautwein

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

GRIECHENLAND

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)

Unter der Leitung von Schuldekan Thorsten Trautwein, Calw, veranstaltet Biblische Reisen diese Studienreise nach Griechenland, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist der Gruppenverantwortliche, Herr Schuldekan Thorsten Trautweinl, verantwortlich. Sollten Sie Fragen dazu haben, setzen Sie sich bitte mit ihm in Verbindung. Die Kontaktdetails finden Sie weiter unten.

Vielen Dank!

Beratung und Anmeldung:

Schuldekan Thorsten Trautwein
Tel.: 07051 39 50
E-Mail: e463

Anmeldeschluss: Freitag, 31.01.2020

„Griechenland erfüllt nicht nur das Auge mit Freude, nicht nur das Herz, sondern auch den Geist. Denn hier begegnet man nicht nur Steinen und Erde und Meer, sondern auch großen Seelen, die diesen Rahmen mit Geschichte füllten.“ So beschreibt der Dichter Nikos Kazantsakis, was eine Fahrt durch Griechenland zum unvergesslichen Erlebnis macht. Wir besuchen die Wirkorte des Apostels Paulus, die großartigen Stätten der griechischen Antike und bedeutende Orte der Orthodoxie. Bei Andachten und Gottesdiensten werden die biblischen Texte lebendig. Unter fachkundiger Anleitung tauchen wir ein in die Zeit des Völkerapostels, erfahren von antiken Göttern und Helden und erleben die pulsierende Gegenwart der quirligen Metropolen Thessaloniki und Athen.

Nicht zuletzt erspüren wir den Charme der Landschaften Griechenlands, deren Zauber sich niemand entziehen kann.

Termine

Reisenr.Termine
GR0G000230.05.20 – 07.06.20

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Sylvia Bergmann (Tel. 0711 6192554)

Frau Sylvia Bergmann
(Tel. 0711 6192554)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Samstag, 30.05.2020
Willkommen in Hellas!
Linienflug von Stuttgart über Frankfurt nach Thessaloniki (Apg 17,1-9), einer Wirkstätte des Völkerapostels. Fahrt nach Kavala mit einem Halt beim Löwendenkmal an der Strymon-Brücke in Amphipolis (Apg 17,1.). Hotelbezug für eine Nacht im Hotel Lucy. Abendessen in einer Fischtaverne.

2. Tag: Pfingstsonntag, 31.05.2020
Anfänge des Christentums in Europa
Kavala, die Neapolis der Apostelgeschichte (Apg 16,11). Halt am Denkmal in der Stadt. Anschließend Fahrt nach Philippi, der ersten Gemeinde des
Paulus auf europäischem Boden (Apg 16,12-40): Römische Agora, Theater, Basiliken, Taufstelle der Lydia und Via Egnatia. Fahrt nach Thessaloniki. Während der Stadtrundfahrt Besichtigung des antiken Thessalonich mit Galerius-Bogen und byzantinischen Kirchen. Hotelbezug für eine Nacht im Hotel Capsis.

3. Tag: Pfingstmontag, 01.06.2020
unter dem Stern Makedoniens
Besuch des Byzantinischen Museums. Weiterfahrt nach Veria (Beröa, Apg 17,10-15; 20,4) Besuch einer der nachbyzantinischen Kirchen sowie des ehem. jüdischen Viertels. Weiter nach Vergina, erste Hauptstadt des makedonischen Reiches und Begräbnisort seiner Könige. Besuch der Königsgräber mit dem Grabschatz Philipps II. Wir besuchen ein orthodoxes Frauenkloster am Fuße des Olymps; Gespräch mit einer deutschsprachigen Nonne, die uns auch die Klosteranlage zeigen wird. Mittagessen im Kloster. Am Abend erreichen wir Kalambaka. Hotelbezug für eine Nacht im Hotel Orfeas.

4. Tag: Dienstag, 02.6.2020
Klöster zwischen Himmel und Erde
Fahrt zu den auf hohen Sandsteinfelsen erbauten berühmten Meteora-Klöstern, den „im Himmel schwebenden Klöstern“: Die Besichtigung zweier Klosterkirchen zeigt nicht nur die große Kunst aus spät- und nachbyzantinischer Zeit (14./16.Jh.), sondern gibt auch Einblicke in die Glaubenswelt und das Mönchsleben der griechischen Orthodoxie. Danach geht es über Berge und Pässe Richtung Süden. Unterwegs besuchen wir eine Ikonenwerkstatt in Kalambaka. Hotelbezug für eine Nacht im Hotel Alpen House.

5. Tag: Mittwoch, 03.06.2020
im Lichte Apolls – im Glanz von Byzanz
Besichtigungen in Delphi: Heiligtum des Apollon mit Heiliger Straße, Tempel, Schatzhäusern, Theater und Stadion, Heiligtum der Athena Pronaia mit der berühmten Tholos (Rundbau); Besuch im Museum. Fahrt nach Osios Lukas mit Besichtigung der Klosterkirche, einem der bedeutendsten Beispiele für die Bau- und Mosaikkunst des 11. Jahrhunderts auf griechischem Boden. Wir fahren über das Festland Attikas und den Isthmus zum Kanal von Korinth. Hier machen wir natürlich einen Fotostopp! Weiter nach Tolon. Hotelbezug für zwei Nächte.

6. Tag: Donnerstag, 04.06.2020
von Paulusstätten und Heilbädern
Ausflug nach Korinth, einst eine der wichtigsten Hafen- und Handelsstädte der Antike und Wirkstätte des Apostels Paulus (Apg 18,1ff., Apg 18,12ff.): Besichtigung der Agora, wo nach der Überlieferung Paulus vor dem römischen Prokonsul Gallio stand, der Lechaion-Straße, der Peirene-Quelle und des dorischen Apollon-Tempels. Anschließend Fahrt nach Nauplia/Nafplion, erste Hauptstadt des modernen Griechenlands mit seinem venezianisch geprägten Flair und Gang durch die sehenswerte Altstadt. Das Asklepios-Heiligtum von Epidauros war der berühmteste Kur- und Wallfahrtsort der Antike: Heiliger Bezirk mit Tholos, Tempeln, Liegehallen, frühchristliche Basilika, Museum. Ein Wunder antiker Baukunst ist das Theater, das besterhaltene aus griechischer Zeit. Zum Abschluss besuchen wir eine Weinkellerei und probieren verschiedene Weine.

7. Tag: Freitag, 05.06.2020
Zentrum antiker Kultur
Zunächst Halt am antiken Hafen von Kechreés, dem Kenchreä des Neuen Testaments (Röm 16,1; Apg 18,18), wo Phoebe, eine Mitarbeiterin des Paulus, als Gemeindeleiterin gewirkt hat. Dann Weiterfahrt nach Athen; Panoramablick vom Philopappos-Hügel und Stadtrundfahrt. Der Gang zum Areopag-Felsen, der traditionellen Predigtstätte des Paulus (Apg 17,22-31), und über die Agora zum Hephaistos-Tempel (Theseion) erinnert an den ersten christlichen Besucher der Stadt. Besuch im Akropolis-Museum. Hotelbezug für zwei Nächte im Hotel Ilissos.

8. Tag: Samstag, 06.06.2020
Akropolis und freie Zeit in Athen
Aufstieg zur Akropolis, Wahrzeichen Athens. Auf dem mehr als 2.500 Jahre alten, bekanntesten Baudenkmal Griechenlands bewundern wir Reste einer glorreichen Epoche: den marmornen Parthenon, die prachtvollen Propyläen und das grazile Erechtheion mit der Korenhalle. Gang vorbei am Areopag-Felsen, wo eine Tafel an die Areopagrede (Apg 17,22-31) erinnert, zur Plaka, die romantisch verwinkelte Athener Altstadt, die ihren dörflich anmutenden Charakter bis heute bewahren konnte. „Die Zeit ist die Seele der Welt“, sagt ein griechisches Sprichwort. Dieser beschauliche Spaziergang durch die Plaka ist wie ein Rundgang durch die Zeit. Am Abend Abschiedsessen in einer typischen Taverne.

9. Tag: Sonntag, 07.06.2020
Abschied von Hellas
Freie Zeit. Mittags Fahrt zum Flughafen und Rückflug über Wien nach Stuttgart.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 26 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Reisepreis (pro Person): € 1.440,- jeweils bei Unterbringung im Doppelzimmer. Auskunft zur Buchungssituation erteilt Ihnen Ihr Gruppenverantwortlicher. Alle Zahlungen sind gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein von tourVers bewahrt Ihr/e Gruppenverantwortliche/r treuhänderisch für die Gesamtgruppe auf.
  • Linienflug in der Touristenklasse von Stuttgart nach Thessaloniki und zurück von Athen über Wien nach Stuttgart.
  • Unterbringung in Hotels der guten Mittelklasse im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche, WC
  • Halbpension* beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag und endend mit dem Frühstück am Abreisetag (*das Abendessen kann bei einigen Hotels auch in einem Restaurant außerhalb des Hotels erfolgen)
  • Fischessen in einer Taverne laut Programm
  • Abschiedsessen in einer Taverne laut Programm
  • 9-tägige Studienreise im modernen Reisebus laut Programm
  • deutschsprachige und landeskundige Reiseleitung
  • Weinprobe laut Programm
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Bettensteuer / Kurtaxe
  • Trinkgelder für das Hotelpersonal, die örtliche Reiseleitung und den Busfahrer

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise zum/vom Flughafen Stuttgart. Wir empfehlen die Anreise mit der Deutschen Bahn.
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT.

Preisbeispiele für Rückfahrkarten nach Frankfurt/M., München und Stuttgart (PDF 51 KB)
Angebot der MDT (PDF 179 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 250,-
5

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass (mind. noch 6 Monate über den Aufenthalt gültig sein muss) und ein Visum! Bei anderen Nationalitäten teilen wir Ihnen vor Buchungsannahme die für Sie gültigen Einreisebestimmungen mit. Bitte beachten Sie dazu auch Ziffer 12 unserer Reisebedingungen.

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen vorbehalten!

Anmerkungen

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotenen Reisen im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind. Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

AGBs und Anmeldung

Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen. Beachten Sie dort bitte auch die Zusatzbedingungen für Reisen geschlossener Gruppen (Punkt 14).
Unser Anmeldeformular ist als druckfähige Version verfügbar. Senden Sie es bitte per Post an die unten genannte Adresse.
AGBS inkl. Zusatzbedingungen (PDF 116 KB)
Anmeldeformular (PDF 792 KB)

Download

Hier können Sie das Programm dieser Griechenland-Reise herunterladen.
Studienreise ′Antike, Paulus und Orthodoxie′ (PDF 429 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos