Vom Burgund bis in die Provence

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

FRANKREICH

Studienkreuzfahrt

Mit der „MS Camargue“ ab und bis Lyon unterwegs auf Rhône und Saône

Von der lieblichen Hügellandschaft Burgunds bis in die sonnenverwöhnte Provence führt diese Reise auf Rhône und Saône. Am Wege liegen nicht nur Flussauen mit breiten Schilfgürteln und berühmte Weinberge, sondern auch Glanzlichter der Romanik wie z.B. Cluny und alte, geschichtlich bedeutende Städte wie Lyon, Vienne, Avignon und Arles. Gerade der Süden Frankreichs ist durch Kaiser Konstantin, der in Arles seine bevorzugte Residenz hatte, schon sehr früh christlich geprägt worden. Ein außergewöhnliches Naturerlebnis ist ein Ausflug in die Camargue mit ihren Wildpferden und Flamingos. In der Provence bewegen wir uns zudem auf den Spuren berühmter Maler wie van Gogh und Cézanne, die durch das Licht und die Farben Südfrankreichs zu ihren schönsten Werken inspiriert wurden. So wird die Reise zum Ausflug in herrliche Landschaften und in die Geschichte zugleich!

Unsere komfortablen Reisebusse begleiten uns auf der gesamten Kreuzfahrt und stehen für sämtliche Landausflüge zur Verfügung.r Verfügung.

(Reisepreise mit Kabinenplan finden Sie unter "Download" am Seitenende)

Termine

Reisenr.Termine
KF3S030111.08.23 – 18.08.23
  Dr. Matthias Müller-Lentrodt, Karin Schröder, Reinhild Zenz

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Dagmar Resky (Tel. 0711 6192523)

Frau Dagmar Resky
(Tel. 0711 6192523)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Vorteilspreise nach Verfügbarkeit
  • Savoir-vivre auf einem schönen Schiff
  • Fakultativer Ausflug in die Camargue
  • An- und Rückreise mit Bus oder Flug
  • Exklusiv-Charter
  • Klimaneutrale Reise durch CO²-Kompensation

Reiseverlauf

1. Tag: Freitag, 11.08.2023
Busfahrt von den genannten Abfahrtsorten (alternativ Fluganreise) nach Lyon. Hier liegt Ihr schwimmendes Hotel zur Einschiffung bereit. Kabinenbezug für sieben Nächte. Lernen Sie Mannschaft und Reiseleitung kennen und freuen Sie sich auf das erste Abendessen im Bordrestaurant! Da das Schiff erst am nächsten Tag ablegt, ist eine entspannte Anreise gewährleistet.

2. Tag: Samstag, 12.08.2023
Morgens Fahrt in die Altstadt und Auffahrt mit der Funiculaire auf den Fouvrière-Hügel, von wo aus sich ein schöner Blick über Lyon bietet. Besuch der Basilika Notre-Dame de Fouvrières. Während des Mittagessens verlässt das Schiff seinen Liegeplatz und gleitet auf der Saône nach Mâcon. Ankunft dort während des Abendessens. Genießen Sie den Nachmittag auf dem Sonnendeck und lassen Sie sich von unseren Reiseleiter*innen auf die nächsten Tage einstimmen.

3. Tag: Sonntag, 13.08.2023
Am Vormittag unternehmen Sie von Mâcon aus einen Ausflug nach Cluny, das jahrhunder­telang Mittelpunkt benediktinischen Lebens und geistiges Zentrum Europas war: Besuch der immer noch gewaltigen Überreste der Abtei. Kurz vor dem Mittagessen kommen Sie an Bord zurück. Die "MS Camargue" legt pünktlich um 12.00 Uhr ab und fährt südwärts auf Saône und Rhône, bis kurz vor Mitternacht Vienne erreicht wird. Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und lauschen Sie den Vorträgen unserer Reiseleitung

4. Tag: Montag, 14.08.2023
Das malerische Vienne war vor allem in der römischen Kaiserzeit ein bedeutendes Zentrum und prunkt heute mit einer schönen Altstadt und dem beeindruckenden Tempel von Augustus und Livia sowie einem antiken Theater, die Sie heute im Rahmen einer Stadtführung Vormittag entdecken. Rückkehr an Bord zum Mittagessen und Ablegen in Richtung Süden. Genießen Sie vom Sonnendeck aus die wechselnden Landschaftsbilder, die sich links und rechts des Flusses zeigen. Das Schiff fährt auch über Nacht weiter, damit der südlichste Punkt der Kreuzfahrt am nächsten Morgen erreicht wird.

5. Tag: Dienstag, 15.08.2023
Am frühen Morgen Ankunft in Arles: Nach dem Frühstück Besichtigung von St. Trophime, eine der schönsten Kathedralen Frankreichs mit ihrem eindrucksvollen Westportal und Kreuzgang. Sie sehen bei Ihrem Rundgang das gewaltige Amphitheater und stehen auf der Place Lamartine, wo der wohl berühmteste (ehemalige) Einwohner der Stadt, van Gogh, im "Gelben Haus"“ seine berühmten "Sonnenblumen" malte. Nach dem Mittagessen an Bord können Sie entweder nochmals auf eigene Faust Arles erkunden, oder Sie nehmen am fakultativen Busausflug durch die Camargue teil (Aufpreis 30,00 € pro Person): Ganz im Süden am Mittelmeer liegt Les-Saintes-Maries-de-la-Mer, der Hauptort der Camargue und Wallfahrtsort der Gitanes. Mit etwas Glück sehen Sie bei der Busfahrt mit Fotostopps durch den Nationalpark die berühmten Wildpferde, schwarze Stiere oder Flamingos. Rückkehr an Bord zum Abendessen.

6. Tag: Mittwoch, 16.08.2023
Nachdem das Schiff bereits am frühen Morgen abgelegt hat, wird während des Frühstücks Avignon erreicht. Am Vormittag Stadtrundgang in Avignon und Besichtigung des Papstpalastes. Zu seinen Füßen spiegelt sich im Fluss die berühmte Brücke "Pont Saint-Bénézet", die aus dem Lied "Sur le Pont d‘Avignon" bekannt ist. Mittags legt die "MS Camargue" ab und fährt auf der Rhone wieder in Richtung Norden, bis am Abend Viviers als Übernachtungshafen erreicht wird. Wer möchte, unternimmt nach dem Abendessen noch einen Stadtbummel durch die wunderschöne Altstadt und blickt von der Festungsmauer über das Rhonetal.

7. Tag: Donnerstag, 17.08.2023
Nach dem frühen Ablegen verbringen Sie den Vormittag wieder auf dem Fluss, bis während des Mittagessens Tournon erreicht wird. Den Nachmittag verbringen Sie in Tournon. Besuch des Schlosses von Tournon mit seinen schönen Aussichtsterrassen und dem Museum, das u.a. auch die Rhôneschifffahrt zum Thema hat. Anschließend freie Zeit zum Bummeln in der historischen Altstadt. Kurz vor Mitternacht legt das Schiff zur letzten Etappe der Flusskreuzfahrt ab.

8. Tag: Freitag, 18.08.2023
Morgens Ankunft in Lyon. Ausschiffung nach dem Frühstück und Rückfahrt mit unseren Bussen zu den Ausgangsorten (bzw. Rückflug von Lyon).

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 90 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • An- und Rückreise laut Programm im modernen 4-Sterne Reisebus (Abfahrtsorte siehe Abfahrtszeiten und -orte).
  • Alternative gegen Aufpreis: Flüge nach Lyon und zurück inkl. Bustransfer zum/vom Schiff pro Person 350,00 €. Mindesteilnehmerzahl für diese Variante, die bis 3 Wochen vor der Reise erreicht sein muss (s. § 7 unserer Reisebedingungen): 20 Personen
  • Flusskreuzfahrt lt. Programm in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord der "MS Camargue", beginnende mit dem Abendesse am Ankunftstag und endend mit dem Frühstück am Tag der Ausschiffung sowie je nach Tagesprogramm Tee, Kaffee mit Gebäck und Kuchen am Nachmittag.
  • Getränkepaket: Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Kaffee/Tee sind bei Mittag- und Abendessen bereits inkludiert (keine Bargetränke)
  • Fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • Ausflugsprogramm laut Beschreibung (außer Fakultativausflüge) inkl. aller Eintrittsgelder
  • Sämtliche Hafen- und Schleusengebühren
  • Trinkgeldpauschale für Busfahrer und etwaige örtliche Führer
  • Kompensation für eine klimaneutrale Reise (Anreise, Kreuzfahrt, Ausflüge)

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise. Gern reservieren wir für Sie auf Wunsch ein Hotelzimmer für die Nacht vor oder nach der Reise. Auch Ihre individuelle An- bzw. Rückreise mit der Bahn können Sie bei uns buchen.
  • Fakultativer Ausflug
  • Trinkgelder an Bord (empfehlenswert sind € 6,- bis € 8,- pro Tag und Person)
  • Zusätzliche Getränke und persönliche Aufwendungen
  • Reiseversicherungen
  • Wir empfehlen dringend den Abschluss eines Versicherungspaketes (Angebote der MDT). Buchungswunsch bitte auf dem Anmeldeformular ankreuzen.
  • Es gelten die Rücktrittsbedingungen nach § 5.3.b)!

Zusatzleistungen:

Aufpreise Ausflug in die Camargue pro Person 30,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich. Fahrplanänderungen des Schiffes bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern. Dies gilt auch bei etwaigen Schiffsdefekten.
Sollten zum Zeitpunkt der Reise noch besondere Einschränkungen oder Besonderheiten aufgrund der Corona-Pandemie bestehen, informieren wir unsere Gäste rechtzeitig.

Abfahrtszeiten und -orte

Bus 1:
08.00 Uhr Stuttgart
09.30 Uhr Karlsruhe
Bus 2:
07.30 Uhr Köln
Hinweis: Mindesteilnehmerzahl pro Bus jeweils 30 Personen

Unser Schiff "MS Camargue"
Dieses im Jahr 1995 in Dienst gestellte und 2015 komplett renovierte, moderne Schiff der „5-Anker-Klasse“ (höchste Klassifizierung der französischen Reederei Croisi Europe) kann auf einer Länge von 110 m und 10 m Breite und seinen beiden Kabinendecks maximal 100 Passagiere beherbergen. Nach dem Umbau sind die Kabinen mit über 14 m² großzügig bemessen und sehr schön und durchdacht eingerichtet. Alle Kabinen sind klimatisierte Außenkabinen und mit zwei unteren Betten (getrennt oder zusammengestellt), Panoramafenstern, TV, Haartrockner, Safe und Dusche/WC ausgestattet. Die wenigen Einzelkabinen sind knapp 10 m² groß. Die einzige Suite auf dem Oberdeck ist mit etwa 23 m² sehr großzügig und hell. Die großen Fenster auf dem Oberdeck sind mit französischem Balkon ausgestattet, d.h. sie lassen sich aufschieben. Die Fenster auf dem Hauptdeck lassen sich im oberen Teil öffnen. Auf dem Oberdeck befindet sich der elegant ausgestattete Speisesaal, in dem alle Passagiere gleichzeitig Platz finden. Dort genießen unsere Gäste die gute französische Küche und zum Mittag- und Abendessen gute Weine. Der gemütliche Salon mit Bar auf dem vorderen Oberdeck sowie das große Sonnendeck mit Liegestühlen laden zum Entspannen ein.

Download

Folgende Dokumente stehen hier zum Download für Sie bereit:
Reiseprogramm: Frankreich ′Burgund bis in die Provence′ (PDF 1,37 MB)
Kabinenplan, Anmeldeformular, AGBs und MDT (PDF 479 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos