Mit J. S. Bach durch die Karwoche

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

DEUTSCHLAND - THÜRINGEN: GOTHA-WEIMAR-EISENACH-BAD LIEBENSTEIN

Musikalische Reise zu Ostern

Für Albert Schweitzer war Johann Sebastian Bach „der fünfte Evangelist“. Und für ungezählte Zeitgenossen, auch solche, die mit Kirche und Christentum nicht mehr viel anfangen können, ist die Passions- und Osterzeit ohne Bachs Musik kaum vorstellbar. Auch heuer werden uns die großen Werke des Thomaskantors durch diese Woche begleiten – etwa seine Johannespassion und die sogenannte „Orgelmesse“, dazu aber auch eine Rarität: die Passionsmusik des von Bach hoch geschätzten Zeitgenossen Johann Gottfried Stölzel. Zudem sehen wir Orte mit besonderer Geschichte und Ausstrahlung: die Residenzstadt Gotha, die Bach-Stadt Eisenach, die Theaterstadt Meiningen, das romantische Bad Liebenstein im Thüringer Wald und schließlich Waltershausen mit der bedeutendsten Barockkirche und Barockorgel des Landes.
Schließlich erinnern wir uns im neuen Bauhaus-Museum in Weimar des 100-jährigen Jubiläums dieser interdisziplinären Bewegung, die wie kaum eine andere Architektur- und Designgeschichte geschrieben hat. Kunst, Musik, Spiritualität: Unter diesem Dreiklang laden wir Sie ein, die Kar- und Ostertage 2019 zu erleben.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
DE9K750117.04.19 – 23.04.19 1.345,- Buchen 
  Pfarrer Wolfhart Koeppen

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Heidrun Feix (Tel. 0711 6192538)

Frau Heidrun Feix
(Tel. 0711 6192538)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Mittwoch, 17.04.2019
Individuelle Anreise nach Gotha, VCH-Hotel Am Schlosspark. 17:00 Uhr Empfangscocktail und Begrüßung durch die Reiseleitung. Nach dem Abendessen Vorstellungsrunde mit Einführung in das Reiseprogramm.

2. Tag: Gründonnerstag, 18.04.2019
Gotha: Führung durch Schloss Friedenstein mit Gemäldegalerie und Schlosskapelle. Ausflug durch den Thüringer Wald in die Residenz- und Theaterstadt Meiningen: Besuch im Theatermuseum. Anschließend Möglichkeit zum individuellen Rundgang durch das Schloss oder die Fußgängerzone. Abendessen in Meiningen.

19.30 Uhr Meiningen, Südthüringisches Staatstheater
Joh. Seb. Bach: Konzerte für zwei Klaviere C-Dur BWV 1061 und c-moll BWV 1062;
Konzerte für drei Klaviere d-moll BWV 1063 und C-Dur BWV 1064
Thüringer Bach Collegium
Anna Vinnitskaya, Evgeni Koroliov und Ljupka Hadziegeorgieva, Klavier

3. Tag: Karfreitag 19.04.2019
Der Vormittag in Gotha bleibt frei für den Besuch eines (ev.) Karfreitags-Gottesdienstes in der Margarethenkirche oder individuelle Unternehmungen. Am Nachmittag Fahrt nach Eisenach: Besuch der Wartburg, einem der bedeutendsten Denkmäler deutscher Geschichte (Führung). Am frühen Abend Besuch der Johannes-Passion in der Eisenacher Georgenkirche, in der J. S. Bach 1685 getauft wurde. Abendessen in Eisenach.

18.00 Uhr Eisenach, Georgenkirche
Joh. Seb. Bach: Johannespassion BWV 245
Cappella Amsterdam, Orchester des 18. Jahrhunderts, Leitung: Daniel Reuss

4. Tag: Karsamstag, 20.04.2019
Ausflug nach Weimar zum Besuch des neuen Bauhaus-Museums, das an 100 Jahre Architektur-und Designgeschichte erinnert (Führung). Am Nachmittag erklingt in Gotha am Ort seiner Uraufführung Stölzels Passionsoratorium „Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld“, das 1720 in Gotha entstand und am Karfreitag 1734 durch keinen Geringeren als Johann Sebastian Bach in der Leipziger Thomaskirche wieder aufgeführt wurde.

16.00 Uhr Gotha, Schlosskirche
Johann Gottfried Stölzel: Passionsoratorium „Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld"
Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert. Leitung: Hermann Max

5. Tag: Ostersonntag, 21.04.2019
Zweiter Ausflug nach Eisenach: Möglichkeit zum Besuch der Ostergottesdienste in der Georgenkirche (ev.) oder der Elisabethkirche (kath.). Anschließend Besuch im Bachhaus, das außer Erinnerungsstücken auch historische Instrumente zeigt und instruktive Klangbeispiele zu Werken J. S. Bachs präsentiert (Führung). Nach Mittagspause und freier Zeit in der Stadt Konzertbesuch.

16.00 Uhr Eisenach, Georgenkirche
Kantaten von Joh. Seb. Bach: „Aus der Tiefen“ BWV 131
„Mein Gott, wie lang, ach lange“ BWV 155
„Mein Herze schwimmt in Blut“ BWV 199
„O heiliges Geist- und Wasserbad“ BWV 165
Gli Angeli Genève; Leitung: Stephan MacLeod

6. Tag: Ostermontag, 22.04.2019
Ausflug in den Thüringer Wald nach Bad Liebenstein, einem historischen Kurort mit dem Flair des 19. Jahrhunderts. Osterspaziergang im Park Altenstein, einst Sommersitz des Meininger Fürstenhauses mit einem der ältesten und größten deutschen Landschaftsparks. Nach der Mittagspause Weiterfahrt nach Waltershausen mit seiner bemerkenswerten Barockkirche „Zur Gotteshilfe“ (1719-1723), als Zentralbau Vorbild der Dresdener Frauenkirche.

15.00 Uhr Waltershausen, Stadtkirche:
Joh. Seb. Bach, „Große Messe 1739 für Bach und Luther“ nach dem Dritten Teil der Clavierübung - eine Transkription dieses Meisterwerks der Orgelliteratur für Vokalsoli und Barockorchester
Hildebrandt Consort. Wouter Dekoninck, Leitung und Orgel

7. Tag: Dienstag, 23.042019
Individuelle Heimreise.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Dusche/WC für 6 Übernachtungen in Gotha im VCH-Hotel Am Schlosspark (4*)
  • 6 Übernachtung mit Halbpension (Frühstücksbuffet und Abendessen im Hotel oder außerhalb)
  • Fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • Moderner Reisebus vor Ort für die Ausflüge
  • Eintrittsgelder und Führungen
  • Konzertkarten für die 5 Konzerte laut Programm, jeweils beste Kategorie (Gesamtwert des Kartenpaketes € 205,-)
  • Trinkgeldpauschale

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Rückreise nach Gotha. Gerne buchen wir für Sie unsere äußerst preisgünstigen RIT-Bahnfahrkarten, die nur in Verbindung mit einer Pauschalreise buchbar sind.
  • zusätzliche Mahlzeiten, Getränke und Ausgaben persönlicher Art
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt.

RIT-Bahnfahrkarten (PDF 160 KB)
Angebote der MDT (PDF 392 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 150,-

Zusatzinfos

Ihre vorgesehenen Hotels

VCH Hotel Am Schlosspark

Wichtige Hinweise

Die Anzahl der Karten ist begrenzt. Die Konzertkarten werden im Namen des Thüringer Bachwochen e.V. vermittelt. Programmänderungen und Verschiebungen oder Änderungen des Konzertprogrammes bleiben ausdrücklich vorbehalten!
Für die Konzertkarten müssen wir Optionsfristen einhalten, die 3 Monate vor dem Reisebeginn liegen. Daher empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Anmeldung.

Download

Hier können Sie das Programm dieser Deutschland-Reise herunterladen:
Musikalische Osterreise ′Mit J. S. Bach durch die Karwoche′ (PDF 816 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos