Musik-Studienreise "Schumann-Festwochen anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Schumann"

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

DEUTSCHLAND - LEIPZIG

Musik-Studienreise

Leipzigs renommierte Kulturinstitutionen und Künstler sowie internationale Gäste lassen Clara Schumann, die kongeniale Ehefrau Robert Schumanns, 2019 in ihrer Geburtsstadt hochleben! Auf unserer neuen Musikreise folgen Sie Claras Spuren an originalen Schauplätzen, zum Beispiel in den Wohnräumen des Schumann-Hauses und werfen einen Blick aus heutiger Perspektive auf das bewegte Leben der Pianistin und Komponistin! Unter dem Namen „10 für Clara“ finden sich zehn international renommierte Künstler zum Geburtstag von Clara für eine Woche in der Musikstadt zusammen. Sie konzertieren gemeinsam an Orten, die 2018 mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet wurden. Die ausgewählten Konzerte und das attraktive Ausflugsprogramm werden Sie begeistern!

„10 für Clara“:
Antje Weithaas, Dong Suk Kang, Sayako Kusaka (Violine)
Pauline Sachse (Viola)
Marie-Elisabeth Hecker, Peter Bruns (Violoncello)
Martin Helmchen, Antti Siirala, Annegret Kuttner (Klavier)
N.N. (Kontrabass)

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
DE9K720120.09.19 – 24.09.19 885,-
  Andreas Raub

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Heidrun Feix (Tel. 0711 6192538)

Frau Heidrun Feix
(Tel. 0711 6192538)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Unterbringung in einem sehr guten Hotel (Radisson Blu Leipzig 4*)
  • 3 Konzertbesuche inkludiert
  • Freie Zeit für eigene Entdeckungen im Leipzig

Reiseverlauf

1. Tag: Freitag, 20.09.2019
Individuelle Anreise nach Leipzig: Hotelbezug im Hotel Radisson Blu am zentral gelegenen Augustusplatz für vier Nächte. Die Gruppe trifft sich um 14:00 Uhr zu einem „musikalischen Spaziergang", auf welchem Sie Leipzig näher kennen lernen: Der Augustusplatz mit Universität und Gewandhaus, das Mendelssohn-Haus und der Johannes-Friedhof sind bedeutende Orte der Stadt und Musikgeschichte zugleich. Im Schumann-Haus verlebten Robert und Clara ihre ersten Ehejahre. Der Rundgang führt über das Richard-Wagner-Denkmal an der Oper zur historischen Altstadt mit Marktplatz, Nikolai- und Thomaskirche, den Wirkungsstätten Johann Sebastian Bachs. Nach einem frühen Abendessen im Hotel Gang zum Konzert in der Alten Nikolaischule.

19.00 Uhr Richard-Wagner-Aula der Alten Nikolaischule
Joseph Haydn: Klaviertrio G-Dur (Hob. XV:15)
Clara Schumann: „Der Abendstern“ (Textdichter unbekannt) - Version für Violoncello und Klavier
Richard Wagner: „Lied an den Abendstern“ – Version für Violoncello und Klavier von Franz Liszt
Franz Schubert: Quintett in A-Dur op. 114 DV 667 („Forellenquintett“)

2. Tag: Samstag, 21.09.2019
Ausflug ins brandneue Bauhaus Museum Dessau: Architekturen, Möbel, Leuchten, Textilien, Tapeten oder Schrifttypen – in Dessau entstand in den 1920er Jahren die für uns heute selbstverständlich gewordene Alltagskultur der Moderne. Die Bauhäusler suchten nach dem Ersten Weltkrieg an der Hochschule für Gestaltung Ansätze, um das Leben neu und modern zu formen und zu gestalten. Die Ausstellung erzählt über das Lernen und Lehren, das freie Entwerfen und die Entwicklung industrieller Prototypen, das künstlerische Experiment und den Umgang mit dem Markt. Anschließend Besuch der am Rande der Elbaue gelegenen UNESCO-Welterbestätte Wörtlitzer Gartenreich (inkl. Bootsfahrt).

18.00 Uhr Grieg- Begegnungsstätte Leipzig
Edvard Grieg: Andante con Moto, Klaviertrio c-Moll
Clara Schumann: Drei Romanzen für Pianoforte und Violine op. 22
Robert Schumann: Märchenbilder op. 113 für Viola und Klavier
Johannes Brahms: Quintett f-Moll für 2 Violinen, Viola, Violoncello und Klavier op. 34

3. Tag: Sonntag, 22.09.2019
Ausflug in die Domstadt Naumburg: Möglichkeit zum Gottesdienstbesuch; Führung im spätromanischfrühgotischen Dom St. Peter und Paul (UNESCO-Welterbestätte). Rückkehr nach Leipzig: Besuch im Schumann-Haus, das ehemalige Wohnhaus von Robert und Clara Schumann in Leipzig, welche hier ihre ersten vier Ehejahre verbrachten. Danach Konzertbesuch. Abendessen nach dem Konzertbesuch im Hotel. (ca. 140 km)

18.00 Uhr Schumann-Haus Leipzig
Josefine Lang: 2 Klavierstücke
Fanny Hensel: Klaviertrio d-Moll op. 11
Clara Schumann: Trio für Pianoforte, Violine und Violoncello op. 17

4. Tag: Montag, 23.09.2019
Leipzig: Zeit zur freien Verfügung - zum Beispiel für einen Besuch im Bach-Museum oder im Mendelssohn-Bartholdy-Haus. Abendessen im Hotel.

5. Tag: Dienstag, 24.09.2019
Individuelle Heimreise oder private Verlängerung in Leipzig.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Unterbringung in Zimmern mit Bad/Dusche und WC im Radisson Blu Hotel Leipzig für 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen im Hotel mit 3-Gang-Menü oder Buffet, je nach Wahl des Küchenchefs
  • Fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • Moderner Reisebus vor Ort für die Ausflüge
  • Eintrittsgelder und Führungen
  • Gute Konzertkarten für die drei im Programm genannten Konzerte im Rahmen der Schumann-Festwochen Leipzig zum Clara19-Festjahr
  • Trinkgeldpauschale

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Rückreise von Leipzig. Gerne buchen wir für Sie unsere äußerst preisgünstigen RIT-Bahnfahrkarten, die nur in Verbindung mit einer Pauschalreise buchbar sind.
  • zusätzliche Mahlzeiten, Getränke und Ausgaben persönlicher Art
  • Zur Ergänzung Ihrer individuellen Absicherung raten wir Ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt.

RIT-Bahnfahrkarten (PDF 160 KB)
Angebote der MDT (PDF 180 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 125,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Ihre vorgesehenen Hotels

Ihr Hotel
Das Radisson Blu Hotel (4 *) Leipzig (www.radisson-leipzig.com) bietet Ihnen mit seiner zentralen Lage direkt gegenüber dem Gewandhaus und der Oper einen idealen Ausgangspunkt für Ihren Aufenthalt. Der Leipziger Hauptbahnhof befindet sich in Sichtweite (700 m), Thomaskirche (750 m) und Nikolaikirche (350 m) sind fußläufig gut zu erreichen.

Wichtige Hinweise

Die Konzertkarten werden im Namen des Schumann-Verein Leipzig e.V. vermittelt.
Programmänderungen, Verschiebungen oder Änderungen des Konzertprogrammes bleiben
ausdrücklich vorbehalten!
Für die Konzertkarten und Hotelzimmer müssen wir langfristige Optionstermine einhalten.
Wir empfehlen Ihnen deshalb eine frühzeitige Anmeldung.

Einreise- und Gesundheitsbestimmungen

Impfungen sind bei Einreise direkt aus Europa nicht zwingend vorgeschrieben.

Anmerkungen

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotene Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Auf Ausnahmen wird bei den entsprechenden Reisen hingewiesen.

Download

Hier können Sie das Programm dieser Deutschland-Reise herunterladen:
Musik-Studienreise Schumann-Festwochen anlässlich des 200. Geburtstages von Clara Schumann (PDF 692 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos