Weihnachten im Frankenland

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

DEUTSCHLAND

Mit malerischen Worten beschrieb Joseph Victor von Scheffel 1859 im „Lied der Franken“ das obere Maintal, nach seinen Worten der „weite Gottesgarten”: „Zum heilgen Veit vom Staffelstein, komm ich emporgestiegen und seh die Lande um den Main, zu meinen Füßen liegen: Von Bamberg bis zum Grabfeldgau umrahmen Berg und Hügel die breite stromdurchglänzte Au. Ich wollt, mir wüchsen Flügel!” Wie hineingestreut in die fränkische Landschaft liegen kleine Orte, Kirchen und Klöster, in denen uns immer wieder die wunderbaren Werke Tilman Riemenschneiders begegnen werden. Heller Lichterglanz, sanfter Duft nach Glühwein und Gewürzen – die Weihnachtszeit im Frankenland ist ein heimeliges Erlebnis. Neben der Möglichkeit zum Besuch der örtlichen Weihnachtsgottesdienste kommen auf unserer Reise Entspannung, Geselligkeit und Besinnung nicht zu kurz. Ein inhaltlich abgestimmtes und geruhsames Besichtigungsprogramm und eine angenehme Atmosphäre mit gleichgesinnten Mitreisenden sind Garant für wunderbare Weihnachtstage! Unser Standquartier, das nahe Volkach gelegene, einstige Kloster Vogelsburg, liegt inmitten der fränkischen Weinberglandschaft und bietet für unser Vorhaben beste Voraussetzungen. Weihnachten im Frankenland mit Biblische Reisen!

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
DE0K520123.12.20 – 28.12.20 1.085,- Buchen 
  Pfarrer i. R. Eckhard Rudolph

Ihre Anfragen bearbeitet...

Frau Heidrun Feix (Tel. 0711 6192538)

Frau Heidrun Feix
(Tel. 0711 6192538)

Um eine E-Mail zu senden, klicken Sie bitte auf das Bild.

Auf einen Blick

  • Möglichkeit zum Besuch der Weihnachtsgottesdienste
  • Geistliche Betreuung
  • Deftig-feine fränkische Küche
  • Weinprobe
  • Kein Hotelwechsel

Reiseverlauf

1. Tag: Mittwoch, 23.12.2020
Aufbruch und Ankommen
Individuelle Eigenanreise nach Würzburg. Um 14.00 Uhr Treffpunkt am Busbahnhof vor dem Hauptbahnhof zur Abgabe des Gepäcks. Danach Führung im St. Kiliansdom, der Bischofskirche des Bistum Würzburg. Der im 11. Jh. errichtete Kirchenbau aus der Salier-Zeit gehört zu den größten romanischen Kirchengebäuden Deutschlands. Anschließend Fahrt zur Vogelsburg: Bezug der Unterkunft für fünf Nächte. Am Abend Reiseeinführung mit Vorstellungsrunde und bebilderter Programmvorschau. (ca. 25 km)

2. Tag: Donnerstag, 24.12.2020
Weihnachtsland Franken
Ausflug zur Wallfahrtskirche Maria im Weingarten. Sie liegt inmitten von Weinbergen über dem Weinort Volkach an der Mainschleife. Die kleine Kirche beherbergt ein bedeutendes Kunstwerk des Bildschnitzers Tilman Riemenschneider. Anschließend Altstadtrundgang im Weinort Volkach. Nach der Mittagspause Weiterfahrt zur bedeutenden Benediktinerabtei Münsterschwarzach, zu deren prominentesten Mönchen die Autoren Anselm Grün, Wunibald Müller und Willigis Jäger gehören. Besuch der Klosterkirche und des dortigen Weihnachtsmarktes. Rückkehr zur Vogelsburg. Um 17.00 Uhr Möglichkeit zur Teilnahme am Heiligabend-Gottesdienst (kath.) in der Kirche Mariä-Schutz mit den Augustiner-Schwestern. Nach dem Abendessen weihnachtlicher Abend mit Geschichten, Liedern und Betrachtungen. (ca. 30 km)

3. Tag: Freitag, 25.12.2020
Auf den Spuren Tilman Riemenschneiders
Ausflug nach Rothenburg ob der Tauber. Um 9.30 Uhr Möglichkeit zum Besuch des (ev.) Weihnachtsgottesdienstes in der Kirche St. Jakobus. Danach Kirchenführung mit Besichtigung des berühmten Heiligblut-Retabels von Tilman Riemenschneider, das er zwischen 1500 und 1505 für eine Heilig-Blut-Reliquie geschnitzt hat. Anschließend orientierende Stadtführung. Nach der Mittagspause besichtigen wir im Ortsteil Detwang die romanische Kirche St. Peter und Paul mit dem berühmtem Riemenschneider-Altar. Danach geht’s nach Creglingen zur Herrgottskirche, wo auf dem Marienaltar Mariä Aufnahme in den Himmel dargestellt ist, ebenfalls von Riemenschneider. Falls möglich, Besuch im Jüdischen Museum. Dann Rückkehr zur Vogelsburg. Nach dem Abendessen Vortrag über Tilmann Riemenschneider. (ca. 160 km)

4. Tag: Samstag, 26.12.2020
Barock- und Rokoko-Stadt Würzburg
Ausflug nach Würzburg. Führung in Residenz und Hofgarten der Fürstbischöfe. Die Residenz gilt als Musterbeispiel für das Zusammenwirken von Künstlern aus den kulturell wichtigsten Ländern Europas, eine „Synthese des europäischen Barock"; Besuch des Mainfränkischen Museums mit dem Riemenschneidersaal. Danach Besichtigung der ehemaligen Klosterkirche St. Afra in Maidbronn mit einem bedeutenden Spätwerk Riemenschneiders, dem steinernen Relief der Beweinung Christi. Rückkehr zur Vogelsburg. Nach dem Abendessen Begegnung mit den Augustinerschwestern. (ca. 50 km)

5. Tag: Sonntag, 27.12.2020
Bamberg - Faszination Weltkulturerbe
Vogelsburg: Möglichkeit zum Besuch des Frühgottesdienstes der Augustinerschwestern. Ausflug nach Bamberg: Führung durch die Altstadt Bambergs (UNESCO-Weltkulturerbestätte), dem größten unversehrt erhalten gebliebenen historischen Stadtkern Deutschlands. Nach dem Mittagessen Besuch ausgewählter Weihnachtskrippen in den Kirchen der Altstadt und Besichtigung des Bamberger Doms St. Peter und St. Georg. Er gehört zu den deutschen Kaiserdomen und ist das beherrschende Bauwerk der Altstadt. Im Inneren befinden sich der Bamberger Reiter, das Grab des einzigen heiliggesprochenen Kaiserpaars des Heiligen Römischen Reiches sowie das einzige Papstgrab in Deutschland und nördlich der Alpen. Rückkehr zur Vogelsburg. Nach dem Abendessen Weinprobe im Weingut der Vogelsburg mit fränkischen Geschichten zur Weihnachtszeit. (ca. 150 km)

6. Tag: Montag, 28.12.2020
Abschied um Heimreise
Fahrt nach Dettelbach. Besichtigung der Wallfahrtskirche „Maria im Sand", ein bedeutendes Bauwerk der Spätgotik und Renaissance. Weiter geht’s zum Hauptbahnhof von Würzburg, wo die Reise gegen 12.00 Uhr endet. Individuelle Heimreise in Eigenregie. (ca. 35 km)

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; siehe § 7 unserer Reisebedingungen

  • Ausflüge im modernen Reisebus
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad/Dusche und WC im Hotel Vogelsburg, ca. 3 km von Volkach entfernt, in Zimmern mit 3*-superior Standard
  • 5 x Übernachtung und Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten
  • 5 x Abendessen im Hotel, davon 3 x 3-Gänge-Menü, 1 x kalt/warmes Buffet am 24.12. und
  • 1 x festliches 4-Gänge-Menü am 25.12.2020
  • Fachlich qualifizierte Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder und Führungen lt. Programm
  • Trinkgeldpauschale

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten
  • An- und Rückreise nach/von Würzburg.
  • Zur Ergänzung ihrer individuellen Absicherung raten wir ihnen dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskosten-/Reiseabbruchversicherung sowie einer Reisekrankenversicherung, die auch Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit deckt. Wir empfehlen die Angebote der MDT.

Wir empfehlen die Angebote der MDT. (PDF 179 KB)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 180,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Ihre vorgesehenen Hotels

Volkach: Hotel Vogelsburg 3*-superior Standard
(Änderungen vorbehalten; Kategorie nach offizieller, örtlicher Einteilung)

Wichtige Hinweise

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich!

Anmerkungen

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weisen wir darauf hin, dass die angebotene Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist.

CO2-Kompensation

Vorschlag für Ihre individuelle Kompensation (für 340 kg CO2): € 8,–

Download

Folgende Dokumente stehen hier für Sie zum Download berei:
Weihnachten im Frankenland Reise DE0K5201 (PDF 1035 KB)


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos