Unser Hygienekonzept für Reisen in Zeiten von Corona

Gemeinsam sicher unterwegs

Unser Hygienekonzept für Reisen in Zeiten von Corona

Als verlässlicher Partner für Gruppenreisen liegt uns seit bald 60 Jahren die Zufriedenheit, Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste am Herzen. Dies gilt auch für alle Maßnahmen, die zur Eindämmung des Corona-Virus nötig sind. Reisen in Zeiten von Corona stellt alle Beteiligten vor neue Fragen. Die Situation und die damit verbundenen Vorschriften sowie deren Umsetzung sind gänzlich neu und erfordern damit eine gewisse Flexibilität. Mit Rücksichtnahme und Verständnis tragen alle zum Gelingen der Reise bei.
2G-Regel für Reisen ab 01. Januar 2022

Aus Rücksicht auf unsere Reisegäste und die Menschen, denen Sie auf einer Reise begegnen, und weil immer mehr Reiseländer, Hotels, Restaurants, Museen sowie andere Einrichtungen zur „2G-Regel" übergehen (und gleichzeitig die Testmöglichkeiten eingeschränkt sind), werden wir für Reisen ab dem 01. Januar 2022 nur noch vollständig Geimpfte oder Genesene auf unseren ausgeschriebenen Reisen akzeptieren (Reisen aus dem Jahreskatalog und Kreuzfahrtprogramm).

Wer sich bereits für eine Katalogreise oder Kreuzfahrt im Jahr 2022 angemeldet hat und bis zum Antritt der Reise nicht vollständig geimpft oder genesen sein wird, kann jetzt kostenlos von dieser Reise zurücktreten. Für unsere Sondergruppen bieten wir in Absprache mit dem Gruppenleiter ggfs. flexible Lösungen an, aber auch hier empfiehlt es sich aufgrund der o.g. Einschränkungen und der Logistik einer Gruppenreise, nur vollständig geimpft oder genesen auf Reisen zu gehen.
Ein- und Rückreise

Regelungen zur Ein- und Ausreise unterliegen weiterhin Anpassungen an das Infektionsgeschehen. Je nach Reiseland ist bei Einreise z.B. ein aktueller negativer Antigen- oder PCR-Test, auch trotz vollständiger Impfung vorzulegen. In einigen Ländern ist es nötig, sich vorab online für die Einreise zu registrieren.
Über die jeweils aktuellen Einreise-Regelungen informieren wir Gäste rechtzeitig vor der Reise.

Welche Maßnahmen trifft Biblische Reisen?

Wir befolgen bei der Durchführung unserer Reisen alle behördlichen Gesundheits- und Hygienevorschriften des Reiselandes. Dafür stehen wir in engem Kontakt mit unseren Agenturen und Partnern vor Ort.

Rechtzeitig vor Reiseantritt informieren wir Sie über die jeweils aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften im Zielgebiet sowie bei Flugreisen über die Maßnahmen bei der Anreise sowie bei Schiffsreisen über die Hygienekonzepte an Bord.

Hotels und Restaurants haben Konzepte erarbeitet, die den jeweiligen länderspezifischen Hygiene- und Gesundheitsvorschriften entsprechen. Es werden Abstandsregeln eingehalten, die Zimmer-reinigung angepasst und Desinfektionsvorschriften beachten. Es kann allerdings sein, dass ggfs. nicht alle Einrichtungen eines Hotels zur Verfügung stehen (z.B. Schwimmbad, Sauna etc.).

Bei den von uns angebotenen Flusskreuzfahrten werden bestehende Hygienemaßnahmen zusätzlich ausgebaut. Unter anderem werden vermehrt Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt. Vor Betreten des Schiffes erfolgt in der Regel eine Temperaturmessung mit kontaktlosem Infrarot-Fiebermessgerät. Die Schiffe fahren nicht mit Vollauslastung, Mahlzeiten werden ggfs. in zwei Schichten oder unterschiedlichen Räumen angeboten, um Abstände zu wahren.

Die von uns eingesetzten Busse sind auf die Teilnehmerzahl bezogen großzügig bemessen, um einen gewissen Abstand zu wahren. Sitzplätze werden fest zugeteilt, Ihren Sitzplatz behalten Sie während der gesamten Reise bei. Busse werden täglich gereinigt bzw. desinfiziert. Zudem empfehlen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes beim Ein- und Aussteigen bzw. während der Fahrt (ggfs. in einigen Reiseländern obligatorisch).

Bei Besichtigungen, vor allem in geschlossenen Räumen und wo lokal vorgeschrieben, bitten wir alle Beteiligten, Mindestabstände einzuhalten und einen medizinischen Mund-Nasenschutz zu tragen. Damit Sie den Erläuterungen unserer Reiseleiter auch mit Abstand ohne Einschränkungen folgen können, stellen wir bei allen Reisen Audio-Kommunikationssysteme zur Verfügung.

Wir behalten uns vor, die maximale Größe einer Reisegruppe zu reduzieren, wenn dies sinnvoll ist, um die Hygiene-Standards besser einzuhalten.

Wichtiger Hinweis

Etwaige Atteste, die bescheinigen, dass Sie keinen Mund-Nasenschutz tragen müssen, werden von uns nicht anerkannt. Da Sie sich bei unseren Reisen innerhalb einer Gruppe bewegen, können wir hier keine Ausnahme der geltenden Regeln machen und würden Ihre Mitreise leider ablehnen!

Worauf Sie selbst achten sollten

Bei Auslandsreisen empfehlen wir Ihnen, eine Reisekrankenversicherung mit Rücktransport abzuschließen. Vergewissern Sie sich bitte, dass Covid-19-Erkrankungen, die während der Reise auftreten, abgedeckt sind. Unser Versicherungspartner mdt travel schließt diesen Versicherungsschutz bei allen seinen Angeboten ein.

Bitte gehen Sie nur gesund auf Reisen! Fühlen Sie sich während der Reise nicht gut, informieren Sie bitte umgehend die Reiseleitung.

In Ihr Reisegepäck gehören ausreichend medizinische Mund- und Nasenmasken sowie Hand-Desinfektionsmittel.

Generell bitten wir Sie, die gängigen Hygienemaßnahmen zu beachten (Tragen von medizinischem Mund-Nasenschutz, regelmäßiges Händewaschen, Hust- und Nies-Etikette, Beachtung von Abstandsregelungen).

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns, dass Sie mit Biblische Reisen unterwegs sind!

Mit freundlichen Grüßen
Biblische Reisen GmbH

Stand 15. Oktober 2021

Gemeinsam sicher unterwegs - Unser Hygienekonzept für Reisen in Zeiten von Corona (Download 87 KB