Corona - Aktuelle Lage zu unseren Reisen

Sicher reisen in unruhigen Zeiten

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde unseres Reisedienstes!

Die weltweite Reisewarnung aufgrund der Corona-Pandemie wurde zum 15.06.2020 aufgehoben, so dass Reisen innerhalb der EU und weiterer assoziierter europäischer Staaten seither wieder möglich sind! Es gelten aber nach wie vor die individuellen Regelungen der einzelnen Staaten hinsichtlich Einreise-, Quarantäne- und Hygienebestimmungen.

Wir freuen uns, dass wir ab Mitte August wieder erste Reisen durchführen können! Wir starten mit einer Flusskreuzfahrt auf der Seine am 15.08.2020 und einer Studienreise „Auf der Via Sacra durch das Dreiländereck" mit Standort im Klosterstift St. Marienthal in Ostritz am 23.08.2020. Weitere Reisen folgen im September und Oktober.

Für Länder außerhalb Europas besteht weiterhin eine Reisewarnung bis zum 31.08.2020 - mit der Maßgabe, dass es jederzeit zu neuen Bewertungen und Freigaben (oder auch weiterer Einschränkungen) kommen kann. Näheres dazu finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de).

Eine Reisewarnung stellt zwar kein Reiseverbot im eigentlichen Sinne dar, hat aber die Auswirkung, dass es hinsichtlich des Versicherungsschutzes auf Reisen erhebliche Einschränkungen gibt, so dass wir als Biblische Reisen grundsätzlich keine Reisen in Länder durchführen, für die eine aktuelle Reisewarnung existiert. Da sich die Einschätzung durch das Auswärtige Amt kurzfristig verändern kann, lassen sich langfristige Aussagen zu unseren Reisen derzeit kaum treffen, auch nicht für Reisen außerhalb des Schengen-Raumes.

Aufgrund der unklaren Lage entscheiden wir über Reisedurchführung oder -absagen anhand der weiteren Entwicklungen und behördlichen Bestimmungen bis spätestens 4 Wochen vor dem Reisetermin. Für Reisen im Herbst besteht kein Rechtsanspruch auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung. Wir empfehlen Ihnen, bis zur etwaigen Absage durch uns abzuwarten. Ansonsten verweisen wir auf unsere Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen entsprechend unserer Allgemeinen Reisebedingungen. Gerne bieten wir Ihnen Umbuchungsmöglichkeiten für Reisen später im Jahr, oder, wo bereits möglich, für das Jahr 2021 an.

Wir mussten – wie tausende andere Firmen auch – Kurzarbeit beantragen und Arbeitsplätze ins Homeoffice verlegen. Die Technik macht es aber möglich, dass Sie uns, bei eingeschränkten Geschäftszeiten, unter den bekannten Durchwahlen und persönlichen Email-Adressen erreichen.

Bei allen Fragen rund um Ihre Reise stehen wir derzeit unter 0711-6 19 25 0 von Montag bis Donnerstag von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr zur Verfügung. Anfragen, die uns via Mail an die Ihnen bekannte Adresse oder an e301 erreichen, werden an diesen Arbeitstagen innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Wann immer Sie bereit für neue Entdeckungen auf Reisen sind – wir sind für Sie da!

Rüdiger Tramsen
Geschäftsführer

(29.07.2020)

Hygiene-Konzept (Download 29 kb)
Gemeinsam sicher unterwegs - Unser Hygienekonzept für Reisen in Zeiten von Corona