Zubuchertour: HEILIGES LAND - Rundreise

HEILIGES LAND

Bei dieser klassischen Rundreise ohne ausgesprochenen Studienreiseaspekt, aber mit orts- und fachkundiger Reiseleitung, können Sie in einer Woche das Heilige Land umfassend erleben! Die Reise kann an jedem Sonntag beginnen, Flüge sind im Preis nicht enthalten und werden von uns für Sie individuell nach Absprache dazu gebucht. Die Reisegruppe trifft sich im ersten Hotel. Je nach Gruppengröße, wird die Reise in unterschiedlich großen Fahrzeugen durchgeführt: vom PKW über Mini-Vans, bis hin zum großen Reisebus. Alle sind auf jeden Fall komfortabel und klimatisierbar! Je nach Gruppenzusammenstellung können die Erklärungen und Führungen mehrsprachig sein. Mindesteilnehmer 2 Personen, Maximalteilnehmer 45. Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten bieten wir gerne an.

1. Tag: Sonntag: Individuelle Anreise zum Flughafen Tel Aviv
Ankunft am Flughafen Ben Gurion Tel Aviv. Empfang durch unseren Repräsentanten. Transfer zum Hotel. Übernachtung in Jerusalem.

2. Tag: Montag: Jerusalem Altstadt / Bethlehem
Zur Altstadt durch das Jaffator. Rundgang durch das restaurierte jüdische Viertel mit Besichtigung der Klagemauer und von dort zur Via Dolorosa. Besuch der Grabeskirche und des Garten Gethsemane. Fahrt nach Bethlehem* mit Besuch der Geburtskirche. Rückfahrt nach Jerusalem mit anschließendem Besuch auf dem Tempelberg* (sofern möglich, manchmal kurzfristige Änderungen bei den Öffnungszeiten). Übernachtung in Jerusalem.
* Falls die Sicherheitslage in den Palästinensischen Autonomiegebieten es nicht zulässt, wird dieser Punkt fallen gelassen und Sie haben für die anderen Punkte mehr Zeit. Israelisch-jüdischen Reisebegleitern ist es in der Regel nicht erlaubt, in den besetzten Gebieten zu führen. Für Führungen in Betlehem stehen lokale palästinensische Guides zur Verfügung.

3. Tag: Dienstag: Jerusalem Neustadt
Fahrt zum Skopusberg mit Blick auf Jerusalem. Anschließend geht es zum Zionsberg sowie zum Grab Davids. Besichtigung des Schreins des Buches im Israel Museum sowie des Modells von Jerusalem zur Zeit des zweiten Tempels. Entlang des Vorplatzes der Knesset, der Hebräischen Universität und Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem. Übernachtung in Jerusalem.

4. Tag: Mittwoch: Tiberias / Galiläa
Fahrt durch die Wüste Juda und das Jordantal nach Tiberias mit seinen Thermalbädern und altem Zentrum jüdischer Schriftgelehrter. Entlang dem Ufer des See Genezareth nach Kapernaum zur Besichtigung der Synagoge und der Wohnstätte des Petrus; Übernachtung in Galiläa

5. Tag: Donnerstag: Golanhöhen / Safed / Nazareth
Besichtigung von Drusendörfern und ehemaligen syrischen Befestigungen. Über Banjas, die Jordanquellen, Kiriat Schmonah und das Hula Tal nach Zefat/Safed, der Stadt der Kabbala. Besuch alter Synagogen und des Künstlerviertels. Weiterfahrt nach Nazareth zur Besichtigung der christlichen heiligen Stätten; Übernachtung in Galiläa.

6. Tag: Freitag: Akko / Haifa / Tel Aviv
Tour nach Akko zur alten Kreuzfahrerfestung. Im Anschluss zur Stadtrundfahrt nach Haifa. Besuch des Schreins der Baha'i mit seinen persischen Gärten und des Karmelberges mit Blick über die Stadt. Weiterfahrt nach Cäsarea zum römischen Theater und der Kreuzfahrerfestung. Über Netanya nach Tel Aviv zur Rundfahrt durch Jaffa. Übernachtung in Tel Aviv.

7. Tag: Samstag: Totes Meer / Massada
Fahrt zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde. Auffahrt mit der Seilbahn zu den Ruinen der Festung Massada, dem letzten Bollwerk der jüdischen Rebellion im Kampf gegen Rom. Besichtigung der Ausgrabungen. Panoramablick auf die römischen Feldlager und das Tote Meer. Danach Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer. Rückfahrt nach Tel Aviv und Übernachtung.

8. Tag: Sonntag: Individuelle Abreise vom Flughafen Tel Aviv oder Beginn der individuellen Verlängerung
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Ben Gurion und Rückflug nach Deutschland oder Beginn Ihrer individuellen Verlängerung. Gerne erstellen wir dafür ein Angebot nach Ihren Wünschen.