Sri Lanka: Perle im Indischen Ozean, 10Tage

SRI LANKA

Reisevorschlag für Ihre Gruppe

Die Insel Sri Lanka ist wahrhaft ein Paradies, wo sich eine tropische Blütenpracht entfaltet und gepflegte Teeplantagen, Gewürzgärten und Reisterrassen die ordnende Hand des Men schen verraten. Ihre Lage am Schnittpunkt der Handels wege des Indischen Ozeans macht die Insel seit Jahrtausenden zur Drehscheibe zwischen dem indischen, arabischen, europäischen und ostasiatischen Raum. Vier Weltreligionen und die über 2.000 Jahre alte singhalesische Hochkultur prägen heute noch die traditionellen Feste der multikulturellen Bevölkerung der Insel. Die Ruinen von Anuradhapura und Polonnaruwa sowie der sagenhafte Felsenpalast von Sigiriya sind steinerne Zeugen einst mächtiger Reiche. Sie zählen zu den Höhepunkten buddhistischer Kultur. Die europäischen Seemächte – Portugiesen, Holländer und Briten - die den Indischen Ozean ab dem 15. Jh. befuhren, hinterließen eindeutige Spuren auf der Insel. Malerische Orte entlang der Küste und im zentralen Bergland erinnern an die Kolonialzeit. Die Schönheit Sri Lankas wird durch die herzliche Gastfreundschaft seiner Bewohner bereichert.

Preisindikatoren für Gruppen ab 25 Personen (jeweils pro Person im Doppelzimmer):

ab 1.785,- € pro Person

Aufpreis für 4*-Hotels: ca. 250,- € pro Person

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Frau
Dagmar Resky
Tel: 0711 - 619 25 13
e433

Auf einen Blick

  • Die Religionen Sri Lankas
  • Wildbeobachtungsfahrt mit Geländewagen im Yala Nationalpark
  • Ausgewählte Begegnungen

Reiseverlauf

1. Tag
Linienflug von Deutschland in Richtung Dubai.

2. Tag
Am frühen Morgen Ankunft in Dubai und Weiterflug´nach Colombo/Sri Lanka: orientierende Stadtrundrundfahrt; Hotelbezug für eine Nacht.

3. Tag
Fahrt ins Landesinnere über Kegalla nach Pinnawela: Besuch des bekannten Elefanten-Waisenhauses, wo verwaiste Elefanten großgezogen werden. Die Elefanten können beim Baden im Fluss und bei der Fütterung hautnah beobachtet werden. Fahrt zu der Höhlentempelanlage von Dambulla, welche ein faszinierendes Spektrum buddhistischer Malkunst bietet. Anschließend Fahrt nach Sigiriya: Hotelbezug für drei Nächte.

4. Tag
Ausflug nach Anuradhapura: Die erste Königsstadt wurde im 4. Jh. v. Chr. gegründet und war über 1400 Jahre das Zentrum königlicher Macht. Besichtigung der prachtvollen Ruinen von Tempeln und Palästen des Weltkulturerbes. Weiterfahrt nach Aukana: Besichtigung der monumentalen 13 m hohen Buddha-Statue aus dem 5. Jh. v. Chr.

5. Tag
Fahrt zu den Ruinen der alten Hauptstadt Sigiriya (Weltkulturerbe) am Fuße eines 182 m hohen Felsens mitten im Urwald, wo im 5. Jh. König Kassyapa Zuflucht vor der Rache seines Bruders suchte, nachdem er ihren Vater ermordet hatte: Aufstieg durch das Löwentor hinauf auf den Felsrücken zum „Wolkenpalast“ mit Blick auf die bezaubernden „Wolkenmädchen“ (ca. 1.500 Jahre alte Fresken). Am Nachmittag Ausflug in die Königsstadt Polonnaruwa (Weltkulturerbe), welche 500 Jahre lang vom Dschungel überwuchert war und erst im 19. Jh. wiederentdeckt wurde: Die kunstvollen monolithischen Buddha-Statuen, steinernen Löwen-, Zwergen- und Elefanten-Darstellungen, Tänzer- und Musikantenskulpturen gehören zu den Meisterwerken ceylonesischer Kunst.

6. Tag
Besuch des berühmten Königlichen Botanischen Gartens in Peradeniya. Anschließend Fahrt nach Kandy, der letzten Hauptstadt der singhalesischen Könige: Besuch der St. Paul’s Kirche; Hotelbezug für eine Nacht; Teilnahme an der Abendzeremonie im Zahntempel, wo eine Zahnreliquie Buddhas verehrt wird.

7. Tag
Fahrt mit dem Zug „Podimenike“ auf landschaftlich herrlicher Strecke nach Gampola. Weiterfahrt mit dem Bus ins wunderschöne Hochland
von Nuwara Eliya, welches als „Klein-England“ bekannt ist: Besuch einer Teeplantage und einer Teefabrik, wo frisch gebrühter Ceylon Tee probiert werden kann. Hotelbezug in Nuwara Eliya (1.884 m ü.d.M.) für eine Nacht: Gang über den Markt.

8. Tag
Fahrt in den Yala National Park, dem berühmtesten Nationalpark der Insel: Wildbeobachtungsfahrt in Geländewagen. Es lassen sich Elefanten, Krokodile, Affen und zahlreiche Vogelarten in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Anschließend Fahrt nach Thissamaharamaya: Hotelbezug für eine Nacht.

10. Tag
Am frühen Morgen Fahrt zum Flughafen von Colombo und Rückflug über Dubai nach Deutschland.

Lesen Sie auf blog.biblische-reisen.de im Reisetagebuch von Heide Wulf: Sri Lanka, Wonder of Asia


Im Reisepreis enthalten (Auszug):

- Linienflug ab Deutschland nach Colombo und zurück (z.B. mit Emirates)
- Doppelzimmer mit Halbpension in Hotels der 3*-Kategorie
- 10-tägige Rundreise inkl. Eintritte laut Programm
- Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
- Visagebühren
- Freiplatz im Einzelzimmer