Zypern "Sie durchzogen die ganze Insel…" (Apg 13,6) - 8 Tage

ZYPERN

Reisevorschlag für Ihre Gruppe

„Vom Heiligen Geist ausgesandt, zogen sie nach Seleuzia hinab und segelten nach Zypern” (Apg 13,4). So beginnen Paulus, Barnabas und Johannes Markus ihre gemeinsame Missionsreise. Sie durchwandern die Insel von Salamis bis Paphos. Tagesausflüge führen nach Paphos, wo Paulus vor dem römischen Statthalter stand, zum frühchristlichen Gemeindezentrum in Kou ri on, zur Johanniter kommende Kolossi und vor Bild zeugnisse byzantinischer Glaubenswelt in ausgewählten orthodoxen Klöstern und Kirchen.
Zypern hat neben dem angenehmen Klima eine reiche Kultur und bietet eine wunderschöne Natur – und ist nicht zuletzt eine sehr sichere Destination, deren Hauptattraktionen wegen der guten Infra- struktur von einem Standort aus erreicht werden können.

Preisindikatoren für Gruppen ab 25 Personen:

Reisezeitraum: 01. Oktober bis 31.Oktober 2019
Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 1.120,- im Hotel Park Beach 3*
Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 1.230,- im Hotel Kapetanios Odysia 3* bzw. Atlantica Miramare Beach 4*
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Reisezeitraum: 01. November - 30. November 2019
Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 1.040,- im Hotel Park Beach 3*
Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 1.130,- im Hotel Atlantica Miramare Beach 4*
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Bergmann gerne zur Verfügung.

Frau
Sylvia Bergmann
Tel: 0711 - 619 25 54
e148

Auf einen Blick

  • Zypern erleben ohne Hotelwechsel
  • Tagesausflug in den Nordteil der Insel
  • Halloumi-Käse-Herstellung mit Verkostung
  • Meze-Mittagessen im Troodos-Gebirge

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise und Ankommen
Linienflug nach Larnaka im Südosten der Insel Zypern. Anschließend Fahrt zum Hotel bei Limassol: Bezug für sieben Nächte.

2. Tag: Spuren frühester Besiedlung
Zunächst geht es zu der aus dem Neolithikum stammenden Siedlung Choirokoitia. Hier werden die Grundmauern der mit Fluss-Steinen rundlich erbauten 9.000 Jahre alten Häuser gezeigt. Danach steht der Besuch einer Ziegenfarm auf dem Programm. Die Bäuerin stellt dort den berühmten zypriotischen Halloumi-Käse aus Ziegenmilch noch selbst her.
FAKULTATIV BUCHBAR: Danach werden die Gäste in die Geheimnisse der zypriotischen Küche eingeweiht. Sie werden sehen, dass die einheimische Küche Zyperns mit relativ einfachen Methoden zu schmackhaften Gerichten gelangt. Die Gäste kochen zusammen mit Einheimischen die typisch zypriotischen Gerichte.

3. Tag: Aphrodite und Paulus
Fahrt über Petra tou Romiou, dem sagenhaften Geburtsort der Aphrodite, nach Jeroskipos: Besichtigung der Fünfkuppelkirche aus dem 10. Jh. mit ihren wunderschönen Fresken. Weiterfahrt nach Paphos, wo Paulus vor dem römischen Statthalter stand (Apg 13,6-13): „Königsgräber” und großartige Mosaik-Fußböden mit mythologischen Szenen. Mittagspause am Hafen von Paphos. Besuch der kleinen Kirche Agia Kyriaki, die im 13. Jh. auf den Ruinen der größten frühbyzantinischen Basilika (Panagia Chrysopolitissa) Zyperns errichtet wurde sowie der Paulussäule.

4. Tag: Weindörfer und römische Ruinenstadt
Fahrt zur mittelalterlichen Burg Kolossi westlich von Limassol. Die Kreuzritterburg war im Mittelalter für die Produktion auserlesener Weine berühmt. Besuch der griechisch-römischen Ruinenstadt Kourion: frühchristliche Basilika, Amphitheater und Haus des Eustolius mit seiner gut erhaltenen Badeanlage. Weiter zum Weindorf Koilani. Hier besuchen wir einen kleinen Weinbetrieb. Der nächste Besuch gilt Omodos, dem größten Dorf unter den Weindörfern im Troodos. Mittagessen in einer Taverne. Spaziergang durch die malerischen Gassen.

5. Tag: Der Norden Zyperns
Ausflug in die geteilte Hauptstadt Nikosia (Lefkosia): Gang zu den venezianischen Befestigungsanlagen; Besuch in der Johanneskirche, der Kirche des Erzbischofs und im Byzantinischen Museum mit einzigartigen Ikonen. Anschließend zu Fuß durch die berühmte Ledrastraße in den Nordteil der Stadt, in dem sich die eigentliche Altstadt befindet: Besichtigung der gotischen Sophienkirche, die in eine Moschee umgewandelt wurde und Mittagspause in der Karawanserei Büyük Han. Weiterfahrt an die Nordküste zur Abtei Bellapais: Klosterkirche und Kreuzgang.

6. Tag: Kirchen in den Bergen
Tagesausflug in die Berglandschaft des Troodos. Besichtigung der vollständig ausgemalten einschiffigen Kuppelkirche Panajia tou Arakou in Lagoudera. Weiterfahrt zur Kirche Panajia Phorviotissa nahe Asinou mit ihren bedeutenden Fresken
des 12. Jahrhunderts. Anschließend nach Kakopetria: Rundgang im schönen Ortskern dieses Dorfes; Besichtigung der aus dem 11. Jahrhundert stammenden Kreuzkuppelkirche Ajios Nikolaos tis Stegis, der Kirche des „hl. Nikolaus vom Dach”, welche eindrucksvolle Fresken aufweist.

7. Tag: Erholungstag
Dieser Tag steht zur freie Verfügung. Spazieren Sie am Meer entlang bis zum neuen Yachthafen von Limassol. Mit den öffentlichen Bussen fahren Sie dann bequem zurück zum Hotel.

8. Tag: Heimreise
Fahrt zum Flughafen von Larnaka und Rückflug zum gebuchten Flughafen.

Im Reisepreis enthalten (Auszug):
- Linienflüge ab Frankfurt/M. nach Larnaka (andere Abflughäfen mit Aufzahlung möglich)
- 8-tägige Standortreise inkl. Flughafentransfers und Tagesausflügen lt. Programm
- qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
- Doppelzimmer mit Halbpension
- Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
- 1 Freiplatz im EZ ab 25 Teilnehmern

Aktive Teilnehmer am Kochkurs:
Maximale Teilnehmerzahl: 31 Personen
Zuschlag pro Person für den Kochkurs: € 45,-

Alle Preise beziehen sich auf Gruppen ab 25 Personen.