8 Tage Zypern - Götter- und Paulusinsel

ZYPERN

Reisevorschlag für Ihre Gruppe

Zypern, seit Jahrtausenden eine Kulturbrücke zwischen Orient und Okzident! Besuche in entlegenen Bergdörfern, mit Kirchlein, deren farbenprächtige Fresken die byzantinische Glaubenswelt darlegen, wechseln sich ab mit Fahrten oder Wanderungen entlang von Küsten zu Ausgrabungsstätten aus allen Epochen der Menschheitsgeschichte. Sanfte Ebenen, schroffe Berge, mildes Klima, Meer und eine Küche, in der sich die Kulturepochen der Insel köstlich spiegeln. Entdecken Sie u.a. Paphos, wo Paulus vor dem römischen Statthalter stand, das frühchristliche Gemeindezentrum in Kourion, die Altstadt von Nikosia, orthodoxe Klöster und Kirchen im Troodosgebirge. Zypern ist nicht zuletzt auch eine sehr sichere Destination, deren Attraktionen wegen der guten Infrastruktur von einem Standort aus leicht erreicht werden können.

… und das zu günstigen Preisen: 1 Woche schon ab € 990,-
(bei 20 Reisenden)

Für die Zeit von November bis in die erste Aprilhälfte haben wir feste Flugkontingente ab/bis Frankfurt/M. eingekauft. (Hinflug mit Austrian Airlines via Wien, Rückflug mit Lufthansa direkt; 26.03., 02.04., 09.04.22 auch der Rückflug mit Austrian Airlines via Wien; Verbindungen von/zu anderen Flughäfen oder Bahnhöfen aus dem Lufthansa Express Rail Netzwerk (www.lufthansa.com/de/de/lufthansa-express-rail) und ganz abweichende Flugtermine können für Sie angefordert werden.

Hotel Park Beach in Limassol 3*
Das Hotel liegt direkt am Meer - Alle Zimmer mit Meerblick

Termin (Sa-Sa) pro Person im Doppelzimmer (bei 20 Reisenden)
20.11.-27.11.2021: € 1.070,-
27.11.-04.12.2021: € 1.040,-
04.12.-11.12.2021: 990,-
12.02.-19.02.2022: 990,-
19.02.-26.02.2022: € 1.060,-
26.02.-05.03.2022: € 1.040,-
05.03.-12.03.2022: € 1.040,-
12.03.-19.03.2022: € 1.060,-
26.03.-02.04.2022: 990,-
02.04.-09.04.2022: € 1.030,-
09.04.-16.04.2022: € 1.090,-

Einzelzimmerzuschlag Nov. 21 bis März 22: € 175,-; April 22: € 190,-

Auf Anfrage für "kurzentschlossene" Gruppen im September und Oktober 2021: ab € 1.290,- (Einzelzimmerzuschlag € 200,-)

Hotel Miramare Beach 4*
Das Hotel liegt direkt am Meer

Termin (Sa-Sa) pro Person im Doppelzimmer (bei 20 Reisenden)
20.11.-27.11.2021: € 1.140,-
27.11.-04.12.2021: € 1.110,-
04.12.-11.12.2021: € 1.060,-
12.02.-19.02.2022: € 1.060,-
19.02.-26.02.2022: € 1.120,-
26.02.-05.03.2022: € 1.090,-
05.03.-12.03.2022: € 1.120,-
12.03.-19.03.2022: € 1.140,-
26.03.-02.04.2022: € 1.090,-
02.04.-09.04.2022: € 1.180,-
09.04.-16.04.2022: € 1.230,-

Zuschlag pro Person Zimmer mit Meerblick Nov. 21 bis März 22: € 70,-; April 22: € 90,-
Einzelzimmerzuschlag Nov. 21 bis März 22: €180,-; April 22: € 210,-

Auf Anfrage für "kurzentschlossene" Gruppen im September und Oktober 2021: ab € 1.425,- (Einzelzimmerzuschlag € 240,-, Meerblickzuschlag p.P. € 90,-)

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Reiseangebot nach Ihren Wünschen.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Stolz zur Verfügung.

Sie ist auch Ihre Ansprechpartnerin, wenn Sie sich ein eigenes Bild zu den Reisemöglichkeiten für Ihre Gruppe machen möchten - direkt vor Ort, auf unserer Einführungsreise Zypern vom 22. bis 26.11.2021 (Mo-Fr, zwischen Ewigkeitssonntag und 1. Advent) haben Sie Gelegenheit dazu. Informations- und Anmeldeunterlagen sendet sie Ihnen gerne zu.

Frau Nicola Stolz
Tel: 0711 - 619 25 22
e484

Auf einen Blick

  • Zypern erleben ohne Hotelwechsel
  • Einführung in die byzantinische Glaubenswelt
  • Zypern kulinarisch: Halloumi-Käse-Verkostung und Meze-Mittagessen im Troodos-Gebirge

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbruch und Ankommen
Linienflug nach Larnaka im Südosten der Insel Zypern. Fahrt nach Limassol und Hotelbezug für sieben Nächte. (ca. 70 km)

2. Tag: Aphrodite und Paulus
Ausflug über Petra tou Romiou, den sagenhaften Geburtsort der Aphrodite, zum Kloster Ajios Neophytos mit Fresken des 12.-16. Jh. In Paphos, wo einst Paulus vor dem römischen Statthalter stand (Apg 13,6-13), sehen wir die „Königsgräber", großartige Mosaik-Fußböden mit mythologischen Szenen, Odeon, Reste des byzantinischen Hafenkastells und die sog. „Paulussäule". (ca. 140 km)

3. Tag: Gestern und Heute
Ausflug nach Larnaka mit Besichtigung der Kirche des hl. Lazarus. Sehenswert ist die Angeloktistos-Kirche in Kiti mit ihrem einzigartigen Marienmosaik (6. Jh.). Weiter zu den Ausgrabungen von Choirokoitia: Hier kann man die Grundmauern der mit Fluss-Steinen rundlich erbauten, 9.000 Jahre alten Häuser sehen. Bei guter Witterung Möglichkeit einer kurzen Wanderung (ca. 2 km) ins gleichnamige Dorf. Die Bäuerin einer nahegelegenen Ziegenfarm stellt noch selbst den berühmten zyprischen Halloumi-Käse aus Schaf- und Ziegenmilch her, erläutert den Gästen die Herstellung des Käses und lässt sie gerne auch probieren. (ca. 200 km)

4. Tag: Impressionen Nikosias
Ausflug nach Nikosia (Lefkosia): Gang zu den venezianischen Befestigungsanlagen; Besuch in der Johanneskirche, der Kirche des Erzbischofs und Besuch im Ikonenmuseum. Sofern die von der UN kontrollierte "Grüne Linie" geöffnet ist, geht’s zu Fuß in den Nordteil der Stadt, in dem sich die eigentliche Altstadt befindet: Besichtigung der gotischen Sophienkirche, die in eine Moschee umgewandelt wurde. Nach Möglichkeit Weiterfahrt nach Kyrenia mit seinem schönen Hafen und der Burg sowie Auffahrt zur Abtei Bellapais, wo wir Klosterkirche und Kreuzgang besichtigen. (ca. 230 km)

5. Tag: Kreuzritterburg, Antike und Dorf-Idylle
Ausflug zur Burg Kolossi westlich von Limassol: Die Kreuzritterburg war im Mittelalter für die Produktion auserlesener Weine berühmt. Besuch der griechisch-römischen Ruinenstadt Kourion mit Führung zur frühchristlichen Basilika, zum Amphitheater und zum Haus des Eustolius mit seiner gut erhaltenen Badeanlage. Im Troodos-Dorf Omodos Spaziergang durch seine malerischen Gassen, Besichtigung des Klosters und der mittelalterlichen Weinpresse. (ca. 110 km)

6. Tag: Kirchen in den Bergen
Heute unternehmen wir einen weiteren Ausflug in die herrliche Berglandschaft des Troodos. Zunächst Besuch der vollständig ausgemalten Kuppelkirche Panajia tou Arakou in Lagoudera. Die Kirche Panajia Phorviotissa nahe Asinou ist berühmt für ihre Fresken aus dem 12. Jh. Nach einem typischen Meze-Mittagessen Besichtigung der aus dem 11. Jh. stammenden Kreuzkuppelkirche Ajios Nikolaos tis Stegis, der Kirche des „hl. Nikolaus vom Dach", welche ebenfalls eindrucksvolle Fresken beherberg. (ca. 145 km)

7. Tag: Erholungstag - Zeit zur freien Verfügung
Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Spazieren Sie am Meer entlang bis zum neuen Yachthafen von Limassol. Mit den öffentlichen Bussen fahren Sie dann bequem zurück zum Hotel. Oder Sie wählen einen der beiden fakultativen Ausflüge (s. u.) für Ihre Gruppe aus und genießen Zypern nochmal mit allen Sinnen.

8. Tag: Abschied und Heimreise
Transfer zum Flughafen Larnaka und Rückflug nach Deutschland. (ca. 70 km)


Im Reisepreis enthalten (Auszug):
- Linienflüge ab Frankfurt/M. nach Larnaka (andere Abflughäfen auf Anfrage möglich)
- Doppelzimmer mit Halbpension in einem Standorthotel der gewählten Kategorie
- 8-tägige Standortreise inkl. Flughafentransfers und Tagesausflügen lt. Programm
- 1x Mittagessen in einer Taverne, 1x Besuch einer Ziegenfarm mit Käse-Verkostung
- Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
- Audio-Kommunikationssystem, um der Reiseleitung "mit Abstand" zuhören zu können
- 1 Freiplatz im Einzelzimmer

MÖGLICHE FAKULTATIVE AUSFLÜGE:

Zyprische Küche erleben!
Ausflug ins Dorf Tochni, wo Sie einen ganz besonderen Tag verbringen: Erfahrene, zypriotische Köchinnen werden Sie während eines kleinen Kochkurses in die Geheimnisse der zyprischen Küche einführen. Ein schmackhaftes, typisch zyprisches Mittagessen mit Vor-, Haupt- und Nachspeisen wird gemeinschaftlich vor- und zubereitet und dann auch mit Genuss begleitet mit lokalen Weinen verspeist. Der Rest des Tages bleibt zum Ausruhen und Entspannen. (ca. 65 km)
Preisindikator bei 20 Teilnehmern: € 60,- p. Pers.

Wunderbare Akamas-Halbinsel
Ausflug in die Region nördlich von Paphos zur Akamas-Halbinsel nach Latchi. Hier beginnt eine kleine Bootstour, die zur Fontana Amorosa führt, wo dann das Boot wieder verlassen wird. Über einen Naturpfad führt eine leichte Küstenwanderung (ca. 2,5 Std.) zurück zum Bad der Aphrodite. Unterwegs bietet sich den Wanderern immer wieder eine wunderschöne Aussicht über die einsame Heidelandschaft und den Küstenabschnitt der Halbinsel (Bootsfahrt wetterabhängig). (ca. 210 km)
Preisindikator bei 20 Teilnehmern: € 75,- p. Pers.

CO2-KOMPENSATION ÜBER KLIMA-KOLLEKTE:
Auf Wunsch schließen wir die CO2-Kompensation beim kirchlichen Kompensationsfond Klima-Kolllekte (https://klima-kollekte.de) als Leistung mit in den Reisepreis für Ihre Teilnehmenden ein. Bei dieser Reise beipielsweise, würden für Flüge, Unterkunft, Verpflegung, Busfahrten etc. ca. 1.290 kg CO2 anfallen, was einem Kompensationsbetrag von zusätzlich € 33,- pro Person entspräche.