Türkei: Kultur & Erholung in Kleinasien

Türkei

Reisevorschlag für Ihre Gruppe

„Asia“ nannten die Römer einst die Provinz an der Westküste der heutigen Türkei und bestimmten Ephesus zu ihrer Hauptstadt. Für Paulus war sie lange ein Zentrum seiner Missionstätigkeit. Später wurde die Region dann das „kleine Asien“, Kleinasien, genannt, um sie von dem Kontinent, der diesen Namen trägt, abzugrenzen. Unsere Standortreise führt in diese kulturell überaus reiche Region und will Ihnen einen Ein druck von ihren baulichen und landschaftlichen Schönheiten vermitteln.

Preisindikatoren für Gruppen ab 25 Personen:
01.11.2018 - 15.04.2019 ab € 630,- pro Person (bei Unterbringung im Doppelzimmer):
Oktober 2018 und 16.04. - 31.05.2019 ab € 730,- pro Person (bei Unterbringung im Doppelzimmer):

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Walter gerne zur Verfügung.

Frau
Nicola Walter
Tel: 0711 - 619 25 22
e271

Auf einen Blick

  • Das Wirken des Apostels Paulus in Kleinasien
  • Einblicke in die Geschichte der jungen Kirche
  • Ausführlicher Besuch von Ephesus

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbruch und Ankommen
Flug nach Izmir. Transfer nach Kusadasi: Hotelbezug für sieben Nächte.

2. Tag: Priene, Milet und Didyma
Zunächst Fahrt nach Priene: Besichtigung des Ruinenfeldes, das in seltener Geschlossenheit eine hellenistische Landstadt zeigt. In Milet, Heimat des Philosophen, Mathematikers und Astronomen Thales, Begründer der griechischen Philosophie, traf Paulus die Ältesten der Gemeinde von Ephesus (Apg 20, 15.17): Theater, Faustina-Thermen, evtl. Marktviertel mit Delphinion. Die einstige Orakelstätte von Didyma fasziniert durch den Apollontempel, eines der eindrucksvollsten Bauwerke der ionischen Westküste.

3. Tag: Ephesus, Stätte eines Weltwunders
Das hellenistisch-römische Ephesus werden Sie eingehend besichtigen. U.a. sehen Sie das Theater, in dem sich die Silberschmiede gegen Paulus versammelt haben (Apg 19), aber auch die Konzilskirche und die Isa Bey Moschee. Gang über den Ayasoluk-Hügel zur Johanneskirche, Stätte des einst als Weltwunder gefeierten Artemistempels, Besuch im Museum von Selçuk, Auffahrt zum Aladag, dem Salmissos der Griechen, und zum "Haus Mariens".

4. Tag: Metropolis & Weinberge
Ausflug zur antiken Stadt Metropolis: Der Name des Ortes bezieht sich auf eine Muttergottheit, Meter Galessia. In hellenistischer Zeit, im 3. Jh. v. Chr., hatte die Stadt ihre Blütezeit. Nach der ausführliche Besichtigung des antiken Stadtgeländes Besuch und Weinprobe im benachbarten, größten Weingut der Türkei, La Wines: Die Weinberge von La Wines befinden sich auf einem Grundstück von 1.168 Hektar Fläche und sind somit die größten des Landes.

5. Tag: Antikes Smyrna
Ausflug nach Izmir, dem antiken Smyrna. Nach einer Stadtrundfahrt Aufstieg zur Kadifekale; Überblick über Stadt und Hafen. Anschließend Fahrt mit dem Schiff über den Golf nach Karsiyaka: Begegnung mit den Einheimischen, Bummel durch die Einkaufsstraße und Spaziergang an der Promenade.

6.-7. Tag: Zeit zur freien Verfügung
Diese Tage stehen Ihnen zum Entspannen und für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Entweder lassen Sie sich im Thalasso-Zentrum des Hotels mit seinem umfangreichen Wellness-Angebot verwöhnen oder nutzen Sie die Zeit für fakultative Ausflüge, wie z.B. nach Pergamon.

8. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschiednehmen von der Türkei. Transfer zum Flughafen Izmir und Rückflug nach Deutschland.

Fakultative Ausflüge

Ausflug 1: Unsere Besichtigung beginnt mit der imposanten Akropolis von Pergamon und führt uns weiter zum Asklepios-Heiligtum, ein wichtiges medizinisches Heilzentrum der antiken Welt.

Ausflug 2: Ausflug nach Halikarnassos, dem heutigen Bodrum, mit dem Johanniterkastell und danach nach Euromos zum berühmten, gut erhaltenen korinthischen Zeus-Tempel.

Ausflug 3: Schifffahrt zur griechischen Insel Patmos – Kloster Apokalypsis – Auffahrt zur Klosterfestung Ajios Ioannis Theologos: Hauptkirche, Kapelle der Muttergottes und Museum – Chora - Marienkirche der "Rettenden Allheiligen" – freie Zeit im Zentrum der Insel Patmos.

Im Reisepreis enthalten (Auszug):
- Linienflug mit Turkish Airlines nach Izmir und zurück
- Doppelzimmer mit Halbpension im komfortablen Standorthotel der offiziellen türkischen 4*-Kategorie / vom 01.11.18-15.04.19 5*-Kategorie in Kusadasi
- Transfer und 4 Tagesausflüge inkl. aller Eintritte lt. Programm
- Bootsfahrt nach Karsiyaka
- Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
- 1 Freiplatz im Einzelzimmer

Einführungsreise Westtürkei:
04.02.-09.02.2019

Fakultatives Ausflugsprogramm:
Ausflug 1: € 55,– pro Person
Ausflug 2: € 50,– pro Person
Ausflug 3: € 140,- pro Person

Weitere Grundleistungen für alle Teilnehmer:
- Praktischer Reiseartikel
- Liederbuch

Weitere Leistungen für den Gruppenverantwortlichen:
- Vermittlung von Begegnungen, Gesprächen vor Ort
- Kostenloser Einführungsvortrag eines Referenten
- Werbehilfen