Kampanien: Kultuschätze am Golf von Neapel

ITALIEN: Kampanien

Reisevorschlag für Ihre Gruppe

Kampanien gehört zu den ältesten Kulturlandschaften Italiens. Italiker, Osker, Samniter, Lukaner, Etrusker, Griechen, Römer, Byzantiner, Normannen und Staufer haben diesen Landstrich am Golf von Neapel geprägt. Von der Geschichte, Kultur und Kunst Kampaniens künden zahlreiche Städte, Villen und Kathedralen. Die Zeugnisse einer nahezu dreitausendjährigen Kultur sind eingebettet in Landschaften von eindrucksvoller Schönheit und Vielfalt.

Preisindikatoren für Gruppen ab 25 Personen (jeweils pro Person im Doppelzimmer): ab € 995,-
Saisonzuschlag März 2019: € 20,- pro Person

Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Reiseangebot nach Ihren Wünschen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Kai Kämpf-Schemann gerne zur Verfügung.

Frau
Kai Kämpf-Schemann
Tel: 0711 - 619 25 12
e289

Auf einen Blick

  • Antike und christliche Kulturzeugnisse an der wunderschönen Amalfi-Küste
  • Römerstadt Pompeji und römische Villen
  • Sehenswertes Neapel
  • Insel Capri
  • Standortreise ohne Hotelwechsel

Reiseverlauf

1. Tag
Flug vom gewählten Flughafen nach Neapel. Weiterfahrt in den Raum Castellammare di Stabia oder Sorrent: Hotelbezug für sechs Nächte. (ca. 35 km)

2. Tag
Fahrt nach Neapel: orientierende Stadtrundfahrt mit Ausblicken von Vomero und Posilippo; Besichtigung des Domes, der Kirche Santa Chiara mit Anjou-Gräbern und Kreuzgang und der Capella Sansevero, dem überraschendsten Kleinod des neapolitanischen Barock; Besuch im Nationalmuseum mit bedeutenden Funden aus den Vesuvstädten (Skulpturen, Mosaiken, Malereien). (ca. 80 km)

3. Tag
Ausflug zur Insel Capri: Fahrt mit Minibussen nach Anacapri und Besichtigung der Villa San Michele (Haus des Arztes und Schriftstellers Axel Munthe) sowie der Kirche S. Michele mit schönem Majolikafußboden; Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag
Fahrt nach Herculaneum, das durch einen Ausbruch des Vesuv im Jahre 79 n.Chr. verschüttet wurde: Besichtigung der Ausgrabungen. Anschließend auf den Vesuv: weiter Blick über den Golf von Neapel und den Golf von Sorrent. (ca. 100 km)

5. Tag
Ausflug nach Torre Annunziata: prunkvolle Villa Oplontis aus dem 1. Jh. v. Chr. mit herrlichen Malereien. Weiter nach Pompeji: Besichtigung öffentlicher und privater Gebäude innerhalb der Mauern sowie der Villa dei Misteri (Mysterienvilla). (ca. 70 km)

6. Tag
Fahrt nach Amalfi: Besichtigung des Domes San Andrea, der Krypta und der Capella del Crocifisso. Weiter nach Ravello: Besuch des Domes und der Villa Rufolo mit herrlichem Aus- blick auf die Amalfiküste. (ca. 80 km)

7. Tag
Fahrt zum Flughafen von Nepael (ca. 35 km) und Rückflug nach Deutschland

Enhaltene Leistungen (Auszug):
- Linienflüge ab/bis Deutschland nach Neapel und zurück
- Doppelzimmer mit Halbpension in einem Standorthotel der örtlichen 4*-Kategorie
- 7-tägige Rundreise inkl. aller Eintritte
- Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
- 1 Freiplatz im Einzelzimmer

Weitere Grundleistungen für alle Teilnehmer:
- Praktischer Reiseartikel
- Liederbuch

Weitere Leistungen für den Gruppenverantwortlichen:
- Vermittlung von Begegnungen, Gesprächen vor Ort
- Kostenloser Einführungsvortrag eines Referenten
- Werbehilfen